Anschlüsse/Spüle/Waschmaschine/Spülmaschine

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Eli, 4. Okt. 2015.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Eli

    Eli Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2015
    Beiträge:
    3

    Hallo,

    wie auf einem der beiden Bildern ersichtlich, habe ich nicht viel Platz für eine Küche. Mit den Wasseranschlüssen kenne ich mich gar nicht aus.

    Kann man dort Spüle, Spülmaschine und Waschmaschine anschließen? Kann man bei Lage der Anschlüsse überhaupt eine Spüle nehmen, in die auch eine Spülmaschine eingesetzt werden kann? Die Anschlüsse wären dann ja jedenfalls auf der ein oder anderen Seite bedeckt - ? Ein Schrank vermutlich auch wegen der herausstehenden Anschlüsse nicht nah genug an die Wand stellbar - ? Oder sollte ich dabei lieber auf eine Spüle ohne Maschine zurückgreifen, in die dann auch sicher problemlos die Anschlüsse von innen greifbar/sichtbar sind und keine Probleme beim Stellen des Schranks an die Wand verursachen - ?

    Bin da echt ratlos, was ich jetzt bestellen kann, ohne gleich jemanden für Geld herkommen zu lassen, der mich da schon vor Kauf berät.
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Idealerweise werden Wama und Spüma rechts und links eines Spülenschrank für eine Spüle platziert und der Spülenschrank muss zwangsweise vor dem Wasseranschluß stehen.
     
  3. Eli

    Eli Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2015
    Beiträge:
    3
    Und als Wasseranschluss bei mir gelten alle Teile, an denen ich drehen kann? Hab bisher nur an den rechten Teilen bzw. an dem einen davon drehen müssen - ? Kann vor die anderen keine eingebaute Spülmaschine (auch wenn es nicht ideal sein sollte - warum wäre es das?)? Rechts neben dem Spülschrank könnte ich ja schon platzmäßig gar nichts mehr hinstellen...
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.634
    Die orginalen Anschlüsse befinden sich in Höhes Abflussaustritts aus der Wand.Die rechten Eckventile sind etwas abenteuerliche Verlängerungen.Das würde ich zurückbauen oder vernünftig mit festem Rohr erneuern.Ansonsten hat Kerstin es richtig beschrieben.Spülenschrank in die Mitte vor die Anschlüsse,die Geräte rechts und links daneben.
    LG Bibbi
     
  5. Eli

    Eli Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2015
    Beiträge:
    3
    Vernünftig mit festem Rohr erneuern bedeutet was? Das Abflussrohr gescheit anbringen (lassen)?
    Was würde mich ein Rückbau der Anschlüsse kosten? Was das Material, das benötigt wird, damit dann auch Spüle, Spülmaschine und Waschmaschine angeschlossen werden können?
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.634
    Hierzu solltest du einen Installateur befragen.Außerdem kennen wir deine Küchenplanung nicht.
    Grob geschätzt würde ich mal 250.-veranschlagen. (1 Eckventil/1 Kombieckventil/1 Doppelanschluss für Spülma u. Waschmaschine/Arbeitslohn etc.)
    Wichtig ist ,daß man jederzeit an die Anschlüsse rankommt,deswegen gehören diese in den Spülenschrank und nicht hinter die Geräte.
    LG Bibbi
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Normale Geschirrspüler kann man nie in den Spülenschrank setzen, denn der ist ja von der Spüle, die von oben in den Schrank eintaucht, und von dem Abflusssystem mit Syphon besetzt.
    Andererseits hat ein Geschirrspüler keinen eigenen Schrank, er wird nur unter die Arbeitsplatte geschoben.
    Der Spülenschrank hat eine offene Rückwand für die Anschlüsse. Man kann ihn also schon ganz an die Wand schieben.
     

Diese Seite empfehlen