Schöne Niederdruckarmatur - kein Edelstahl?

CuddlyBunny

Mitglied

Beiträge
2
Hallo zusammen,

Meine Freundin und ich haben uns unsere neue Küche mehr oder weniger alleine zusammengestellt. Uns war zu dem Zeitpunkt nicht bewusst, dass es Nieder- und Hochdruckarmaturen gibt. Nun haben wir eine Hochdruckarmatur, aber in unserer Wohnung haben wir einen (drucklosen) Boiler unter der Spüle. Kann also nicht verwendet werden, außer wir kaufen einen druckfesten Boiler – da haben wir aber in einer Mietwohnung im 4. Stock (Altbau) gewisse Sicherheitsbedenken. Falls da was passiert gibt's einen einen riesigen Wasserschaden (so die Befürchtung).

Wir haben uns nun nach Niederdruckarmaturen umgesehen und fast ausschließlich Edelstahl-Armaturen, sowie (relativ) langweilige schwarze Armaturen gefunden. Nun ist die Frage ob uns hier im Forum vielleicht jemand einen Tipp geben kann, wo wir Armaturen in einem ähnlichen Stil finden könnten? Hier ein Bild unserer Hochdruckarmatur:

j021093__1.jpg


Meint ihr, sowas lässt sich auch als Niederdruckarmatur finden? Wir sind etwas verblüfft, dass es so wenige Niederdruckarmaturen zur Auswahl gibt, obwohl Boiler doch in Mietwohnungen unter der Spüle relativ normal sind? Eine Edelstahlarmatur würde in unsere Küche einfach nicht passen. Wir haben eine schwarze Spüle mit Massivholz-Arbeitsplatte und da können wir uns beide einfach keine Edelstahl-Armatur zu vorstellen.

Wir würden uns über Hilfe / Tipps freuen, um für dieses letzte Element noch eine schöne Lösung zu finden! :-)

Viele Grüße,
Nico
 

racer

Team
Beiträge
5.977
Wohnort
Münster
warum sollte man bei einem geprüften Druckspeicher Sicherheitsbedenken haben ? Ihr habt das bei der Armatur doch auch nicht und die muss am Ende doch dem gleichen Wasserdruck standhalten.

Darüber hinaus könnt Ihr den druckfesten Boiler (oder Durchlauferhitzer, je nach dem was Euch lieber ist und welche Stromleistung zur Verfügung steht) doch auch durch einen Fachbetrieb installieren lassen, dann seit Ihr doch rauß aus der Haft..

mfg

Racer
 

CuddlyBunny

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
2
warum sollte man bei einem geprüften Druckspeicher Sicherheitsbedenken haben ? Ihr habt das bei der Armatur doch auch nicht und die muss am Ende doch dem gleichen Wasserdruck standhalten.

Darüber hinaus könnt Ihr den druckfesten Boiler (oder Durchlauferhitzer, je nach dem was Euch lieber ist und welche Stromleistung zur Verfügung steht) doch auch durch einen Fachbetrieb installieren lassen, dann seit Ihr doch rauß aus der Haft..

mfg

Racer
Bezüglich der Sicherheitsbedenken hast du natürlich recht. Würde man mit so einem Gerät (nicht zwangsweise genau dieses, Version Unterbau) am Ende gut dastehen? Oder lässt man da besser den drucklosen Boiler drin und sucht sich eine neue Armatur? Denn wenn wir uns für die Armatur einen neuen Boiler anschaffen zahlen wir natürlich nochmal drauf. Wenn wir dann für den Boiler nochmal 200-300€ aufbringen müssen wird es langsam eng. :/

Hmm. Wenn es eine Armatur wäre, die wir richtig schön finden ~250€.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben