Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

hulzer

Mitglied
Beiträge
21
Naber Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Hallo zusammen,

für unsere Dunstabzughaube möchte ich den Naber Compair Klima-E 125 einsetzen.
Unsere Wandstärke beträgt rund 30cm.

Im Netz finde ich Angaben für sowohl 420-620mm als auch 275-460mm. Was ist denn nun richtig und kann ich den Mauerkasten entsprechend kürzen?

Kann hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Naber gibt an 314 - 500mm. Mit etwas Geschick lässt sich der MK auch auf 300mm Wandstärke anpassen.
 

hulzer

Mitglied
Beiträge
21
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Danke für die schnelle Info! Es sind genauer genommen schon eher 33cm....

Gibt's irgendwo ein Datenblatt wo man die Info sehen kann?

Danke
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Passt der Querschnitt denn zu Eurer Haube ?
Ein leistungsfähiger Dunstabzug braucht eher eher einen
150er Durchmesser.

LG Bibbi
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Der Naber-Katalog ist online, guxu
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

hulzer

Mitglied
Beiträge
21
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Hallo,

da steht wie gesagt 420-620mm.

"Klima E-125 Mauerkasten"

Mir kommt das aber irgendwie so groß vor...

Die Haube hat 125mm Abluft, daher auch einen 125er Kasten ;-)

Ich habe hier im Forum mal gelesen, dass sich der "Klima-E" ab etwa 20cm beliebig anpassen lässt. Stimmt das? Dann würde der Kasten ja passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Blumenlady

Blumenlady

Mitglied
Beiträge
473
AW: Naber Compair Klima-E 125 - 30cm Wandstärke

Wir haben die Teile, allerdings für 150 mm, hier schon für die neue Küche rumliegen.
Eigentlich handelt es sich dabei nur um zwei Kunsstoffrohre, die ineinander geschoben werden. Dazu kommen noch die Mauerabdeckungen für innen und außen. Wenn man beide Rohre auf die richtige Länge sauber kürzt, geht es natürlich auch bei dünneren Mauern. Kunststoff sägen ist ja nicht so schwierig.

LG, Blumenlady
 

Mitglieder online

  • soulreafer
  • Adebartax
  • Mini-C
  • tamali
  • Conny
  • Cora.NG
  • Schreinersam

Neff Spezial

Blum Zonenplaner