Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen

mkburg

Mitglied

Beiträge
16
Hallo,

ich habe bei der Bestellung des Kochfeldes aus Versehen ein Flächenbündiges bestellt.
NEFF T56PT60X0
Es sollte aber ein aufgesetztes sein.
In 2009 wurde diese hier schon mal diskutiert.
Fazit war wohl, es geht, man muss nur aufpassen beim Kochen das man von der Seite es nicht beschädigt.
Meine Frage zum Einbau:
  • Sollte Moßgummi zwischen der Arbeitsplatte und Kochfeld? Und welches dann?
  • Von der Seite dann noch Silikon? Und welches dann? Gibt es hitzebeständiges?
Über Antworten würde ich mich freuen.
Wir sind bei Aufbauen der Küche.

Michael
 

racer

Team
Beiträge
6.606
Wohnort
Münster
es bleibt nach wie vor sehr ungklücklich und ein Kochfeld mit Edelstahlrahmen wäre sicherlich deutlich empfehlenswerter ! Die flächenbündigen Kochfelder sind zudem häufig nicht ganz plan, was man bei einem flächenbündigen Einbau recht gut ausgleichen kann..

also Moosgummi drunter und am Rand komplett auf Silikon verzichten.. schließlich muss das Kochfeld ja im Servicefall auch noch wieder ausbaubar sein.. nicht, dass der KD Monteur unverrichteter Dinge wieder fährt und nur die Rechnung für die An- und Abfahrt da läßt..

Eine Frage bleibt natürlich:

hat das flächenbündige Kochfeld denn alles dabei liegen, dass man es dennoch an der Arbeitplatte fixieren kann ?

mfg
Racer
 

racer

Team
Beiträge
6.606
Wohnort
Münster
dass Kochfeld zieht sich aber nicht von allein an die Arbeitsplatte an.....

Und das am Ende einfach in Silikon zu legen und von oben so lange zu beschweren, bis das unten bleibt, ist aus den oben genannten Gründen eigentlich keine Alternative. Wenn das Glas nicht eben ist, riskierst Du einen Glasbruch bereits beim Einbau..

so lange das Kochfeld noch verpackt ist, würde ich es tauschen / zurück geben.. wenn es bereits ausgepackt ist, wird es natürlich eng..

am besten vorher mal einen Wasserwaage drauflegen und mal schauen, wie gerade das Kochfeld so ist..

mfg
Racer
 

mkburg

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Ich habe das Kochfeld als Anzeige hier aufgegeben.
Auch wenn ich die Anzeige aufgegeben habe, bin ich noch am suchen, ob ein Standard Einbau (auflegen) möglich ist.
Erfahrungen und Meinungen sind noch gesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

racer

Team
Beiträge
6.606
Wohnort
Münster
auch wenn es trivial klingt, inseriere es mal bei ebay Kleinanzeigen, das geht häufig "ratzfatz"...

Gruß
Racer
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.404
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Mit Dichtband ist eine aufliegender Verbau möglich; einige Hersteller verbauen grundsätzlich keine Spanner mehr.
 

racer

Team
Beiträge
6.606
Wohnort
Münster
nun ja, es werden jeden Tag zahllose Küchen mit flächenbündigen Einbauten neu verkauft und warum sollte der eine oder andere Endkunde nicht auch bei den Geräten im Netz schauen.. davon haben wir doch auch genügend Kandidaten hier, die das so machen..

ich gehe davon aus, dass man das dort recht schnell los werden wird..

mfg
Racer
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.759
Wohnort
München
Und wenn doch nicht verkaufen: in dieser Küche funktioniert das einfach mit Moosgummi aufliegende, rahmenlose Gorenje -Kochfeld seit 8 Jahren problemlos.
Kochfeld aufliegend.jpg


(Und bevor jemand etwas anmerkt: Die Glasplatte als Spritzschutz wurde noch anständig montiert, und rechts neben dem Herd fehlt auf diesem Bild noch die Waschmaschine)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben