Unbeendet Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

tsn24

Themenersteller:in
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

@Wolfgang: Danke für den Hinweis. Die Mikrowelle ist neben dem Backofen hauptsächlich meine Baustelle (182cm): Mikro zum Warm machen und Backofen zum Kuchen backen, daher passt die Höhe so auf jeden Fall.
 

tsn24

Themenersteller:in
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Wir konnten uns nun endlich auf die Elektrogeräte/Spüle festlegen:

Spüle: BLANCOMETRA 6 S Compact (anthrazit)
Dunstabzugshaube: Siemens LC 656 GA 40
Kochfeld: Siemens ET 645 EN 11D
Backofen: Siemens HB 63 AA 520J
Kühlschrank: Siemens KI 34 SA 50

INet Preis inkl. Spüle (ca. 2400€)

Haben anschließend weitere Planungen in dem Mini Küchenstudio (3) ohne Ausstellungsraum und im kleineren Möbelhaus (1) erstellen lassen.

Im Küchenstudio wurde eine Nolte Küche geplant. Folgende Ausführung wurde berücksichtigt:

Front: Nova Brillant 29W (weiß hochglanz)
Korpusfarbe/APL: E14 Eiche Rauchsilber

Die Küche wurde uns für ca. 9.600€ angeboten (im Preis ist jedoch keine Beleuchtung und kein Anschluss von Wasser- und Elektogeräten enthalten.)

Im Möbelhaus wurde uns eine Nobillia Glassline Variante angeboten, bei gleicher Ausführung 8.400€. Mal davon abgesehen, dass wir Nobillia nicht unbedingt haben möchten, finde ich es zu auch teuer.

Wie sieht es mit dem Preis für die Nolte Küche aus (abzüglich der Geräte ist der reine Möbelanteil bei ca. 7200€). Ist dieser OK?
 

gekitchenrog

Mitglied

Beiträge
8
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Such dir ganz einfach die Küchen aus, bei welchen deine Frontvorstellungen, Ausstattungsmerkmale, Herstellerwünsche passen und lass dann von den Profis deine Wünsche nachplanen. Jeder Hersteller hat gewisse Eigenmerkmale auf Grund von Ausstattung, Maßen etc. Von Verdachtsplanungen halte ich nichts, denn das geht oftmals daneben, zumal besonders Alno schon immer etwas eigen war. Ein guter Verkäufer wird genau so planen, damit du zufrieden bist und weiterempfiehlst. Bei der Beratung immer nach dem Hersteller fragen, Antworten wie das ist Eigen- Hausmarke sind Quatsch, denn in der heutigen Zeit hat jeder Hersteller eine Website. Entschuldige bitte, aber deine Planung ist eine klassische Fehlplanung, da das Kochfeld hinter der Türe sitzt, allein schon durch dies bedingt, wirft dir das einiges in deinen Vorstellungen um. Diese gehört auf die gegenüberliegende Seite, so dass du auf sie siehst, wenn du bei der Tür hereinkommst. Du dürftest ziemlich genau eine Wandfläche von 300 cm zur Verfügung haben, wie ich aus dem Plan gelesen habe, so dass sich da dann eine ganz tolle Planung daraus ergeben wird, wie ich das sehe. Hochschränke tlw. hinter die Tür planen. Leg die Spüle in den Fensterbereich, da liegst du richtig. Ggflls. gibt´s passende Mischbatterien, die man kippen kann, aber aufpassen der Preis ist heiß! Spülmaschine links oder rechts neben den Spülenschrank, evtl. Eckspüle berücksichtigen. Unterschränke zuerst mit Auszügen ausstatten lassen, so dass du eine Traumküche hast, oftmals kostet das bei den richtigen Blockangeboten gar nicht weniger, als ohne. Lass dir Parallelangebote machen in Studios und großen Häusern, so bekommst du Transparenz. Passt aber auf, das ihr den richtigen Planer erwischt, sonst habt ihr danach nur Scherereien.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Hallo Tsn,
wird die Tür durch eine Schiebetür ersetzt? Ansonsten finde ich nämlich die Kochfeldposition auch etwas ungünstig.
 

tsn24

Themenersteller:in
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Ja, die Tür wird gegen eine Schiebetür ersetzt, die Einwände gab es hier schon. Anders wäre diese ja immer im Rücken = sehr unpraktisch.

Die restliche Planung basiert auf den vorhanden Anschlüssen (Fotos im ersten Beitrag).

Bisher habe ich von den KFB nichts negatives zu der Planung gehört, aber das muss ja nichts heißen :-D
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Ja, die Einwände hatte ich gelesen, aber keine Stellungnahme von dir und die letzte Alnoplanung zeigt auch noch die Drehtür ;-)

Wird die Schiebetür in oder vor der Küche laufen?
 

gekitchenrog

Mitglied

Beiträge
8
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Selbst dann steht der Herd noch zu weit im Eck. Keine Arbeitsmöglichkeiten zw. Spüle und Mulde und zum Ende der Zeile etc.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Das stimmt aber nicht, es sind dann 70 cm zwischen Spüle und Kochfeld, das reicht für die Standardarbeiten. Rechts vom Kochfeld auch noch 40 cm Abstellfläche.

Dafür eine schöne große durchgehende Arbeitsfläche vorm Fenster. Und, es muss halt kein Wasser Aufputz verlegt werden.
 

tsn24

Themenersteller:in
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Hmm, ich war mir sicher dies geschrieben zu haben, aber bei dem Vorbereitungsstress den ich im Moment habe, keine Wunder wenn hier ne Antwort fehlt. *crazy* (02.08. geht die Renovierung los)

@KerstinB: Ich sehe das genauso, zwischen den einzelnen Geräten ist genug Fläche zum abzustellen vorhanden. Vor dem Fenster hat man dann 190cm Arbeitsfläche, die gut zugänglich ist.
 

gekitchenrog

Mitglied

Beiträge
8
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Die Schiebetür lasst deinen Wunsch der Mulde an dieser Wand natürlich leben, ohne das die Küche tot ist. Aber passe gut auf wie diese sitzt -wandbündig, aufliegend etc.. Du solltest aber trotzdem berücksichtigen, das um so mehr APL zwischen den Geräten um so angenehmer zum arbeiten, zubereiten, ablegen etc. Z. B. berücksichtigen, das man auch mal ein Stück APL auslassen kann und ein günstiges Stück Granit, Buche, etc. einlegen kann zum schneiden oder so. Ein möglichst großer Eckspülenschrank wäre bei euch bestimmt auch nicht abwegig. Überlegt das mal. GSP kommt dann natürlich immer links oder rechts daneben.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Hallo gekitchenrog,
gerade neben einer Eckspüle, die eigentlich ja auch viel Platz nimmt, sollte eine GSP nicht direkt neben den Eckschrank gesetzt werden, da man sonst Schwierigkeiten hat, GSP und Müll gleichzeitig zu öffnen oder bei geöffneter GSP an das Wasser heranzukommen :rolleyes:
 

gekitchenrog

Mitglied

Beiträge
8
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Sicher ist das richtig so, wie du das sagst. Ich sehe das auch nicht so in einem Forum, dass man da unbedingt mit einer Empfehlung den genauen Planungsablauf geben muss, sondern vielmehr als Tipps. Die Küchenstudios sind ja dafür da, dass sie dann ins Detail gehen und fachgerecht verplanen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.769
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Das sehe ich ein wenig anders. Wir verstehen es so, dass insbesondere im Planungsboard auch praktische Hinweise zu Arbeitsabläufen usw. in eine vorläufige Planung einfließen sollten. Oft genug wird in den Planungsthreads ja auch der Entwurf eines Küchenstudios besprochen. Und diese Entwürfe sind nicht immer die empfehlenswertesten ;-)

Als Enduser ist es da sicherlich auch immer sehr hilfreich, von den verschiedenen Nutzern hier zu hören, welche Arbeitsabläufe ihnen bei der zur Diskussion stehenden Planung kritisch vorkommen oder unpraktisch erscheinen.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.865
Wohnort
München
AW: Hilfe bei der Küchenplanung benötigt

Hi geki.ro,

in diesem Forum werden eben gerade den Küchenkäufern solche Tipps gegeben wie keinen GSP neben eine Eckspüle, und am besten zeigt man das in einer Planung, Bilder sagen mehr als Worte. Denn leider zeigt die Rückmeldung vieler Küchenkäufer, die sich hier anmelden, dass auch bei den Profiplanungen solche Fehler oft gemacht werden.

P.S.: Kerstin war schneller (ich habe geschrieben und gleichzeitig telefoniert...)
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben