Glaskochfeld ist nicht gleich Glaskochfeld??

missjenny

missjenny

Mitglied
Ich möchte der Peitsche den Thread nicht kaputt machen, aber meine Frage geht auch in die Richtung. Ich koche momentan auf einem Glaskochfeld auf dem Ceran und Schott steht. Hersteller weiß ich leider nicht, weil es eine Vorwerkküche ist und die wohl überlabelt haben. Dieses Kochfeld ist nun ca 25 neu, sieht aber absolut nicht danach aus. Obwohl häufig mal das Nudel-oder Kartoffelwasser überkocht, ist absolut nix eingebrannt! Es gibt "Wegspuren" , die die gezogenen Töpfe hinterlassen haben, aber das ist ein leichter GRauschleier, Kratzer oder Rillen würd ich das nicht nennen.
Nun hab ich ja aus dem anderen thread gelernt, dass die verschiedenen Hersteller ihre Glasfelder von verschiedenen Anbietern beziehen... Was wird denn auf meinem Neffkochfeld stehen?? Auch Ceran und Schott?? Wenn nicht, wird die Qualität ähnlich sein? Wessen Kochfeld müsste ich denn kaufen wenn Ceran und Schott draufstehen soll?? Noch hätte ich Zeit mich umzuentscheiden.

LG

jenny
 
missjenny

missjenny

Mitglied
AW: Glaskochfeld ist nicht gleich Glaskochfeld??

Ich will euch ja nicht dumm sterben lassen ;-): Ich hab gerade bei Neff angerufen und erfahren, dass alle Glaskochfelder von Schott/Ceran sind. Für mich erleichternd und ein Kaufargument!!

Gruß,

jenny
 

Mitglieder online

  • Snow
  • moebelprofis
  • UweM
  • Rosaaron
  • Kadderl
  • kleineküche
  • Daena
  • Gernelila
  • shenja
  • 305er
  • LisaRu
  • Anke Stüber
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner