1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Msle, 25. Okt. 2013.

  1. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree

    Hallo,
    wir sind dabei eine Küche für unser neues Haus zu planen. Wir ziehen nächstes Jahr in ein Reiheneckhaus im Townhousestil mit unten offenen Grundriss (d.h. keine Türen, Flur geht direkt in die Küche über). Den Grundriss füge ich bei. Ich habe mir schon einige Anregungen hier geholt und berücksichtigt: Müll unter der APL, tote Ecke. Spüle und Geschirrspüler sind unter dem Fenster, der Kühlschrank wird umbaut, die Mikrowelle verschwindest hinter der Lifttür in dem 2. Hochschrank, der Rest in diesem ist mit Auszügen geplant. Die 2 Unterschränke sollen Auszüge haben. Ich finde die Planung soweit super, bin nur unsicher, ob der Stauraum reicht, da der HWR winzig ist und wir keinen Keller haben.

    Freue mich auf ein Feedback.
    Danke Sheila


    Checkliste zur Küchenplanung von Msle

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168 cm, 186 cm, 155 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 147 cm
    Fensterhöhe (in cm) : 76 cm
    Raumhöhe in cm: : 275 cm
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 cm
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 65cm x 130 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Familienmahlzeiten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92,5 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein und gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine Auszüge, wenig Stauraum
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : evtl. Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Kleiner Nachtrag: der Kühlschrank ist nicht im Budget eingeplant und kommt extra obendrauf.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Welcome

    Kann noch was am Küchenfenster geändert werden? Den meisten Stauraum bekämst Du mit einem 2-Zeiler mit übertiefen U-Schränken & APL.

    An dem Tresen können keine 4 Personen eine Familienmahlzeit einnehmen - bestücke einfach mal diese Tischgrösse mit 4 grossen Teller, Besteck, Gläsern, etc. Als Snackplatz geht es. Allerdings ist so eine G-Küche die denkbar ungünstigste Form um gemeinsam darin zu kochen. Ihr steht euch erfolgreich gegenseitig im Weg rum.

    Was für eine Treppe kommt den da rein? Wie soll der Platz unter der Treppe genutzt werden?
     
  4. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Danke Vanessa:-),

    die Fensterseite ist nicht fest. Habe jetzt auch schon überlegt, wie man es so umplanen könnte. Wichtig ist mir die linke Wand mit Kühlschrank und den Geräten. Mit der größeren APL kommt die ganze Wand dann nochmal 15 cm weiter nach vorn. Wäre aber einen Versuch wert. Unter der Treppe ist nichts geplant, aber rein vom Gefühl möchten wir mit der Trennwand mit Küche aufhören. Habe mir lange Gedanken gemacht und das G halte ich für die beste Lösung. Der Tresen ist nicht groß, aber besser als gar nichts, da wir nicht immer im Wohnzimmer am Esstisch essen möchten. Hatten uns das ganze schon mal direkt auf der Fläche der zukünftigen Küche im Sand aufgemalt und es sah nicht übel aus.

    LG Sheila
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Ich habe einmal den Grundriss angelegt und gebe ihn zum Planen frei.

    Msle,
    bitte kontrolliere die Maße.

    Den Zugang zur Toilette finde ich äußerst ungünstig. Die Beuscher müssen zuerst durch den HWR.

    Das Küchenfenster würde ich in Arbeitshöhe beginnen lassen und dann höher planen, da ich die Befürchtung habe, dass es ansonsten sehr dunkel wird.
     

    Anhänge:

  6. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Hallo Mela, dann habe ich mich falsch ausgedrückt, der Grundriss ist fest und die Fenster auch. Wir gehen mit dem Haus einige Kompromisse ein. Die Lösung hwr finde ich auch nicht so toll :-\.Wir wohnen aber in einer Großstadt, in der Immobilien rar sind. Wir wollen jetzt das beste draus machen:rolleyes:.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Ich halte den Sitzplatz auch für ausgesprochen ungünstig, zumal der eine Stuhl immer den einen Auszugsunterschrank versperrt:
    [​IMG]

    Worüber du nachdenken solltest sind 6 Raster, das schafft eine Stauraumebene mehr, wenn man die Unterschränke auf Kochfeldseite dann mit 2 Schubladen und 2 Auszügen ausstattet:
    6 Raster - was heißt das?

    Zu jeder in Frage kommenden Planung solltest du immer eine explizite Stauraumplanung machen (mal das Wort anklickern).

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
    Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
    Küche von Ullmann

    __________________________SbS .. .warum muss es der sein?

    Treppe .. ist das eine Betontreppe oder eine offene Wangentreppe?

    Dieser HWR ist aber "nur" HWR und beherbergt keine Haustechnik - oder? Die Wama ist ja eingezeichnet. Kommt ein Trockner dazu? Und dann vermutlich Staubsauger, Wischer und solche Sachen - oder? Sowie natürlich Getränkevorräte etc.

    Wie habt ihr Garderobe geplant? Ist da z. T. etwas unter der Treppe angedacht?
    __________________________
    Ich würde tendentiell .. ohne jetzt schon über eine genaue Lösung nachgedacht zu haben, keinen Essplatz in der Küche integrieren, sondern wirklich richtig viel Stauraum. Vielleicht so, dass auch schon sämtliche Tischdeko etc. mit untergebracht werden kann, damit man sich im Wohnbereich auf Sofaecke (gibt es da schon ein Sofa? Außenmaße?), Fernsehwand und einen richtigen Tisch beschränken kann. Denn einen richtigen Tisch braucht ihr ja so oder so.
     
  8. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    @ Kerstin: Ich habe den Verdacht, dass im HWR außer Gäste-WC auch die Heizungsanlage, sämtliche Hausanschlüsse samt Zählern, Sicherungen usw. untergebracht sind. Ob da neben WaMa, Trockner und Schmutzwäsche noch Getränkekisten platz haben, möchte ich bezweifeln.
    Ich hoffe, dass die Familie noch über eine Garage/Carport oder Gartenhaus verfügen kann um Getränkekisten oder Leergut unterzubringen!
    Aber ich dachte auch schon, dass in der Küche mehr Stauraum als normal gebraucht wird.
    Ein Frühstücksplatz für zwei Personen in der Küche wäre bei dem Grundriss aber sicher nicht schlecht.

    LG, Blumenlady
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Ja, würde ich auch versuchen, aber erstmal wäre es wichtig die anderen Fragen zu klären. Denn z. B. die Küchenstudioplanung ... da sind die Stühle ja vermutlich nur im Weg. Denn wie werden in den Flurgang ragen, in den Durchgang zu den Hochschränken und der eine blockiert den Unterschrank. Das geht gar nicht.
     
  10. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Hallo und sorry fürs späte Antworten:rolleyes:,
    zu den Fragen bzw. Anmerkungen: Im HWR wird die Heiztechnik stehen, die Waschmaschine + Trockner als Säule. Mein Mann wollte ursprünglich das Gäste-WC weglassen, da wir in der 1. Etage ein Vollbad und in der 2. Etage ein Duschbad haben, aber irgendwie konnte ich mich mit dem Gedanken nicht anfreunden, grundsätzlich in die erste Etage zu müssen. Die Staumöglichkeiten sind wirklich begrent, wir haben zwar ein Gartenhaus, aber dieses werden wir für Dachbox, Fahrräder, Rasenmäher nutzen. In der 2. Etage ist neben der Dachterasse noch eine Abstellkammer von 3 m[SUP]2[/SUP], aber eher für Zeug was jetzt immer Keller lagert. Das Gästezimmer wird einen großen Schrank bekommen, es sind schon Möglichkeiten vorhanden, nur eben nicht für den Küchenkram. Momentan habe ich nur eine 7m[SUP]2[/SUP] Küche mit Dachschräge, es wird also auf jeden Fall eine Verbesserung;-). Die Treppe ist eine offene Treppe im Industriestil, den Platz darunter verplanen wir, wenn wir drin stehen. Nun zu der Küche. Ich möchte unbedingt eine Theke, dass die Hocker in den Flur ragen, stört mich nicht. Wir haben uns gedacht, dass wir sie immer unter die Theke schieben. Unsere Kinder sind nicht mehr so klein, wahrscheinlich werden sie bald morgens eher schlafen als frühstücken :-). Die Größe der Theke finde ich ausreichend, da wir in einer Zweitwohnung mal eine Theke in der Größe von 120x60 cm hatten, an der man nur an 2 Seiten sitzen konnte, selbst das klappte ganz gut. Wir haben jetzt hin und her überlegt, was wir ändern können. Idee war, das Kochfeld unters Fenster mit übertiefen Schränken zu machen, da die Brüstunghöhe ja so hoch ist, wurde aber wieder verworfen. @Kerstin: Die Planung sieht schon 92,5 cm Arbeitshöhe vor, also gehe ich davon aus, dass es 6 Raster sind. Unter dem Kochfeld sieht die Planung einen 90cm Schubladenschrank vor und daneben ein 80cm Schubladenschrank. Ich habe meine Küchenplanung über 4 Wochen im Kopf entworfen, mich davon jetzt zu verabschieden, fällt mir echt schwer:-[
     
  11. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    @Mela, ich habe noch eine ganz dumme Frage: ich kann die Grundrisse nicht öffnen, geht das evtl. am Mac nicht?
    @Kerstin: vielen Dank für die Mühe, die Küchenbeispiele rauszusuchen, das ist sehr informativ.
     
  12. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Den Platz unter der Treppe würde ich auch erst verplanen, wenn ihr im Haus wohnt.
    Ich kenne aber Leute, die haben an einem ähnlichen Standort zwei Kino-Klappsessel stehen. Von dort kann man der Hausfrau/ dem Hausmann wunderbar beim Arbeiten zuschauen!

    Ich finde deine Küchenplanung eigentlich gar nicht so schlecht, bin mir allerdings nicht sicher, ob man mit einem side by side Kühlschrank den knappen Raum optimal nutzt.
    Und ich vermute, dass zwei der vier Stühle relativ schnell beiseite gestellt werden.

    LG, Blumenlady
     
  13. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Der Alno-Planer läuft leider nicht auf Mac.
     
  14. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    @Blumenlady, ich gebe Dir völlig recht. Der Kühlschrank ist in dieser kleinen Küche purer Luxus und eigentlich Quatsch. Muss ich nochmal darüber nachdenken:rolleyes:
     
  15. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Was den Sitzplatz angeht, schließe ich mich den schon geäußerten Bedenken an - das geht so nicht. Jedenfalls nicht, wenn das ein Familienessplatz für vier Personen sein soll. Das würde zur Not funktionieren, wenn sich je zwei Leute an der Tischplatte gegenübersitzen könnten - aber es muss ja eine Person an der Schmalseite sitzen. Und das heißt, dass nur eine Person halbwegs vernünftig Platz zum Essen hat:

    Thema: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil) - 266830 -  von taylor - msle_eigen_draufsicht.jpg

    Dass die Stühle im Weg sein werden, wurde schon erwähnt. Und weil die Platte kaum ohne Stützfuß auskommen wird, lassen sich die Stühle auch nicht ganz drunterschieben - einer wird also immer den Schrank blockieren und der andere den Zugang zur Küche verengen. Würde btw auch ohne Stützfuß nicht klappen - unter 65x70 freie Tischplatte passen die beiden "Blockadestühle" bei ca 45 Durchmesser ja nie gleichzeitig.
     

    Anhänge:

  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Ich habe auch mal geschoben ;-) und den SbS durch 122er Kühlschrank und 88er TK-Schrank, jeweils integriert, ersetzt.

    Wegen Arbeiten zu Zweit, die Spüle mehr in den Mittelpunkt gesetzt. Kochfeld am Fenster mit einer Decken-DAH oder einem Lüfterbaustein.

    Planrechts nach den Hochschränken dann Abstellfläche für Schneidemaschine, Küchenmaschine, Toaster, Brotkasten ... alles einsatzbereit. Wenn der Stauraum es erfordert, würden da sogar noch weitere Hängeschränke passen.

    Also, mal rundum:
    - Hochschrank mit 88er TK über Auszug, dadrüber Klappfach für Mikrowelle
    - Hochschrank für 122er Kühlschrank über Auszug
    - Hochschrank für DG/BO
    - 80er Auszugsunterschrank, Raster 1-1-2-2
    - 60er Auszugsunterschrank, Raster 1-1-2-2
    - tote Ecke, da ist ja eh der Wandvorsprung
    - 100er Auszugsunterschrank für Kochfeld
    - 45er Auszugsunterschrank .. hier insbesondere Gewürze etc.
    - tote Ecke
    - 60er Müll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
    [​IMG]

    - 60er Spülenschrank durchgehende Front und innen ein Brett für küchentypische Putzmittel und im Auszug dann Behälter z. B. für Altglas/Altpapier, denn das muss ja auch irgendwo Platz haben.
    - 60er GSP
    - 8 cm Pultwange, die dann als ca. 5 cm Pultwange für die Auflage der Tisch-APL weitergeführt wird.

    ca. 130er Sitztruhe
    Tisch ca. 70x130 cm
    Stuhl rechts und planoben ... so sollten sie sich auch gut unter die Tischplatte schieben lassen. Dabei sollte man auf entsprechend leichte Stühle achten, am besten mit 4 Beinen und nicht mit so einem zentralem Rundfuß (die sind nämlich irgendwie schwerer und unbeweglicher).

    Hochschränke würde ich einkoffern und das für DAH über dem Fenster fortführen.
     

    Anhänge:

  17. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Hallo Kerstin, vielen Dank für die Mühe :danke:. Es sind interessante Ideen. Habe aber noch ein paar Fragen. Haben solche Einbaukühlschränke ein Eisfach? Wozu ist das Einkoffern da? Das gefällt mir eher nicht. Eine Sitztruhe mag ich auch nicht, aber das könnte man ja anders gestalten. Auf jeden Fall habe ich jetzt einige Denkansätze ;-)
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    In den Hochschränken ist ein 122er Kühlschrank ohne TK-Fach (es gibt sie auch mit kleinem TK-Fach oben) UND ein 88er TK-Schrank verplant.

    Einkoffern kann man ja weglassen ... ich finde es hat hier den Vorteil die Flurabgrenzung zu betonen, einen schöneren Übergang zur Decken-DAH vorm Fenster zu bieten.

    Viel anderes als Sitztruhe oder eben Bank wird da nicht gehen, denn sonst landest du wieder vor Schränken etc.
     
  19. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Sitztruhen gibt es doch passend zu den Küchenmöbeln, sozusagen ein besonders niedriger Unterschrank mit Sitzauflagen, die noch guten Stauraum für Getränke oder Leergut oder... bieten.
    [​IMG]http://www.schueller.de/de/kuechenwelten/image/glasline-kristallweiss.htm?page=1
     
  20. Msle

    Msle Mitglied

    Seit:
    10. Okt. 2013
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stadt an der Spree
    AW: Kleine Küche in Townhouse (offener Baustil)

    Ich finde die Idee den Sitzplatz so zu gestalten sehr charmant;-). Tendiere momemtan eher zu einer Bank und würde das mit 2 eingekürzten Wangen jeweils am Ende des Tisches (wie auf dem Schüllerbild von Blumenlady 90° gedreht) gestalten, sodass man sich gegenüber sitzt. Eine Stuhlidee habe ich auch schon. Stehen im Keller:-), müssen nur eine andere Farbe bekommen.
    @Kerstin: Mit dem Eisfach meinte ich eigentlich, ein Eiswürfelfach. Wir wollten ja unbedingt den SbS wg. der Eiswürfel, können aber auf diese Spielerei verzichten, aber wenigsten ein Innenliegendes wäre toll. Und hättest Du ein Bild von dem Spülenschrank? Habe davon keine Vorstellung (Brett?)
    Ansonsten bin ich schon sehr happy*dance*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine Küche für Mietwohnung für Tupper-Süchtige Küchenplanung im Planungs-Board Donnerstag um 13:56 Uhr
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
kleine Küche in ELW mit Platzmangel Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Status offen Kleine hochwertige Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Status offen Kleine Küche - Hilfe bei der Anordnung benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen