Nobilia Arbeitsplatte aufgequillt (Eckenrand)

tomatojoe

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, vor ca. 3 Monaten habe ich eine Nobilia Küche gekauft.
Vor kurzem ist mir aufgefallen das der Eckenrand meiner Arbeitsplatte welche 3,5 cm von der Spüle entfernt ist, aufgequollen ist.

Daher wollte ich Euch Fragen ob man hier etwas machen kann (Garantie, Gewährleistung...).

Danke für Eure Vorschläge.


Nobilia Arbeitsplatte aufgequillt (Eckenrand) - 324643 - 22. Feb 2015 - 17:47 Nobilia Arbeitsplatte aufgequillt (Eckenrand) - 324643 - 22. Feb 2015 - 17:47 Nobilia Arbeitsplatte aufgequillt (Eckenrand) - 324643 - 22. Feb 2015 - 17:47
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Wer hat die Küche aufgebaut?
Wie ist die Arbeitsplatte geliefert worden? Seitliche Abdeckung selber drauf gemacht?

Schon mal mit dem Küchenstudio gesprochen?
 
llllincoln

llllincoln

Mitglied
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Hi, da sollte Kulanz machbar sein.
Allerdings würde ich nicht den Spülschwamm auf der APL liegen lassen ( Foto 3 )*stocksauer*. Wahrscheinlich lag er auch mal an dieser Stelle.
Also nicht mit Foto 3 reklamieren ;-)
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.520
Wohnort
Ruhrgebiet
Aus den Wasserspuren an der Wand lese ich,das da etwas nasses gelegen hat oder mit viel Wasser gearbeitet wurde.
Leider sind diese Arbeitsplattenkanten bei längerer Wassereinwirkung nicht wasserfest.
LG Bibbi
 

tomatojoe

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,

Danke erstmal für Eure rasche antworten.

die komplete Montage wurde vom Küchenstudio veranlasst.

Abgesehen von unvermeidbaren Spritzer vom Abwasch gab es keine direkte Einwirkung mit viel Wasser.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
Klartext: In diesem Preissegment ist die Doppelrundkante der Dickkante vorzuziehen.
Wir setzen das mittlerweile konsequent um.
Macht insofern Sinn, dem Kunden nicht permanent erklären zu müssen, daß seine Arbeitsplatte eigentlich keine ist;-).
 
Marco Alexander

Marco Alexander

Mitglied
Beiträge
2
Wohnort
Brüggen
Das Problem liegt in dem verwendeten Klebstoff.
Sollte es eine neue Platte geben,wäre es ratsam die Spüle so weit als möglich nach rechts zu setzen,je nachdem wie breit der Spülenschrank ist.
Es gibt die Möglichkeit,den seitlichen Kantenanleimer vor der Montage zu entfernen um ihn dann mit einem PU Kleber wieder anzubringen. Helmipur SH 100 oder Technicoll 9700

Die Silikonfuge an der Spüle ist eigentlich bei Verwendung des von Nobilia mitgelieferten Alubandes für den Ausschnitt unnötig.
 
slahrmann

slahrmann

Spezialist
Beiträge
81
Hallo, die Küchenarbeitsplatte muss den Anforderungen der DIN 68930 in Bezug auf die Wasserdampfbeständigkeit erfüllen. In wieweit feuchte Lappen abgelegt wurden, lässt sich eh nicht prüfen. Wenn die Arbeitsplatte in Verbindung mit einem Referenzmuster die Prüfung nicht besteht ist das eine berechtigte Reklamation. Und innerhalb der ersten 6 Monate gilt die Beweislastumkehr, da muss der Händler beweisen, dass sein Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung fehlerfrei war.
Also schnell handelt und alles schriftlich per Einwurfeinschreiben damit die Fristen nicht verloren gehen

mfg Lahrmann
 

Mitglieder online

  • CarrieB
  • SuseB
  • kuechentante
  • Anke Stüber
  • Magnolia
  • anwie
  • Larnak
  • SuseK
  • bibi80
  • mike202
  • Elba
  • jemo_kuechen
  • moebelprofis
  • TomiTom
  • capso99
  • Michael
  • Conny
  • Oldenburger76
  • Richtew
  • Eisbärin
  • Shania
  • tamali

Neff Spezial

Blum Zonenplaner