Arbeitsplatten von Nolte?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von vocaris, 3. Feb. 2012.

  1. vocaris

    vocaris Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2011
    Beiträge:
    13

    Hallo,
    wir benötigen eine neue Arbeistplatte für unsere Küchen. u.a. habe ich bei unserem Möbelhaus nachgefragt ob diese auch nur APL verkaufen. Ich habe dann von denen ein Angebot für eine Nolte APL bekommen. Meine Frage ist, sind die Nolte APL OK? Die Auswahl an Dekors ist ja ausreichend. Der Preis ohne Monatge liegt bei 890€.
    Sind ca. 8,20 lfdm bei 60er Tiefe, 2x 90° Eckplatten 1 135° Abschrägung ein eine 90° Einbuchtung.
    HAbt Ihr ggf. noch Tipps bzgl. Online Bestellungen?
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.992
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Arbeitsplatten von Nolte?

    Bei einer Online-Bestellung gehst Du das Risiko ein, dass es nicht passt. Das kann bei einer so großen Plattenanlage richtig teuer werden.

    Deshalb mein Rat: lass die Platten vom Fachmann vor Ort aufmessen und bestelle dann dort.

    Den Preis halte ich für angemessen. Du kannst Dir ja noch in einem anderen Studio ein Gegenangebot machen lassen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nolte-Fronten und Nolte-Arbeitsplatten Küchenmöbel 17. Jan. 2011
Alno 17b - zwei verschiedene Arbeitsplatten Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Juni 2017
Arbeitsplatten Verbindung Montage-Details 10. Mai 2017
Nischenverkleidung im Arbeitsplatten-Design Montagefehler 27. Dez. 2016
Arbeitsplattenstärke, Induktionskochfeld und Sockelhöhe Teilaspekte zur Küchenplanung 25. Okt. 2016
Gibt es Erfahrungen zum Massivholzarbeitsplatten? Küchenmöbel 16. Sep. 2016
Anbieter Arbeitsplatten (nicht Baumarkt) Düsseldorf? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Juni 2016
Unterschiedliche Arbeitsplatten Mix OK? Passend? Küchen-Ambiente 12. März 2016