Küche Neubau - brauche Hilfe

Beiträge
5
Hallo Forum,

ich bin neu hier und möchte Euch vorab zu Eurem Forum gratulieren. Ich bin begeistert, welche Infos man über diese Seite einholen kann!!

Zu uns:
Wir befinden uns zur Zeit in der Planungsphase u haben vor im Sommer od Herbst 2014 unser EFH zu errichten. Einen "Rohplan" haben wir bereits erstellt. Bzgl der Küche wird sich auch nichts mehr ändern (Außenwände etc).

Wie Ihr auf meiner Skizze erkennen könnt, hat die Küche ein Maß von 4,1 x 12,5 m (inkl Essbereich). Der Essberich wird durch eine Zwischenwand (strichlierte Linie) vom Wohnzimmer getrennt. Geplant ist es, dass an beiden Seiten dieser Wand vorbei gehen kann. Wie breit der Essberich wird steht noch nicht fest.

Die von mir eingezeichnete Speis soll mehr od weniger auch als Wirtschaftsraum dienen (also sollen dort auch Trockner u Waschmaschine stehen - allerdings auch Vorräte etc). Die Türe zur Speis ist noch versetzbar. Ich habe im Plan allerdings 60 cm von der "Nordwand" angenommen.

Richtung Norden soll sich ein Fenster befinden (dort ist die Zufahrt u dies möchten wir von der Küche aus einsehen können). Die Größe des Fensters ist aber noch zu bestimmen (je nach Küchenplan).
Unsere Idee ist es, beim Fenster die Spüle unter zu bringen.

Von diesem Fenster aus hätten wir gerne eine ca 3m lange Kochinsel. Auf dieser Insel sollte sich nordseitig das Kochfeld befinden. In Richtung Essbereich hätten wir gerne einen Sitzbereich für 4 Personen (Hochker).

Richtung Westen soll sich im Bereich der Kochinsel bzw zw Kochinsel u Essbereich eine Türe befinden (keine Haustüre - lediglich um Wäsche zum Aufhängen nach draußen bringen bzw Feuerholz hinein bringen zu können). Außerdem denken wir an der Westseite an zumindest ein Fenster zusätzlich zur Türe.

Bzgl der Geräte welche auf der Arbeitsplatte stehen sollen - gibt es einen Verbau, in welchem man diese Geräte "verschwinden" lassen kann - aber man soll sie trotzdem leicht erreichen können??


Könnt Ihr uns Tipps für die Planung geben?

LG u Danke von Alejandra u Klaus


Checkliste zur Küchenplanung von Aleyklaus

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ---
Fensterhöhe (in cm) : ---
Raumhöhe in cm: : 260
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 6-8 Personen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück bzw bei Gesprächen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam (auch mit Gäste)
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche soll zum "Zentrum" des Hauses werden.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Es steht noch kein Hersteller fest
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-

Küche Neubau - brauche Hilfe - 263390 - 25. Sep 2013 - 17:34
__________________________Im Threadverlauf hinzugekommen und bitte bei Planungen als Ausrichtung verwenden.:
122668d1380543018-kueche-neubau-brauche-hilfe-2013-09-29-19.10.43.jpg


122670d1380543040-kueche-neubau-brauche-hilfe-2013-09-29-19.11.07.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallöle und ganz herzlich :welcome: hier.
Ich find´s toll, wenn sich die Leute nicht erst im letzten Moment um ihre Küche Gedanken machen*top* .

Sehe ich es richtig ?, im Grunde ist noch alles frei plan-/änderbar ?.

Sollten schon Pläne für das ganze Geschoss existieren, einfach her damit. Unsere PlanerInnen sehen gerne die ganze Umgebung um das woher und wohin mit einbeziehen zu können.

Im Moment ist viel los im Forum, deshalb nicht ungeduldig werden, wenn nicht zur Brotzeit heute schon die Planung steht;-).

Ansonsten derweil viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 
Beiträge
5
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallo Samy,

danke für die nette Antwort!! Ja, es ist wirkl noch alles frei änder- bzw planbar!! Wir haben auch noch überhaupt keinen Stress u werden auch sicher nicht ungeduldig sein! Grundsätzl handelt es sich bei unserem Eintrag um einen Versuch. Hier sind so viele Leute mit viel Erfahrung, die uns leider fehlt. Man baut ja nur einmal (hoffentl ;-)

Mit einem Plan für das ganze Geschoß kann ich leider noch nicht dienen. Sobald wir einen Vorentwurf haben, werde ich diesen aber zur Ansicht anhängen.

Danke noch einmal für die nette Antwort*top*
Wir fühlen uns jetzt schon wohl in Eurem Forum!!

LG
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

freut mich, das zu lesen.

Ich denke manchmal, es gibt keinen Ort auf der Welt an dem so viel gebündeltes KnowHow zum Thema Küche zu finden ist.

Die Mischung aus den allerbesten Küchen"profis", ( nämlich den Leuten die jeden Tag darin kochen,) und den Profis aus dem Küchenhandel, der Industrie und dem Handwerk kann kein Küchenstudio toppen.

Hier bekommen die User das Rüstzeug um nachher bei ihrem Küchenkauf informierte Kunden sein zu können, die wissen was sie wollen und sich kein X für ein U vormachen lassen.

Stöbert ruhig bisserl rum hier. Es gibt so viele Einzelaspekte dass einem schwindlich werden kann .

Noch mal viel Spass hier

Samy

P.S.: Es lohnt sich, wenn Ihr mal versucht den Alnoplaner für Euch zu entdecken... macht Spass dann nachher bei den Planungen mitschubsen zu können
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallo Aleyklaus, auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

Ich finde es auch klasse, dass du dich so früh um die Küche kümmerst! *2daumenhoch*

Wenn die Küche zum Kochen mit Gästen geeignet sein soll, dann würde ich lieber auf einen Tresen in Barhöhe verzichten und mit einer überstehenden APL planen. Dieser Platz kann dann wunderbar zum Arbeiten mit einbezogen werden. Auf einem Tresen in Barhöhe, ist das eher müßig und unbequem. ;-)
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Könntest, du die Speisekammer/Allzweckraum auch schon mal bemaßen, damit man weiß, mit welchem Spielraum man die Wand evtl. noch verschieben könnte?

Soll die Zwischenwand eine Schiebetür werden, die man Bedarf auch öffnen und schließen kann?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Ja, erste tatsächliche Pläne des Geschosses wären sinnvoll. Denn die Wand planlinks soll doch wohl nicht auf die Gesamtlänge von über 12 m ohne Fenster sein - oder?

Terrassenlage fände ich auch interessant, denn gerade im Sommer wird man Küche/Essen ja auch Richtung Terrasse erweitern.

Interessant auch, ob der Raum .. immerhin 4,1 x 12,5 m so ohne weitere Stützen erstellt werden kann. Da wird ja sonst auch einiges in der Decke passieren müssen.

Kühlschrankwunsch SbS ... warum? Wg. Eiswürfeln? Da gäbe es auch integrierbare Lösungen. Das sind dann Eiswürfelbereiter im TK-Fach, die auch am Wasser angeschlossen sind. Man kann halt dann nicht ganz so elegant die Eiswürfel gleich ins Glas plumpsen lassen, aber sie sind top zu nutzen. Ich habe so ein Teil in meinem Liebherr.

Seid ihr beide 180 cm groß oder wie teilt sich das auf? Die Arbeitshöhe 95 cm ist getestet?

Warum wollt ihr auf eine Dunstabzugshaube verzichten? Das Fett aus der Luft zu nehmen, ist schon sehr angenehm. Ich habe jetzt seit 2 Jahren erstmals eine richtig gute DAH und die gebe ich nicht wieder her. Kein Fettfilm mehr auf allem, was rund ums Kochfeld steht usw.
 
Beiträge
5
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallo Forum,

ich habe heute noch zwei Planskizzen hochgeladen. Darin könnt Ihr auch den Wirtschaftsraum sehen. Dieser Raum hat ein Maß von 2,4 x 3 Meter (jedes X ist mit 60x60 cm berechnet).

Die Wand zwischen Essbereich u Wohnzimmer ist auch noch variabel (verschiebbar). Wir haben allerdings vor, darin einen Holzofen (mit zwei Sichtfenster) zu integrieren.

Die Außenwand (Richtung) Westen bekommt eine Türe (keine Haustüre) und mind ein Fenster.

Die Höhe der Kochinsel haben wir getestet. 95cm ist für uns ok.

Bzgl Kühlschrank haben wir uns ehrlich gesagt noch nicht zuviele Gedanken gemacht. Die Vor- bzw Nachteile kann ich daher noch nicht abschätzen.

Da meine Gattin aus Spanien stammt, rechnene wir regelmäßig mit Besuchern. Darum ist uns die Kochinsel mit dem Sitzbereich für 4 Personen wichtig. Wir haben bei meiner Schwiegercobra eine solche Insel testen bzw in der Familie benutzen können. Ist wirkl super wenn wir uns alle um die Insel befinden......manche kochen, schneiden od trinken Wein*top*

Ich hoffe Eure vorläufigen Fragen damit beantwortet zu haben. Wir nehmen die Sache aber sehr ernst u freuen uns über jede Zuschrift mit Fragen!!

LG Klaus
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Ich habe mal einen ersten Ansatz gemacht.

Zugang zum HWR per Schiebetür

Planlinks eine Technikwand .. eingekoffert.

SbS oder Frenchdoor

Sonderbau ... unten 2x90er in 3 Rastern, dann eine 7 Raster hohe Ebene aus 3x60er Elementen. Mittig Backofen und evtl. Wärmeschublade rechts und links Jalousien, dahinter Mikrowelle bzw. KVA. Zum KVA wäre auch noch Platz für ein paar Tassen, Kaffee etc.
Obendrüber wieder 2x90er Elemente. KVA wäre damit auch relativ nah zur Sitzgelegenheit, Kühlschrank in der Nähe um die Milch dazuzuholen usw.

Am Fenster planunten:
- Regneueil zum senkrechten Einstellen gerade nicht benötigter Backbleche, Schneidbretter, Tabletts
- erhöhte GSP
- 100er Spülenschrank mit einem großen Becken, so dass der Wasserhahn nicht in den Bereich des Fensters reicht.
- 60er Müll unter der APL
- 60er Unterschrank
- 100er Unterschrank

Das Fenster mit 210 cm Breite geplant und ca. 70 cm von planrechts entfernt. Die Mitte des Fensters bestimmte quasi auch die Mittellinie Insel und Tisch ganz planoben.

Die Insel von Kochfeldseite 60-80-60 und dann 120 cm überstehende APL, von der Rückseite ein offenes 15er Element für Handtuchhalter etc., eine Zweitspüle im 45er Schrank, nochmal 80er und 60er Unterschrank.

Vom Kochfeld ergibt sich dadurch eine gerade Bewegungslinie zur Spüle planunten.

Die Zeile planunten hat einen schönen Platz am Fenster.

Die Insel ermöglicht auch noch weitere Schnippelplätze.

Den Kamin würde ich wohl eher etwas weiter planunten setzen und die Wand dann bis auf ca. 150 cm bis zur Fensterfront nach planoben. So hat man von dem Kamin sowohl im Wohnbereich, im Essbereich als auch im Kochbereich etwas.
 

Anhänge

Beiträge
5
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallo KerstinB,

wow, danke!! Wir sind voll begeistert. Wir haben nicht mit so einem Ergebnis gerechnet!! Tolle Planung.........und das alles noch in 3D.......

Zur Zeit bin ich allerding bei einer Schulung. Ich werde die Planung am Wochenende mit meiner Frau besprechen.

Danke Kerstin!!

LG Klaus
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Die Speisekammer würde ich 2-Zeilig möblieren und zum Eingangsbereich auch eine Schiebetüre oder Schwingtüre vorsehen, so hat man den direkten Zugang zur Küche mit den Einkäufen und kann gleich in der Kammer auch etwas ausräumen, bzw. auf dem Weg zum Einkaufen, die Einkaufstaschen fassen.

Guter Stauraum geht euch dadurch nicht verloren, da die Ecken ja nur sehr umständlich zu bewirtschaften sind.
 
Beiträge
5
AW: Küche Neubau - brauche Hilfe

Hallo Nice-norfret,

danke für die Idee mit der zweiten Türe in der Speisekammer!! Wir mussten uns nicht lange besprechen um uns für diese Idee zu entscheiden.

Es ist wirkl ein Wahnsinn......so eine einfache Idee mit einer so großen Wirkung.

DANKE!!!

LG *top**top**top**top*
 
Oben