Alno-Planer Hilfe, Alno-Planer mag meine Küche nicht

Dieses Thema im Forum "Planungshilfen" wurde erstellt von inge, 7. Mai 2008.

  1. inge

    inge Gast


    Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen: ich bin Mama und taufrische Hausbesitzerin, und will jetzt eine neue Küche.... Ich habe in diesem tollen Forum jetzt schon 4 Stunden zugebracht, und mir viele Anregungen geholt. Danke!

    Nun wollte ich meinen Küchenraum einmal in den Alno-Planer eingeben... aber es klappt nicht. Unser Haus ist aus den 60ern und hat nicht die üblichen Standardmaße....
    - meine Küchenfenster sind 140 cm hoch und 122 cm breit, aber der Alno-Planer mag diese Fenster nicht.
    - meine Türen haben ebenfalls ein anderes Maß als die, die der Alno-Planer verlangt
    - zudem macht mir der Alno-Planer Türen, die nach innen aufgehen; eine der beiden Türen geht aber nach außen auf...

    Was könnte ich denn tun, wenn ich meinen Küchenraum hier ins Forum stellen möchte?
    Meine Fenster verkleinern? :-[

    vielen Dank, Inge.
     
  2. Schwupps

    Schwupps Gast

    Hallo Inge,
    nicht verzagen. Du kannst die bei einem Gratis-Programm verständlicherweise beschränkte Auswahl ein bisschen manipulieren und damit kann man manches hinbekommen.

    Zum Beispiel bei Türen/Fenster: Wähle eine Türe oder Fenster aus, das den Gegebenheiten optisch am nächsten kommt. Klicke das Objekt an, drücke Taste F4 und es erscheinen die Objekteigenschaften. Nun kannst du Höhe und Breite verändern. Beim Fenster die Brüstungshöhe anpassen (Z-Pos). Haben eure Fenster keine Sprossen, bediene dich bei den Lichtbändern. Wähle das erste aus und passe es in den Maßen entsprechend an. Nur dass Türen immer in den Raum aufgehen, damit muss man leben.

    So passt du Dachschrägenan, Blenden, Fliesenspiegel, Regalbreiten, Ceranfelder, Dunstabzugshauben, Spülen etc.

    Da es z.B. keine Dunstabzugshaube gibt, die einer Gutmann Campo (oder ähnlichen kantigen Hauben) ähnlich sieht, habe ich mir die aus zwei Elementen zusammengebastelt.
    Ich habe eine DKE957D Dunstesse und ein ZN90 Nischenablagemodul so ineinander geschoben und von den Maßen her angepasst, dass es dem "Original" doch recht nahe kommt (wenn man es von Augenhöhe aus sieht und nicht aus einer extremen 3-D-Position von oben oder unten.
    (Zum Nachvollziehen die beiden Objekte in das Feld "Artikelsuche" eingeben).

    Speichere einen Zwischenstand ab und spiel ein bisschen herum, wenn es klappt, speicherst du es, wenn nicht schließt du die Planung ohne Speichern und öffnest sie erneut für den nächsten Versuch.

    Nur Mut!

    Schwupps
     
  3. inge

    inge Gast

    hallo schwupps, vielen Dank für die Hilfe. Damit kann ich mit heute abend dran setzen, und mal meinen Küchenraum konstruieren.

    Grüße, Inge
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bitte um Hilfe bei Positionierung der Deckenspots Küchen-Ambiente 19. Apr. 2017
Schüller Küche , brauche eure Hilfe ! Küchenplanung im Planungs-Board 14. Apr. 2017
HILFE für MUPL bei 40er Grifflos Auszug Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Apr. 2017
Elektrogeräte Planungshilfe Einbaugeräte 4. Apr. 2017
Hilfe bei kleiner Küche (2 Reihen) Küchenplanung im Planungs-Board 2. Apr. 2017
Entscheidungshilfe für Backofen gesucht - NEFF, Siemens, Bosch? Einbaugeräte 30. März 2017
Unbeendet Hilfe für Planung einer schmalen Küche im offenen Wohnzimmer Küchenplanung im Planungs-Board 26. März 2017
"Nachhilfe" zur Auswahl von Herd und Backofen Einbaugeräte 16. März 2017