Leicht Küchen

Smart

Spezialist
Beiträge
229
Wohnort
LK Osnabrück
AW: Leicht Küchen

hi wolfgang,

arbeitest du mit rempp ? der ad war letztens bei uns und hat das programm von rempp vorgestellt. es mach einen sehr guten eindruck, oder? preislich gesehen dürfte rempp unterhalb von leicht liegen, oder?
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.618
Wohnort
Lipperland
AW: Leicht Küchen

Der Herr Wegen.... von Rempp ist echt fähig.

Ja, wir arbeiten mit Rempp, bzw. bauen es jetzt mehr aus. Der Vorteil, die setzen einen Händler nicht unter Druck was Umsätze anbelangt:-)

Die Preise von Leicht kenne ich jetzt nicht.

Wenn ich Rempp mal mit Alno vergleiche, so liegt Rempp darüber (zB. Möbelteil ALNO 320.-€, Rempp 360.-€, Vergleich Lackfront).

Die Küchen von Rempp sind:kiss: und was da alles machbar ist... unglaublich:kfb:
 

Magnolia

Mitglied

Beiträge
6.704
AW: Leicht Küchen

Hallo Smart ,

wenn Dich auch die Meinung von Kunden interessiert möchte ich meine "Senf" dazugeben. Habe zwar keine Rempp-Küche letztendlich gekauft, die war aber stark im Rennen. Ich habe viele Sonderanfertigungen drin und der KFB (Rempp + Siematic ) sagte sofort: Mit Rempp ist alles möglich. Sonderanfertigungen um einiges günstiger als Siematic. Der KFB arbeitet jedenfalls am liebsten mit Rempp, da extrem flexibel und es scheinen wenig Fehler dort aufzutreten. (s. auch die "Beliebtsheitliste" bei Händlern)

Das einzige was mir persönlich nicht gefallen hat ist, dass die Auszüge (Grass) diese Reling haben, wegen dem System für die Einteilungen. (Das hätten die dann aber auch geändert.)

Vor einigen Jahren muss es mal Probleme mit den Lackfronten gegeben haben.
Mein KFB erzählte mir, dass Siematic und Rempp den selben Lackfronten-Vorlieferanten haben. Ob das so richtig ist weiß ich nicht.
 

Kochstelle

Mitglied

Beiträge
81
AW: Leicht Küchen

ah, Danke! Ich dachte schon das wäre ein internes Bestellsystem für Leicht, da im Beitrag davor von Punkten und Verkaufswert gesprochen wurde (eine Geheimsprache für Spezialisten ???).

Hätte mich mal interessiert wie so eine Preisbestimmung funktioniert, Preislisten sind ja ein verbotenes Wort im Küchenhandel aber irgend eine Preisbasis müsste es wohl geben für die Küchenstudios, oder?

Statt dessen gibt es für Kaufinteressenten schöne Fotobücher von tollen Architekturwohnungen mit Photoshop Küchen :rolleyes:
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.773
AW: Leicht Küchen

Hast du mal in unseren Downloadbereich geguckt? Da findest du
der Fa. Cristini (Insolvent, höherwertiger Hersteller). Da kannst du dir mal ein Bild machen, wie so eine VK-Basis-Preisliste aussieht. Und man erkennt auch gut, was wir immer predigen ... breitere Schränke sind relativ gesehen günstiger.
 

Kochstelle

Mitglied

Beiträge
81
AW: Leicht Küchen

Danke für den link, kannte ich noch nicht, werde ich mir mal anschauen.

Für Leicht gibt es sowas nicht zufällig? :kiss:
 

racer

Team
Beiträge
5.027
Wohnort
Münster
AW: Leicht Küchen

Hallo Kochstelle,

ein großes Geheimnis ist die Preisstellung eigentlich nicht.

Es gibt Listen da steht hinter den Typen eine Zahl. Diese ist willkürlich. Über einen Faktor oder ein zusätzliches Identnummernblatt lassen sich dann die nötigen Preise ermitteln. Dies ist das Punktsystem.

Andere Listen haben dort Preise stehen. Meistens Endkundenabgabepreise, von denen jeder den Rabatt bekommt, den er zum arbeiten gebraucht.

Und weil es diese zwei Arten gibt, müssen wir als Experten immer fragen ob es ein Punktsystem oder ein Preis ist, was in der Liste steht. So einfach ist das..

mfg

Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben