1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Bummelchen, 17. Juni 2011.

  1. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25

    Thema: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung! - 141790 -  von Bummelchen - Küche_Grundriss mit Maßen.jpg

    Hallo zusammen :-)

    ich lese hier seit einiger Zeit "undercover" mit, um ein paar Ideen für den Umbau meiner neuen Küche ins neue Haus zu erhaschen.
    Nur leider komme ich irgendwie nicht weiter...

    Da hier ein paar Profis sind, die sich einfach besser damit auskennen, könntet ihr mir bitte helfen? Aaaaalso...

    Vorhanden ist eine Nolte-Küche, Farbe neuweiß/magnolia mit Griffen,
    Arbeitsplatte z.Zt. nußbaum, kann aber geändert werden.

    Kühl-/Gefrierkombination (Einbau) 65 x 60 x 200
    Unterschrank (doppelt mit Türen) 90 x 60 x 60
    Hängeschrank (mit Lift-Tür, zur Hälfte Glas) 90 x 40 x 60
    Auszugschrank (mit 3 Auszügen) 40 x 60
    Herdschrank (mit Herd/Kochfeld) 60 x 60
    Dunstabzugshaube (Flachschirm von Berbel) 90 breit -> noch kein Schrank vorhanden Geschirrspülerschrank 45 x 60
    Spülenschrank (mit Granitspüle) 50 x 60
    2x Oberschränke 90 x 40 x 30

    Den Grundriss habe ich angehangen, ich hoffe es ist recht eindeutig.

    Als Arbeitshöhe hatte ich mir 91 cm vorgestellt, bin die meiste Zeit selbst in der Küche (bei 1,65 m).

    Wir kochen meist nur am Wochenende, unter der Woche eher abends die "schnelle" Küche.

    Achso, das Fenster ist 1,00 m breit und kann noch nach links oder rechts verschoben werden; die Höhe ist auch noch offen.
    Ein kleiner Sitzplatz/kleiner Tisch bzw. Überstand Arbeitsplatte o. ä. wäre schön, ansonsten noch der Wunsch es ehern modern zu gestalten.
    Vielleicht klappt es ja...
    Ich danke euch schon im Voraus für eure Ideen.

    Bummelchen :-)


    Checkliste zur Küchenplanung von Bummelchen

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,65 und 1,90
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : offen
    Fensterhöhe (in cm) : offen
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 60 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Morgens zum Frühstück oder wenn die Kinder zum Essen nicht da sind
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Mixer
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : größer nur am Wochenende, sonst ehern abends die schnelle Küche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : sehr selten für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : ich wünsche mir mehr Arbeitsfläche, vorzugsweise am Fenster
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2011
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallo Bummelchen

    :welcome: im Küchenforum. Bitte stelle den ganzen Grundriss vom Stockwerk ein.

    Am besten lädst Du Dir das Alno-Programm runter baust den Raum mindestens mit Esszimmer nach, und stellst einfach mal alle vorhandenen Schränke in den Raum - dann sehen wir auch gleich die Optik und dann finden sich bestimmt freundlich Möbelschubser.

    Die Dateien *.pos & *.kpl hängst Du dann an Deinen ersten Beitrag noch an, dann kann sich die jeder der mag auf seinen PC holen.

    Was für Geräte hast Du und was wollt ihr neu kaufen?

    Ist das eine Dachwohnung?
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Ist das eine relativ neue Nolteküche und ist die Korpushöhe 75 cm?

    Die Frage nach dem gemeinsamem Kochen hast du nicht eindeutig beantwortet. Kocht ihr gemeinsam?

    Wie ist denn die Berbel-DAH bisher genutzt worden?

    Ist es mal beabsichtigt, eine 60 cm breite GSP anzuschaffen?
     
  4. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallöchen Nice-nofret,

    danke für deine schnelle Antwort, aber irgendwie hackt das mit der Technik. Ich habe das Programm herunter geladen und es funktioniert auch soweit. Was ich aber nicht hin bekomme ist den gesamten Grundriss zu erstellen. Heisst die offende Küche mit dem Esszimmer zu zeichnen. Ich finde einfach keine "Wände". :'(
    Bei dem Haus handelt es sich um einen Bungalow-Baustil und das "Esszimmer" befindet sich sozusagen im Wohnzimmer. Ist schwierig zu erklären. Als PDF oder JPG Datei wäre das kein Problem, aber mit dem Alno-Programm stehe ich auf Kriegsfuss. *skeptisch*

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2011
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Gibt es denn keinen Gesamtgrundriss als Papierausgabe, die du scannen oder mit der Digicam abfotografieren kannst?

    Ansonsten, kennst du die Alnohilfe , da ist auch beschrieben, wie man Wände setzt. Besser die Onlineversion lesen, die ist immer aktualisiert worden.
     
  6. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallöchen :-),

    ich habe mich durch die Welt des ALNO-Programmes geschlagen und als Anhang 2 Datein mit geschickt. *top*
    Hier noch ein Paar Antworten auf Fragen:
    Geräte, die wir schon haben: Geschirrspüler (45cm breit); Mikrowelle; Herd; Kühl-Gefrier Kombi;
    Geräte, die wir noch kaufen: BERBEL-DAH (90cm breit) (noch kein Schrank vorhanden)
    Korpushöhe: 75cm
    Alter der Küche: 2 Jahre
    es ist nicht geplant eine GSP 60cm an zu schaffen
    ich koche die meiste Zeit allein
    Hatte eventuell an einen Tischabschluss Richtung Essbereich gedacht, weiss nur nicht ob das möglich ist.

    Danke für Eure Hilfe

    Bummelchen ;-)

    Anhang: Den Anhang PLAN2_Küche.POS betrachten Den Anhang PLAN2_Küche.KPL betrachten
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Bitte hänge doch noch Ansichten und den Alno-Grundriss an, damit wir Deine Planung auch sehen können.
     
  8. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallöchen :-),

    anbei sind 3 Anhänge. Dort sind zum einen der Grundriss der Küche und des Wohnbereiches ohne Schränke, dann den Grundriss der Küche und des Wohnbereiches mit den schon vorhandenen Schränken´und den Komplettgrundriss des Hauses.

    Danke schön und schönen Abend.

    Bummelchen
     

    Anhänge:

  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallo Bummelchen

    Danke für die Grundrisse. Wie ich sehe, habt ihr weder Keller noch Speicher - ihr werdet wohl jeden Stauraum benötigen, den ihr bekommen könnt. Ich sehe in der Planung keine sinnvolle Möglichkeit für einen Küchensitzplatz - da ist ja so schon nur knapp Platz für eine Küche; der Sitzplatz wäre dann im einzigen Durchgang in Wohn/Essen/Küche :-\ - der Raum ist ja sowieso nicht üppig - und der Esstisch ist nur 2 Schritte weg. Leider steht der ja im Weg auf die Terrasse.
     
  10. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hallo Nice-nofret,

    das mit dem Sitzplatz ist natürlich schade... Es ging dabei aber auch eigentlich mehr darum, das die Kinder frühmorgens ihren Kakao oder wir unseren Kaffee (zu unterschiedlichen Zeiten) nicht abseits im Wohnzimmer trinken müssen, während die anderen die "Arbeitsschnittchen" in der Küche zubereiten.
    das mit den 2 "Sitzplätzen" ist da an dieser Stelle wohl etwas übertrieben.

    Zum Stauraum ist zu sagen, ja richtig, Keller haben wir keinen. Allerdings ist die Tür im unteren Bereich der Zeichnung der Zugang zum HWR, in dem Getränkekisten, Flaschen und Vorräte (in Gläserform, Kartoffeln und so) gelagert werden sollen.

    Von daher dachten wir eigentlich, dass der Platz in der Küche ausreichend ist.
    Eine Verbesserung zum unserem Mini-Schlauch, den wir momentan haben (und indem wir auch mit 4 Personen essen), wird es allemal *2daumenhoch*

    Liebe Grüße,
    Bummelchen :-)
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Sooo Abseits ist man bei euch am Esstisch aber wirklich nicht, da besteht sogar Blickkontakt ;-) und Unterhalten kann man sich auch noch prima.
    Der HWR ist bei euch gleichzeitig Keller, da kommt die Haustechnik, Wäsche, Putzsachen, Gepäck, Werkzeug, Bastelsachen, Weihnachtsdeko, Spiele, Skisachen, Schlitten, Skateboards, Polster für die Gartenstühle ... und was man sonst noch alles an Plunder hat rein... (öhm nagut evt. hat nicht jeder soviel Plunder wie wir ... aber trotzdem wir da eine ganze Menge untergebracht werden müssen).

    Wie weit ist der Bau schon?
     
  12. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    naja, ganz so ist der HWR nun doch nicht gedacht ;-)

    Es gibt im Außenbreich eine extra Garage für Fahrräder, Gartenmöbel, Sitzauflagen und Werkzeug. Über der kompletten Hausfläche liegt eine Stahlbetondecke, da ist über mehrere m² im Mittelbreich sogar Wäsche aufhängen (große Stücke) möglich. Zu den Dachschrägen hin ist seeehr viel Platz für den ganzen anderen "Krimskrams" wie Weihnachs-, Oster- und sonstige Deko sowie die Massen an Kisten mit Kindersachen, Spielzeug usw.
    Außerdem befindet sich im Garten noch ein Gartenhäuschen mit ca. 8 m², in dem dann Rasenmäher, Blumentöpfe und anderen Häckelchen ihren Platz finden sollen.

    Der Bagger scharrt zur Zeit schon mit der Schaufel und hebt die Grube für die Bodenplatte aus, endlich *dance*

    Nochmals LG :-)
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    :cool: na, das klingt doch prima. Dann wird es nicht ganz so eng. Leider häufen sich in Häusern immer furchtbarviele Dinge an *sleep*.

    Wäre eine Schiebetüre zwischen Küche und HWR möglich?

    Im Alno hast Du mal die vorhandenen Schränke verteilt? Das ist ja nicht sehr viel. Evt. könntest Du die Teile im HWR verwenden und kämst mit einer "Blockverrechnungsküche" günstiger. Das müsstes Du Dir entsprechend mal anbieten lassen.

    Ich geh mal schubsen ;-) ; hast Du genau Deine Schränke rausgesucht? Gehen die auch genau so auf? oder stimmen nur die Breiten? Es sind ja auch alles nur schmale Schränkchen.
     
  14. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    ja die Schiebetür haben wir schon ernsthaft in Betracht gezogen.
    Leider hatte uns eine nette Baumarkt-Mitarbeiterin davon abgeraten, da es (weil ja ungeheizt bzw. öfter ein offen stehendes Fenster) zieht und der Geräuschpegel der Haustechnik und der Waschmaschine nicht zu unterschätzen sind, Schiebetüren schließen ja schlechter als einen normale Anschlagtür.
    Irgendwie rudern wir im Moment noch mit diesem Thema, aber prinzipiell wollten wir schon eine im HWR verlaufende Schiebetür.

    Was sagst du dazu? ???
     
  15. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    ooh, entschuldige bitte, jetzt war ich zu schnell mit dem Antwort-Drücker ;-)

    ja es sind zur Zeit nicht sehr viele Teile, wie gesagt, unsere Küche ist sehr klein im Moment und die Waschmaschine steht da auch noch drin.
    Im HWR ist geplant den größeren Teil unserer neuen Wohnzimmerschrankwand unterzubringen, deswegen ist das eigentlich schon zugestellt.

    Ich weiß ich habe beim Kauf dieser Küche ein paar Fehler begangen, das lag wohl daran das es einfach nur schnell gehen sollte (bedingt durch Trennung mussten die Kinder und ich das damalige zu Hause schnellstmöglich verlassen) :(
    Aber 2 Jahre sind für eine Küche ebend kein Alter, ich wöllte (zumindest den größten Teil) doch schon behalten.
    Die Blockverrechnung hat uns der Küchenanbieter für die Erweiterung trotzdem angeboten... :-)
     
  16. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Im Eingangstext hatte ich "in Wort" die Teile mal aufgeschrieben.
    Ich glaube nur der vollintegrierte Spüler ist nicht richtig dargestellt, hab mich mit der Technik etwas schwer getan.
    Und die Hängeteile (30 cm hoch) haben die Klappe in Korpusfarbe, nicht in Glas.

    Danke vielmals für die Hilfe!!! :danke:
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Hier ist mal mein Vorschlag - alles was NEU ist in hell - damit man den Unterschied sieht. Die Spülenzeile habe ich mal höher gesetzt; 86cm halte ich für sehr niedrig. Die bestehenden Möbel deshalb alle auf der Herdseite untergebracht. Den Spülenschrank habe ich ausgewechselt, der hatte nur 50cm; mit einem 60cm Schrank geht die Seite aber genau auf, sonst hättest Du eine 15cm breite Blende links neben dem GSP.

    Die Blenden hattest Du eh alle vergessen einzuplanen. Habt ihr so einen Mix an Hängern?

    Den Tisch habe ich Dir gelassen aber auf APL-Höhe gesetzt (ist ja nur 86cm) mit leicht erhöhtem Hocker (IKEA) passt das. Wobei ich da nicht ein Kind / Mann sitzen haben wollte, wenn ich denen am Morgen die Brote richte, da läufst Du bestimmt ein paar Mal hin und her, musst auch in den HWR noch irgendwas holen... - mir wären die da im Weg.

    Wie breit soll euer Esszimmer da oben werden? Keine Schiebetür? Wie stellst Du Dir das mit dem Esstisch dort genau vor? Für mich schaut das nach Murks aus - das geht sich vorn und hinten nicht aus.
     

    Anhänge:

  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Welcher Küchenhersteller ist das? Welche Front?

    Oh, Du hast schon mit dem Küchenstudio gesprochen, das ist natürlich nett, dass sie die Blockverrechnung auf für die Erweiterung gelten lassen würden - ich würde mir aber TROTZDEM ein Vergleichsangebot von z.B. Wellmann, Ballerina etc. holen, damit Du siehst, ob Du nicht doch anders günstiger kämst.

    UPPS, dass das eine Schränkchen ein 45cm GSP ist, habe ich nicht gerafft beim Schubsen (:-[ hätte den Text nochmal lesen müssen) jetzt ist die Planung also mit neuem 60cm GSP ;D.. ok kann man aber anpassen.

    Ich würde den Platz für eine 60cm Maschine aber UNBEDINGT einplanen, nicht dass Du mit 45cm planst und dann später eine lange Nase machst, wenn das Teil kaputt ist und ersetzt werden soll.

    Ja, Schiebetüren schliessen nicht so gut, aber ziehen tut's da trotzdem nicht.
     
  19. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Erstmal Danke für den Vorschlag.
    Der Küchenhersteller ist NOLTE, die Korpus- und Frontfarbe ist manhatten (nennt sich jetzt wohl moagnolia).
    Der Küchentyp meinte von 86 cm (was wir jetzt haben) auf 91 cm wäre kein Problem, da müssten wir nur die Füße austauschen und einen größeren Sockel ansetzen. Da mein Freund 1,90 m groß ist, käme uns das natürlich sehr entgegen.

    Die Hänger sind monentan 2 x 30 cm hoch auf der einen Seite (nebeneinander) und gegenüber auf der anderen Seite neben dem Kühlschrank das Doppelteil (hälftig mit Glas). In deiner Ansicht ist das auch völlig mit Glas, hab ich dann wohl auch falsch reingestellt, tut mir leid...

    Das "Esszimmer" ist eigentlich wie die Verbindung zwischen Küche und Wohnzimmer.
    Hinter der Küchenwand sozusagen ist der Raum in derselben Größe, nur als Wohnzimmer für Couch und Schrankwand, zum gemütlichen Sitzen.
    Rechts ja der Esstisch, von dem aus man im Prinzip in beide Räume schauen und sich unterhalten kann. Ich weiß der steht etwas im Weg, wir wollten ihn eigentlich ziemlich nah an die Wand schieben und dann nur an der einen Längsseiten sowie an den Stirnseiten sitzen.
    Die 3 "Räume" sind also offen.

    Das mit dem Tisch ist wirklich nicht optimal, wegen der Tür...

    Als Budgetgrenze hatten wir uns 5 T€ gesetzt, zuzüglich der Berbel-DAH, von der wir einfach begeistert sind.
    Da kommen wir mit einer Neuplanung bestimmt nicht hin :(

    Wobei ich irgendwie immer an einer Stelle das Gefühl habe, es ist zusammengestückelt :(

    Bin für weitere Tipps sehr dankbar!
     
  20. Bummelchen

    Bummelchen Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    25
    AW: Umbau Küche in Neubau, brauche Hilfe bei der Planung!

    Einen Wunsch hatten wir eigentlich noch: die Mikrowelle (momentan Im-Weg-rumstehend auf der Arbeitsplatte) in einen Hochschrank (Geräteschrank) reinzustellen. Es gibt doch da so schöne mit Lifttür nach oben, bei NOLTE leider nicht in Milchglas, hab mich da schon erkundigt.

    Bei dem DAH-Schrank auf der rechten Seite hatte ich die Befürchtung, das der das Licht vom Fenster irgendwie "schlucken" könnte.

    Habe den Herd zwischen Fenster und Wand zum HWR gedacht und die Spüle auf die andere Seite. Was hälst du davon?

    LG, Bummelchen (die völlig verwirrt ist im Moment) :-\
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Umbau einer Reihenhausküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2016
Küchen Umbau - brauchen ein paar Tipps Küchenplanung im Planungs-Board 4. Aug. 2016
Warten Küchenplanung Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Juli 2016
Status offen Neue Küche nach Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2016
Moderne Küche für Fachwerkhaus im Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Status offen Hauskauf dann der Umbau --> Küchenplanung offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2016
Status offen Neue Küche ohne Umbauten Küchenplanung im Planungs-Board 1. Apr. 2016
Umbau Familienküche in DHH Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Feb. 2016

Diese Seite empfehlen