Dunstabzug und Kaminofen?

Beiträge
83
Wohnort
Nürnberg
Hallo,

wir werden einen Kaminofenanschluss haben und deswegen muss man einen Fensterkontaktschalter haben, damit nur bei offenem Fenster Abluftbetrieb möglich ist. Uns wurde vom Küchenstudio nur berbel angeboten, was sehr teuer ist, da nur diese angeblich Licht und Abluft/Umluft getrennt schalten können, dass man also bei geschlossenem Fenster das Licht benutzen kann.
Bei Siemens geht das angeblich nicht, da gäbe es kein Licht, wenn das Fenster geschlossen ist.
Der Dunstabzug geht senkrecht ohne Knick durch das Dach, daher ist es angeblich nicht möglich, Umluftbetrieb zu haben wurde uns gesagt.

Ist irgendetwas davon wirklich so? Ist Berbel so gut und einzigartig? Das soll über 1500 EUR kosten. Gibt es wirklich keine Alternative zu Berbel? :rolleyes:

Danke für die Hilfe

Vielen Dank!
 
Beiträge
10
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

also die getrennte Schaltung ist bei uns auch vorgesehen.
Das haben wohl mehrere Anbieter drauf. Technisch ist das ja auch keine Affäre.
 
Beiträge
3.824
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Nennt sich auch Remote und muss dann vom selben System sein , damit das mit dem Licht funzt. ( Bietet nicht jeder Hersteller an)Ansonsten geht ein normaler Fensterkontaktschalter. Der erkennt dann aber nur Strom fließt oder nicht . Also Haube komplett an oder aus .
 
Beiträge
473
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Vielen Leuten ist gar nicht bewusst, das Kamin/Ofen und Dunstabzugshaube nicht gut zusammen passen, bzw. teurer wird. Laut Feuerstättenverordnung ist bei Betrieb eines Ofen dann so eine Zwangfenstersöffnung oder auch andere Luftzufuhr nötig.
Und irgendwie ist es ja auch gut, dass in D kaum noch jemand an einer Kohlenmonoxidvergiftung stirbt.
Eine Alternative ist natürlich eine Umlufthaube, dabei wird die mit dem Kohlefilter gefilterte Luft unterhalb der Decke mit der ganzen Luftfeuchtigkeit wieder ausgeblasen. Vielleicht reicht bei euch der Platz dafür nicht? Aber eigentlich sollte das kein Problem sein auf Umluft unzustellen.
Es gibt aber sicher noch mehr Ablufthauben und Fensterkontaktschalter, als die sicher gute von Berbel (die eigene Fensterkontaktschalter haben), mit der sich die technischen Probleme lösen lassen.
Schau mal hier, auch auf den anderen Seiten, da ist viel erklärt:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

LG, Blumenlady

Hoffentlich ist der Link erlaubt, aber es dort unter Feuerstättenverordnung auch gute techn, Zeichnungen
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
83
Wohnort
Nürnberg
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Wir haben keine offene Küche. Trotzdem wurde uns im Küchenstudio gesagt, dass wir diesen Kontaktschalter brauchen, da wir im Wohnzimmer nebenan einen Kaminofen haben werden.
 
Beiträge
6.855
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

..... was auch absolut richtig vom Küchenstudio gesagt wurde. ;-)

Es ist ein Wahnsinn, wieviel "Luft" aus einem Haus durch eine Abluft-DAH gesaugt wird.

Schon mein Trockner im Keller zieht dem Schweden-Ofen die Luft raus. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie das ist, wenn so eine Umluft-DAH in der Küche hochtourig läuft. ;D Einfach nur gefährlich...
 
Beiträge
473
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

@ Magnolia: Ich glaube du meinst Abluft! Bei Umluft ensteht kein Unterdruck im Haus.
Alles was bei Umluft abgesogen wird, kommt oben gereinigt wieder raus, bleibt im Raum.

Aber du hast recht, die Vorschriften sind absolut sinnvoll. Aber eigentlich sollte man immer ein Fenster geöffnet haben, wenn der Kamin/Ofen brennt, auch ohne DAH.
 
Beiträge
6.855
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Du hast absolut Recht und ich weiß das natürlich auch, habe nur den Satz nochmals beim Schreiben umgestellt und nicht alles korrekt geändert.

Ich verbessere es gleich ;-) Deswegen habe ich mich ja damals auch für Umluft entschieden, weil ich nicht im "Zug" bei Abluft stehen wollte.

PS: Meine Freundin hat Abluft + Schwedenofen und hat durch das Kochen bei gekippten Fenster nun ständig Probleme im Winter mit der Schulter und verflucht dieses Kippfenster.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulrike

Mitglied
Beiträge
300
Wohnort
München
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Aus den genannten Gründen haben wir uns für Umluft entschieden. Wir haben die Berbel Smartline, die kostet keine 1500 Euro, macht aber einen mit Verlaub sauguten Job.
 
Beiträge
83
Wohnort
Nürnberg
AW: Dunstabzug und Kaminofen? Andere Hersteller ausser Berbel

Danke für die Antworten.
Wir möchten auf jeden Fall bei einer Abluftdunstabzugshaube bleiben.
Welche Dunstabzugshauben sind auch für einen Kontaktschalter vorgerüstet ausser der Eco Switch Berbel?
Die Berbel, die uns vom Küchenstudio empfohlen ist uns einfach zu teuer (2.500eur).
Angeblich ist nur bei Berbel das Licht unabhängig vom Kontaktschalter, so dass man bei geschlossenem Fenster zumindest das Licht benutzen kann. Aber wir würden auf das Licht verzichten damit die Haube nicht 2500eur kostet.
Könnt Ihr mir Herrsteller und Modelle empfehlen?
Ich glaube dem Küchenstudio, dass Berbel die beste Haube ist, aber wir könne sie uns im Moment nicht leisten. Dazu kommt es, dass (Aussage vom Küchenstudio)- weil der Durchbruch für den Dunstabzug genau über dem Herd ist und gerade nach oben durch die Decke verläuft, die Umluftfunktion von der Haube nicht benutzt werden kann.
(warum das so ist, haben wir nicht verstanden)

Danke
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Wobei ja gesagt werden muß, das diese Fensterkontaktschalter zwar billig, aber völlig unpraktisch sind.

Egal ob der Kamin an ist oder nicht, das Fenster muß offen sein - ob es regnet, stürmt oder schneit, sonst tut's die Haube nicht.

Ca. 200,--250,-€ kosten Temperaturfühler mit Funksteuerung UND Fensterschalter. Bei denen funktioniert die Haube auch bei geschlossenem Fenster, solange der Kamin nicht an ist. Erst wenn der Fühler 40Grad im Kamin feststellt, wird der Fensterschalter mit eingebunden und erst dann muß das Fenster geöffnet werden.
 
Beiträge
126
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Nur mal so nebenbei,

früher gab es Zuluft/Abluft-Mauerkästen. Gibt es die nciht mehr bzw.ist das evtl. nicht mehr erlaubt?

Das Prinzip, die ausströmende Luft öffnet eine weitere Klappe, die Frischluft herein läßt.

Jörg
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Unser Kamin hat seine eigene Frischluftzufuhr, abgesehen davon ist das Fenster in der Speisekammer bei mir auch immer gekippt - egal ob es stürmt, schneit oder schüttet.
 
Beiträge
1
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Hallo, versuch es mal mit einer Silverline Haube mit Funk Fensterkippschalter
FFKSl in Verbindung mit Silverline Dunstabzugshaube, könnte eine günstige Alternative sein.
 
Beiträge
126
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Unser Kamin hat seine eigene Frischluftzufuhr, abgesehen davon ist das Fenster in der Speisekammer bei mir auch immer gekippt - egal ob es stürmt, schneit oder schüttet.
Das offene Fenster auch bei deutlichen Minusgraden ? :-\ - Dann, wenn der Holzofen ordentlich arbeiten muss.

Jetzt bitte mal gaaaanz ehrlich ?*rose* Denn, so richtig glauben kann ich das nicht.

Jörg
 
Beiträge
2.493
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Wenn dabei die Küchentür geschlossen und so abgetrennt vom Wohnzi ist, die Luftwärmepumpe auf Hochtour läuft, einem Strom- und Heisskosten egal sind, Haus durch starkes Mauerwerk super gedämmt, dann geht die Kombination schon. Dafür hat man ja Eigenheim, wo man machen kann, was man Recht ist :-);-)

*rose*LG, H-C
 
Beiträge
252
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Taugen denn die Mauerkästen nichts, bei denen zusätzlich eine Zuluftöffnung eingebaut ist?
 
Beiträge
252
AW: Dunstabzug und Kaminofen?

Also wenn Kaminofen und Lüftungsanlage gesetzt sind, dann bleibt eigentlich nur Umluft (wenn man kein Fenster kippen mag).
 

Ähnliche Beiträge

Oben