Naber Compair Flow 125 oder 150

Beiträge
31
Guten Abend liebe Forumsmitglieder.

Ich habe bereits meine Küche bestellt, zu klären ist noch die Abluftlösung.

Wir haben eine Flachschirmhaube NEFF DA 89B , die max. 700 m³/h Leistung erbringt.
Angeschlossen über Naber Compair Flow (ca. 2m gerade) und dann über ein Endstück an einen Flow Star Mauerkasten. Nun ist unsere Decke 2,482 m (Laut Aufmass) hoch.
Die Oberkante der Oberschränke wird bei 2,375 m liegen (wer das so genau aufbauen kann ist gut). Höhendifferenz ist also 107 mm.
Das Kantenmass des Flachkanals Flow 150 liegt bei 95 mm. Jetzt ist mein KFB unsicher ob dies passt und empfiehlt mir den 125 er Flachkanal. Der würde für die Haube ausreichen. Ich möchte aber ungern auf den 150er Kanal verzichten.

Überschätze ich die Auswirkung des Wechsels auf den 125er Kanal ?

Merkt der normale Mensch den Unterschied gar nicht ? Bei den Vorführungen der DAH mit den verschiedenen Abluftsystemen war für mich der Unterschied deutlich hörbar.
Was meint ihr?

:-\ Danke im Voraus für Eure Hilfe sagt

Jan
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Naber Compair Flow 125 oder 150

Hallo Jan,

bist Du mit der Höhe an einen Seitenschrank gebunden, oder kann man die Hänger auch 2cm niedriger montieren, dann wäre es ja unproblematisch.

Die Planung liegt uns ja nicht vor, oder?

Kannst Du ggf. Bilder einstellen?
 
Beiträge
31
AW: Naber Compair Flow 125 oder 150

Da der Kanal über den Apo-Schrank muss und dieser besagte 2,375 m hoch ist, kann ich die Schränke nicht tiefer hängen.
Wenn der Platz nicht ausreicht, muss ich halt den 125 er Flachkanal nehmen.
Es gäbe zwar noch das Naber Compair Flow Top Sytem in 150 aber das bringt nicht mehr Luftdurchlass.

Jan
 

Ähnliche Beiträge

Oben