Küchenarbeitsplatte überträgt Strom ohne Kabel - Umfrage

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von mwinkl, 31. Juli 2011.

  1. mwinkl

    mwinkl Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    0

    Hallo liebe Mitglieder des Küchen-Forum,

    ich führe im Rahmen meiner Diplomarbeit eine Online-Umfrage zum Thema Produktinnovationen durch und hoffe, hier einige Interessierte zur Teilnahme motivieren zu können.

    Das Produkt um das es geht ist eine neue Form der Küchenarbeitsplatte, die kabellos Strom an elektrische Küchengeräte, aber auch Töpfe und Pfannen übertragt und ausserdem Handys oder Computer kabellos aufladen kann. Ein ziemlich spannendes Produktkonzept, wie ich denke. Mehr Infos & Bilder gibt's auf der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|.

    [​IMG]

    Die Umfrage dauert ca. 10 Minuten, ist komplett anonym und die erhobenen Daten werden ausschließlich in meiner Diplomarbeit verwendet. Mit der Herstellerfirma des Produkts stehe ich in keiner Verbindung.

    Bei Rückfragen stehe ich unter This email is not visible to you. gerne zur Verfügung.

    Über eure Teilnahme würde ich mich sehr freuen!
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Viele Grüße
    Manolo.
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.238
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küchenarbeitsplatte überträgt Strom ohne Kabel - Umfrage

    Also ich finde die meisten Fragen nicht wirklich "beantwortbar". Hab dann oft einfach die Mitte gewählt oder was eher Negatives.
    Wie soll ich denn z.B. sagen, ob die Platte eine gute Qualität hat, wenn man das Ding nirgendwo richtig sehen kann? Ein bischen bezweifle ich, ob man mit den Fragen wirklich ein vernünftiges Ergebnis bekommt, das z.B. die Zukunftsfähigkeit dieses Produkts wiederspiegelt.

    Gibt es zu dem Thema noch mehr Infos?
    Wie sieht es denn mit der medizinischen Seite aus? Auch so unbedenklich wie normale Induktions-Kochfelder? Wie soll das funktionieren mit einem heißen Topf auf z.B. einer Holzarbeitsplatte? usw.
     
  3. mwinkl

    mwinkl Mitglied

    Seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    0
    AW: Küchenarbeitsplatte überträgt Strom ohne Kabel - Umfrage

    Hallo & herzlichen Dank für die Teilnahme!
    Wie im Text beschrieben - es geht um die Einschätzung des Produkts mit den gegebenen Informationen.
    Ich stimme mit Ihnen vollkommen überein, dass zu einer "erschöpfenden" Einschätzung sicherlich mehr Informationen nötig wären.

    Die "Unbedenklichkeit" ist vermutlich genauso wie bei herkömmlichen Induktionskochfeldern. Die Oberfläche erwärmt sich nicht. Bzgl. des heißen Topfes auf der Holzplatte würde mir spontan folgende Lösung einfallen: der Topf könnte am Boden isoliert sein und die eigentliche Wärmeerzeugung geschieht zwischen isoliertem Boden und Topfinnenwand.
     
  4. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Küchenarbeitsplatte überträgt Strom ohne Kabel - Umfrage

    Wie man so etwas in Arbeitsplatten integrieren soll und kann, ohne dass man es sieht, das ist die einzig spannende Frage... und die wird leider nicht hinreichend beantwortet..

    Induktionsschleifen in Arbeitsplatten zu integrieren, die Idee gibt es schon seit Jahren..

    Wenn nun endlich einer kommt und das proffessionell und bezahlbar umsetzt, würde ich gerne den Aussendienst dafür übernehmen !!!

    mfg

    Racer
     

Diese Seite empfehlen