Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

MonaLis

Mitglied
Beiträge
100
Hallo,

ich wollte fragen, wie belastbar die Arbeitsplatten aus Schichtstoff in 19mm und 3,8cm Stärke sind? Wir möchten Arbeitsfläche unter dem Fenster haben. Um das Fenster jedoch reinigen zu können, müsste ich dann ab und zu auf die Arbeitsplatte steigen. Hält solche Arbeitsplatte das aus? Ich habe kein Übergewicht.;-)

Die andere Frage: Hat die 19mm Arbeitsplatte irgendwelche Nachteile im Vergleich zu der dickeren Ausführung? Oder ist das nur rein optischer Unterschied?

Gruß
Mona
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

Prinzipiell halten Platten mit Schichtstoffoberfläche eine Begehung aus.
Bei der 19er Platte solltest Du allerdings darauf achten, das die nicht hohl liegt. Dazu muss ggf. der darunter befindliche Unterschrank "gedeckelt" werden. Eine 19er Vollschichtstoffplatte ist zwar ziemlich widerstandsfähig, aber ich würde es dennoch nicht drauf ankommen lassen.
 
Beiträge
40
AW: Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

Hallo,

meine Schichtstoff APL (4cm) hat das gut ausgehalten, obwohl in meiner neuen Küche noch nicht mal Unterkästen an dieser Stelle waren. Da wir den Platz vorm Fenster wegen des Heizkörpers offen gelassen haben.
Jetzt habe ich an dieser Stelle einen Unterschrank und ich denk mir noch weniger, obwohl ich kein Leichtgewicht mehr bin :rolleyes:.

Viele Grüße Petra
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

wenn die auf 3 Metern freihängt, hält sie es nicht aus, wenn die auf 50 cm freihängt, hält sie es aus (die 38 mm starke Platte) die andere wohl eher weniger...

die Maße sind natürlich frei angenommen... was ich damit sagen will, es fehlen hier ein paar Angaben und Details um das bewerten zu können...

zudem kann man Platten doch auch von unten mit Metall verstärken...

mfg

Racer
 

MonaLis

Mitglied
Beiträge
100
AW: Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

wenn die auf 3 Metern freihängt, hält sie es nicht aus, wenn die auf 50 cm freihängt, hält sie es aus (die 38 mm starke Platte) die andere wohl eher weniger...
Ich weiß leider nicht, wie die Arbeitsplatte normalerweise montiert wird... also, ob sie freihängt oder nicht. Unter der Arbeitsplatte am Fenster ist ein 80er oder 90er Unterschrank geplant. Links daneben soll eine hohe Kühl-Gefrierkombi stehen, rechts weitere breitere Unterschränke. Die Arbeitsplatte wäre ca. 3m lang.

Gruß
Mona
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Belastbarkeit der Schichtstoff-Arbeitsplatten?

Wenn Du unter dem Fenster zwei Unterschränke stehen hast, dann hängt die Platte doch gar nicht frei... was machst Du Dir dann Sorgen um die Stabilität der Platte?,

da würde ich mir eher sorgen um die Stabilität der Füße und der Schränke machen...

aber im allgemeinen halten die das aus...

mfg

Racer
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben