Pronorm Oberschrank mit Hochschwenkklappe - Nachziehen der Scharniere?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von tmk73, 26. Mai 2014.

  1. tmk73

    tmk73 Mitglied

    Seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    1

    Hallo,

    ich habe von meinem Vormieter vor einigen Jahren die Einbauküche übernommen (ProNorm-Küche), habe aber keinerlei technische Dokumentation zur Küche.

    Nun sind inzwischen die Scharniere der Oberschränke "ausgeleiert" bzw. die Hochschwenktüren bleiben nicht mehr oben. Mir scheint es ja schon möglich, die Scharniere "nachzuziehen", aber ich weiß nicht, welches Werkzeug dafür passend ist (siehe Fotos).

    Könnte mir da jemand freundlicherweise weiterhelfen?

    Vielen Dank!

    [​IMG] [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    970
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Pronorm Oberschrank mit Hochschwenkklappe - Nachziehen der Scharniere?

    Auf einem Bild erkennt man ein Plus und Minuszeichen, hier müsste in
    Richtung Plus gedreht werden.

    Auf dem Bild sieht der Schraubenkopf aber schon ziemlich ramponiert aus,
    ich kann zumindest nicht erkennen ob es Kreuzschlitz oder Inbus oder was auch immer ist.

    Immer auf beiden Seiten gleichmässig viel nachdrehen, mit einer halben Umdrehung anfangen, prüfen ob sich etwas tut, und dann nochmal nachdrehen falls nötig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bauformat oder Pronorm? Küchenmöbel 15. Jan. 2016
Unterschied Glasfront glanzweiß Schüller C2 zu Pronorm Küchenmöbel 13. Dez. 2014
PRONORM Typenplan Küchenmöbel 26. März 2014
Nolte oder ProNorm Küchenmöbel 21. Feb. 2014
Schubladeninnenmaß einer Pronorm Schublade? Küchenmöbel 23. Nov. 2013
Nolte vs. pronorm (vs. Leicht) Küchenmöbel 21. Juli 2013
Pronorm (Y-Line) - Erfahrungen? Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Juni 2013
Marqurdt Pronorm Proline Küchenmöbel 6. Mai 2013

Diese Seite empfehlen