Blanco: Choice.all oder drink.Soda

dallas01

Mitglied
Beiträge
75
Liebe Wissende,

wir bekommen in unserer Küche ein Blanco drink.soda mit einer Evol-S Pro Armatur installiert.
Eine zweite Armatur Evol Mono nur für das Heißwasser wollen wir eher aus optischen Gründen (noch) nicht haben (auch der Platz wäre nicht optimal)

Wir haben uns für das drink.soda entschieden, um einerseits keine Flaschen mehr schleppen zu müssen und andererseits um im Kühlschrank den Platz anders nutzen zu können. Allerdings wäre das Heißwasser auch eine feine Sache.

Wir überlegen daher, ob ein Upgrade auf ein Blanco choice.all mit einer Icona-Armatur Sinn macht.

Dazu stellen sich mir 2 Fragen, vielleicht kann mir hier jemand helfen:
+ Die Wasseraufbereitungseinheit beim choice.all ist gleich groß ist, wie jene beim drink.soda - obwohl darin nun heißes und gekühltes Wasser ist?
+ In der Beschreibung steht, dass 0,7 l gekühltes Wasser mit Kohlensäure im System gespeichert und jederzeit verfügbar ist. Was ist, wenn ich diese 0,7 Liter auf einmal entnehme. Muss ich dann eine Zeit lang warten bis wieder Wasser mit Kohlensäure im System verfügbar ist? (Haben derzeit keinen Soda-Stream oder ähnliches, daher die Unwissenheit).

Liebe Grüße,
dallas
 
Na dann hast du Wasser mit Sprudel, aber eben nur noch so kalt wie es aus der Leitung kommt. Der Kühlkreislauf kann halt nicht so schnell kühlen.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben