Backofen gibt soviel Luft nach aussen

Kimanjali

Mitglied
Beiträge
3
Hallo
Wir haben einen neuen Einbau Backofen Norm 55 in der Schweiz in unsere alte Küche erhalten. Wenn wir nun in der Küche sitzen kommt kalte Luft durch den Backofen so dass wir gar nicht mehr in der Küche sitzen können weil der Luftzug zu stark ist. Wenn man ihn einschaltet ist der Luftzug aussen gar nicht mehr aushalten. Der Monteur hat extra unten ein Brett reingeschraubt, damit der Luftzug weg sein soll. Hilft aber nichts. Jetzt wird gesagt, dass sei normal, damit der Backofen nicht überhitzt, bei unserem alten Backofen war das aber nicht so.
Die Gummidichtung ist nur an den vier Ecken befestigt, ansonsten lose.
Hat jemand eine Idee?
 

Anhänge

  • IMG_1741.jpeg
    IMG_1741.jpeg
    367,5 KB · Aufrufe: 150
das die Dichtung nur an den 4 Ecken fixiert ist, ist durchaus normal, weil das Material sich wohl bei Hitze ausdehnt, würde ich jetzt mal ganz stark tippen...

Die Frage ist doch, wie heiß wird das Gerät außen.. und welche Norm gilt in der Schweiz ?

In Deutschland darf der Ofen außen nicht heißer als 60 Grad plus Raumtemperatur werden.. da bedarf es bei 230 Grad innen halt einer vernünftigen Kühlung..

über welchen Gerätehersteller reden wir hier eigentlich ?
 
Es geht darum dass der Backofen ausser wie eine Klimaanlage ist und extrem Luft rum wirbelt.
Elektrolux

Electrolux EH7L2BR Herd Braun​

 
Das ein moderner Backofen oben zwischen Tür und Bedienfeld Luft abgiebt ist durchaus normal. Wenn man genau vor dem Backofen sitzt, kann das durchaus störend sein. Auch nach dem abschalten läuft das Gebläse bis zu einer Stunde nach.
 
55 ist eine Schweizer Norm
daher fragte ich bereits nach den Normen der Außentemperatur von Geräten für die Schweiz.. ich kenne nur die deutsche Norm.. wie oben beschrieben.. sollte die schweizer Norm somit von der Außentemperatur des Gerätes niedriger liegen, muss die Gehäusekühlung entsprechend mehr Leistung haben..
 
Das Problem ist nur bei Umluftbetrieb? Ich fürchte, dass Du dem technischen Fortschritt der Verschlimmbesserung aufsitzt. Die Geräte werden von den Markenherstellern neuerdings so produziert, dass die Umluft nicht mehr seitlich, sondern an der Oberkante der Backofentür austritt. Zudem ist der Bereich schmäler, also bei den linken und rechten ca. 4cm der Breite tritt die Luft nicht aus. Das kenne ich von den neuen AEG -Backöfen (auch Electrolux), damit werden die Möbel-Fronten der Nachbarschränke nicht überhitzt, was bei Pyrolyse -Öfen sonst passieren würde. Also durch die Kombination von Pryolyse-Ofen, schmälerer Austrittsöffnung, vielleicht auch noch schmäleren Normmaß in Deinem Land und Hocheinbau des Ofens kann das wirklich ohne Fehler/Defekt so sein, wie es ist.
 
@racer Die 'alte' CH-Norm 55 = 55cm breite Geräte & Küchenschränke, statt wie in D 60cm breite. - Die Oefen sind baugleich - die GSP nach CH-Norm sind innen schmäler....
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben