Arbeitsplatte 2cm zum zweiten Mal getauscht - wieder schlechte Qualität

Dieses Thema im Forum "Planungsfehler" wurde erstellt von pidi96, 8. Aug. 2012.

  1. pidi96

    pidi96 Mitglied

    Seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    6

    Hallihallo,

    wir haben zu unserer weißen Hochglanzküche eine weiße Schichtplatte in 2 cm ausgesucht mit Dickkante. Der Verkäufer wies uns aber nicht darauf hin, dass die Firma W*** einen schwarzen Kleber verwendet und man jetzt an der Klebekante des Umleimers einen schwarzen Strich hat.
    Der Hammer ist jetzt dieser: die bereits montierten Platten sind mit einem stumpfen Sägeblatt geschnitten und ausgefranst. Das sieht so billig aus, als ob ich mich zum Sägen hingestellt hätte und Umleimer selbst aufgeklebt hätte.

    Nach einem Austauschversuch - es kam nicht dazu, denn die Platten waren wieder so - können wir jetzt für einen geringen Aufpreis uns eine Kunststeinplatte aussuchen. Das wollen wir nun, aber da der Küchenpreis ja schon richtig heftig verhandelt wurde, rechnen wir damit, dass das Küchenstudio noch etwas Geld gutmachen möchte.

    Zudem habe ich gemerkt, dass sich die Platte bei unserer Insel verbogen hat!:knuppel:

    Wir haben:
    164 auf 118 cm Inselplatte
    L aus: 182 und 205 cm

    Wäre ein Aufpreis von ca. 1200 € okay?

    Sollen wir lieber eine andere Farbe auswählen - das würde allerdings unser gesamtes Konzept durcheinander bringen.:(

    Hoffentlich antworten viele!:rolleyes:
     
  2. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    497
    AW: Arbeitsplatte 2cm zum zweiten Mal getauscht - wieder schlechte Qualität

    Für die Plattengrössen mit Bearbeitungen wie Ausschnitte und Kantenbearbeitungen hört sich das selbst für den günstigsten Stein erstmal nicht zu teuer an.

    Aber ohne genaue Steinart kann man es schlecht beurteilen ?
     
  3. pidi96

    pidi96 Mitglied

    Seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Arbeitsplatte 2cm zum zweiten Mal getauscht - wieder schlechte Qualität

    Es wurde uns Masterstone W*** polar angeboten, aber der ist zu gelbstichig, würde ein helleres Weiß haben wollen. Sieht sonst vergilbt aus!
     
  4. pidi96

    pidi96 Mitglied

    Seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Arbeitsplatte 2cm zum zweiten Mal getauscht - wieder schlechte Qualität

    Haben Silestone Blanco zeus ausgewählt.

    Ich hoffe, dass wir uns da gut umentschieden haben.

    Übrigens behauptet der Hersteller, dass die Platten okay sind. Trotz rauer Sägekante an zwei Teilen, die er zuvor als schlecht bewertet hatte ??? Könnte man nicht anders machen. Komisch an anderen Teilen war es gerade und wenn ich mir andere Hersteller anschaue z. B. IKE*, dann sehe ich keinerlei sägerauen Mäusezähnchen bei der Dickkante.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Arbeitsplatte quillt auf - zum zweiten Mal? Küchenmöbel 5. Jan. 2013
Arbeitsplatte - Wolga Blue - zum zweiten Mal am Ausschnitt gerissen Mängel und Lösungen 25. Juni 2010
Suche nach Arbeitsplatte Corian oder Silestone? Küchenmöbel Gestern um 09:47 Uhr
Arbeitsplatte 80cm tief Küchenmöbel Montag um 15:57 Uhr
Quarzstein Arbeitsplatte - Erfahrungen mit Herstellern Küchenmöbel Montag um 12:33 Uhr
Echtholzarbeitsplatte Tipps und Tricks zur Küchenmontage 18. Juni 2017
Alno 17b - zwei verschiedene Arbeitsplatten Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Juni 2017
Arbeitsplatte von Apla Küchenmöbel 9. Juni 2017