Quarzsteinarbeitsplatte Nähte stark sichtbar

Juleküche

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
am 14.1.13 wurde bei mir eine 3-teilige Quarzsteinarbeitsplatte von der Fa. WAV über die Fa. UKA-Küchen eingebaut. Die Verbindungsnähte sind 4 mm breit und mit schneeweißem Silikon gefüllt. Sie sind extrem auffällig da die Platte ein beige-braun-graues Mosaikmuster hat. Hätte man durch eine andere Montagetechnik diese auffällige Naht verhindern Können? Wenn ja, hätte man mich vorher über die Montagetechnik informieren müssen? Die Platte ist schlauerweise schon vorher abkassiert worden. Ich wäre aber gegebenenfalls bereit, noch weitere Schritte zu unternehmen.

Vielen Dank im Voraus für einen guten Rat.
 

Anhänge

Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: Quarzsteinarbeitsplatte Nähte stark sichtbar

Hallo Jule,

die Montage sieht für mich gut aus. Einzig die Silikonfarbe ist ziemlich bescheuert gewählt worden. Ein schönes Manhatten hätte gut gepasst und wäre auch nicht so auffällig gewesen.

Die Nut selbst muss eine gewisse Breite haben, da das Silikon sonst sehr schnell wieder ausbröckelt, da es keinen Halt hat.

Letztlich ist das aber korrigierbar. Silikon raus und das Passende dafür rein. *top*
 

Mitglieder online

  • bibi80
  • moebelprofis
  • bibbi
  • Puro
  • daniel259
  • Larnak
  • Magnolia
  • Käthe
  • mozart
  • palermo1
  • anwie
  • Tanita1975

Neff Spezial

Blum Zonenplaner