3cm Naturstein + Induktionskochfeld flächenbündig?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von samim, 21. Nov. 2012.

  1. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142

    Hallo, Hallo!

    Lange ists her, dass ich hier war, es tut sich was in der Küchenplanung bei uns.

    Da ich von vielen KFB unterschiedliche Meinungen gehoert habe, und auch in Foren unterschiedliche Meinungen angenommen werden, nun meine Frage hier:

    Wir planen eine Alnoart Pro (Glasfronten, grifflos mit umlaufendem Alu-Kehlprofil)
    und wollten zu der Natursteinarbeitsplatte (3cm) auch ein flächenbündiges Kochfeld (Neff TT 4590 X).

    Ist es möglich, dass man die Schublade darunter benutzen kann? Soweit ich weiß, gibt es bei Alno ja spezielle Induktionsunterschränke, wo die Decke über dem Schubkasten gesichert ist...

    Das Kochfeld ist ja ca. 5,8 - 5,9 mm hoch, d.h. rein rechnerisch würden 2,9mm hinausragen in den Schubkasten.

    Kennt sich vielleicht jemand genauer mit dem Modell aus? Anscheinend gibt es auch Unterschiede bei den Kuechenherstellern..
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Nov. 2012
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.393
    Ort:
    Lipperland
    AW: 3cm Naturstein + Induktionskochfeld flächenbündig?

    Hallo,
    ich kenne das Kochfeld nicht aber die Schranktypen von ALNO.

    Die Unterschränke (Schublade und Auszug, UKH....) für Induktionskochfelder haben einen Freiraum von 35 mm.

    Also, 30 mm APL und 35 mm Freiraum = 65 mm Platz.
     
  3. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: 3cm Naturstein + Induktionskochfeld flächenbündig?

    Danke fuer die schnelle Antwort!
    D.h. also ich habe noch einen kleinen Spalt richtig?
    Wie muss das Kochfeld denn montiert werden? Kommt eine Platte drunter? Wie wird die Elektronik von dem Schubkasten 'isoliert', damit man sich nicht verletzt, oder damit nichts gegen kommt. Habe zwar gelesen dass die Induktionsschränke besonders' sind, wuerde jedoch gerne wissen inwiefern.

    Danke!
     
  4. samim

    samim Mitglied

    Seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    142
    AW: 3cm Naturstein + Induktionskochfeld flächenbündig?

    Ich hab folgendes auf der Neff Seite gefunden: Enlarge Image - T45T90X0

    Laut dem Schaubild muss der Abstand bei flächenbündigen Kochfeldern mind. 70mm betragen....
    Das Gerät ist ja 56mm hoch, also gibt es ja noch 9mm Spielraum, und halt noch mehr, da die Schublade ja nicht rappelvoll ist...
    Oder ist die Alno Schublade an der Decke abgedichtet?!
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: 3cm Naturstein + Induktionskochfeld flächenbündig?

    wenn unter dem Indufeld eine Schublade vorgesehen ist, kommt unter das Indufeld ein Kabelschutz - dieses schützt das Indufeld vor dem Schubbladen-Inhalt.

    Dein KFB weiss das üblicherweise.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Natursteinplatte - Abstände bei Stoß Mängel und Lösungen 21. Feb. 2016
Natursteinplatte ungefähre Kosten? Küchenmöbel 3. Feb. 2015
Fleckempfindlichkeit Natursteinplatte Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Jan. 2015
Reinigung von Natursteinplatten Reinigung 4. Juni 2014
Was stimmt nun? Quarzkomposite vs Granit/Naturstein. Händleraussage Küchenmöbel 15. Jan. 2014
Quarzit-AP: Naturstein oder Komposit? Küchenmöbel 10. Jan. 2014
Natursteinarbeitsplatte Küchen-Ambiente 5. Juli 2013
Küche mit Natursteinfronten. Hersteller? Musterküchen? Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Apr. 2013

Diese Seite empfehlen