Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Ranaa

Mitglied
Beiträge
13
Hallo,
brauche mal wieder ein paar Tipps. Für meine Spüle ( Systemceram nero ) brauche ich noch eine ( Hochdruck )Armatur. Mir gefallen die Axor Starck ganz gut, könnt ihr hansgrohe empfehlen? Nimmt man eher edelstahl oder chrom??? Was habt ihr in euerer Küche?? Oh, wenn ich schon dabei bin, für unser Bad suche ich auch noch!!
DANKE,
lg
Rana
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

hansgrohe gehört zur Oberklasse der Armaturenhersteller. Ersatzteile sind über einen sehr langen Zeitraum lieferbar.

Ob verchrom oder Edelstahl, ist natürlich erstmal Geschmackfrage, hängt aber auch vom Küchenambiente ab. Von Edelstahl-Finish (eine Beschichtung) halte ich nicht viel. Sieht gut aus, aber die Haltbarkeit ist nicht so gut wie bei Chrom oder Voll-Edelstahl.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Die Axor Starck scheint mir eher etwas für das Badezimmer, siehe Link

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und sie hat keine Brause, die ich in der Küche wirklich praktisch finde.

Ich habe in der Küche die Blanco-Linus-S in Edelstahl (nicht Finish,sondern in echt) und finde sie klasse.
 

Ranaa

Mitglied
Beiträge
13
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Deine Armatur Blanco-Linus-S in Edelstahl gefällt mir super!!! Ist die auch leicht zu reinigen, wir haben hier sehr kalkhaltiges Wasser! Und die Brause funktioniert auch immer noch? Was kostet deine ungefähr???
Und die Axor Starck wird wohl doch für unser BAD genommen!
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Hi Raana, wir haben in München auch sehr kalkhaltiges Wasser, kein Problem!

Die Kosten waren im Küchenpreis enthalten, ich erinnere leider nicht mehr den Einzelpreis.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.638
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Wir haben
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und sind sehr zufrieden.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Ich hab eine "billige" für 69,- aus dem Baumarkt (Bauhaus-Eigenmarke) in Edelstahl (-finish?). Das ist eine mit so 'nem hohen rund gebogenen Auslauf und Hebel unten an der Seite, so wie die hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich finde das Teil so gut, dass ich es gar nicht mehr austauschen werde (war als Übergangslösung geplant). Oberfläche ist bis jetzt noch voll in Ordnung (1 Jahr in Gebrauch). Leider kann man aber den Hebel nicht auf die andere Seite montieren, das geht bei den höherwertigen Modellen oft schon.

Vorteil bei so einer Bauart: ich kriege ohne Probleme meine 10l Gieskanne drunter und auch mit großen Töpfen etc. hat man keine Platzprobleme.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Schau dir mal die Armaturen von KWC / Hansa an oder auch Arwa.

Sind sehr bewährt; Ersatzteile lange erhältlich und günstig.
 
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Hallo,

Schön ist was gefällt.

Ich kann mit gutem Gewissen die Armaturen von
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
empfehlen.

Mit Schlauchbrause oder ohne?

MfG Homer
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Genau, schön ist was gefällt...

und wenn die Qualität auch stimmen soll, dann bitte Hans Grohe oder Dornbracht..

ein Klassiker wäre die Dornbracht Tara oder Meta Serie..

grundsätzlich sollte eine verchromte Armatur besser zu reinigen sein, als eine Edelstahl-gebürstete Armatur..

Schlauch oder Schlauchbrause bietet gerade in der Küche einen enormen Funktionsvorteil..

Ich habe zu Hause die Hans Grohe Variarc in edelstahl gebürstet... sehr solide hohe Armatur und nicht so ein Spielzeug..

mfg

Racer
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.638
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

@ Racer: du hast natürlich recht mit Spielzeug, Grohe.. natürlich nicht zu verachten..aber auch hier, Grohe bekommst de halt net für en par Euro. Auch dabei ist zu beachten kauf ich ne Küche für mein Eigenheim..oder..:-X

Da fällt mir ein..DANKE Racer..du weist schon
 
Zuletzt bearbeitet:

Wendy

Mitglied
Beiträge
65
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Hallo

ich hab die Blanco Linus S und find sie nach wie vor schön (Ok - so lang ist sie nicht drin) - aber sie ist zeitlos und gradlinig. Der Siphon ist ganz gut rauszumontieren und zu reinigen/entkalken.

Wendy
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Die Hans Grohe Variarc gibt es bereits ab 159,00 €...

ich werde die Armatur nun nach 4 Jahren Einsatz ausbauen und mitnehmen...

ich würde da nicht an den letzten 20 € sparen... ein Freund von mir kaufte mal so einen stylischen Nachbau bei Ikea .... nach 4 Jahren war die Armatur durchgerostet..

mfg

Racer
 
Beiträge
653
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Systemceran Soft haben wir, ist schön und fühlt sich wertig an, ich bilde mir immer ein nen gewneuigen unterschied bei der Bedienung zu spüren :rolleyes:
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Ich werfe mal für die Schnäppchensucher diese hier in die Runde, gibt es morgen bei Aldi für 25 Euro

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kücheneinhand*mischer aus hochglanzverchromtem Messing
geräuscharme 40 mm Kartusche mit verschleißfesten, keramischen Dichtscheiben
ausziehbare Geschirrbrause mit integriertem Umschaltdruck*taster für Strahlre*gu*lation und Antikalksystem
für Durchlauf*erhitzer geeignet*

Was ist hochglanzverchromtes Messing? Sind das diese billigeren Chrom-Armaturen?
 
Beiträge
8.707
Wohnort
3....
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Ulla, da überzeugt ja schon alleine die Optik, ein Traum. *kiss*
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Hey, Du hast den Ironie-Button vergessen *foehn* Aber immerhin mit Schlauchbrause!
 

Wendy

Mitglied
Beiträge
65
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Hallo,

man kann darüber sicher denken, wie man will - etwas unfair finde ich es allerdings, sich lustig zu machen über Leute, die es sich nicht leisten können, Grohe oder Blanco zu kaufen.

Oder für eine Küchenlösung, die ich nur für einige Jahre habe eine teure Garnitur einzubauen.

Bitte - nicht jeder kann mal eben 10.000 € in eine Küche investieren. Hier im Forum tummeln sich sicher die Leute, die bereit sind, mehr zu investieren.

Oder man muß in einer vermieteten Wohnung so etwas ersetzen - glaub mir - da würde ich sofort dazu greifen.....

Die Armatur bei Aldi dürfte vom Preis-Leistungsverhältnis mehr als in Ordnung sein und manchem Baumarktmodell überlegen sein.

Wendy
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Wendy, natürlich gibt es immer Menschen, die sich etwas nicht leisten können oder wollen, was für andere kein Gedanken wert ist, auf der anderen Seite ist das hier ein Forum betrieben von Küchenfachleuten, die schon alleine deshalb einen gewissen Hang zur Qualität haben sollten, und von Küchenbegeisterten Laien.

Das manche unsere Diskussionen Menschen, deren Einrichtung aus Geldmangel aus dem örtlichen Brockenhaus stammt, absurd vorkommen könnten, mag ja sein; aber das trifft dann nicht nur bei dem Thema Armatur zu, sondern auch wenn wir sonst von Materialien und Geräten sprechen.

Die Diskussionen in den Autoforen, in welchen sich mein GöGa rumtreibt dürften auch nicht "luxusfrei" sein...
 
AW: Welche Küchenarmatur könnt ihr empfehlen?

Noch etwas: selbstverständlich streckt sich jeder nach seiner Decke. Hier war aber die Frage nach einer Armatur. Da finde ich, sind Billigstanbieter fehl am Platz und nicht einmal DAS Geld wert. Notfalls kann man eine qualitativ hochwertigere Armatur auch ausbauen und mitnehmen. Leichter jedenfalls, als eine komplette Küche.
Dieser Vorwurf ist völlig fehl am Platz!!!!!!!!!!!!!!!:rolleyes:
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben