Preis/Leistung ok?

chrisr14

Mitglied
Beiträge
3
Preis/Leistung ok?

Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und stecke gerade in der Küchenplanung .

Vorab: Seit 10 Jahren haben wir in der alten Wohnung eine Einbauküche aus dem Baumarkt für ca. 2000 EUR zzgl. Siemens Elektrogeräten (E-Herd + Kühlschrank) Außer einem Geschirrspüler und einer höheren Arbeitsplatte habe ich nie sonderlich viel vermisst. Die Qualität der Möbel ist natürlich nicht gut. Auch hier möchten wir uns jetzt verbessern.

Budget: 15.000 EUR

Wir haben aktuell das Spiel mit einem Küchenplaner eines Möbelhauses durch und ein Angebot vorliegen für eine MONDO Küche (genaues Modell unbekannt mit mattweißen Fronten und einer dunklen Arbeitsplatte.

Vorab: Der Küchenplaner scheint sehr kompetent, die Art und Weise der Planung hat uns vollkommen überzeugt und das würde wir auch so machen. Dennoch muss man sich natürlich vor Augen führen, dass man es hier mit einem Verkäufer zu tun hat, der provisionsbasiert arbeitet.

Verhandelter Preis inkl. aller Elektrogeräte und Side-by-Side Kühlschrank: 16.800 EUR. (vorher 19.900 EUR)

Grundsätzlich wären wir bereit, das auszugeben, fragen uns aber, ob das ein ausgewogenes Angebot mit angemessener Preis-/Leistung ist. Wenn man unsere Anforderung auch mit 10.000-12.000 EUR erfüllen kann, würden wir das Geld natürlich lieber sparen.

Ursprünglich interessierten wir uns für eine Sansibar Küche aus der Ausstellung und haben nur deswegen hier den Beratungsprozess angestoßen. Damit ist eigentlich klar, um welches Möbelhaus es geht. ;-) Die Ausstellungsküche gefiel uns zu 100% optisch wie auch von der Qualität/Verarbeitung. Vor diesem Hintergrund haben wir auch mal das 15.000 EUR Budget eingeplant.

Geplant wurde jetzt allerdings mit einer MONDO, was uns erst im letzten Termin offenbart wurde. Der Hersteller der Sansibar-Küche, sei insolvent. Die Koje ist inzwischen abgebaut. Im Internet findet man MONDO-Küchen eher im Preisbereich 5000-10000 EUR.

Auf Nachfrage erklärte uns der Verkäufer, dass er das Angebot nicht ausdrucken könne, damit wir es in Ruhe zu Hause prüfen. Mit Nachbohren erhielt ich zumindest die genauen Bezeichnungen der Elektrogeräte. Diese sind:

Kochfeld: Bosch PXX895D57E
Ofen: Bosch HBG7741B1
Geschirrspüler: SMV4HB801E

Nach meinen Recherchen dürften diese ca. 3300 EUR des Preises ausmachen, weitere 1500 EUR entfallen auf den Kühlschrank, sodass die reine MONDO Küche bei ca. 12.000 EUR liegt.

Eckdaten der Küche: Eine Zeile mit einem 60er Hochschrank mit Ofen, Nische für den Kühlschrank, Spüle, Geschirrspüler
Andere Zeite in L Form 90er +80er Unterschrank + L-Stück und Bar für das Kochfeld und ein Oberschrank . (Mehr Oberschränke passen nicht, weil DG-Wohnung. Ich weiß, das sind wenige Angaben, mehr haben wir im Rahmen der Beratung auch auf Nachfrage nicht erhalten.

Wir kochen nicht täglich. Bitte verliert euch nich ein Einzelheiten. Klare Frage: Ist das nach eurer Erfahrung ein angemessenes Angebot und ist die Qualität der MONDO-Küche ok? Die Planung als solche finden wir perekft.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): N. a.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: N. a.

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: N. a.
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): N. a.

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): N. a.
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: N. a.

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bosch
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-07-04 085236.jpg
    Screenshot 2023-07-04 085236.jpg
    76,2 KB · Aufrufe: 160
findet man MONDO -Küchen eher im Preisbereich 5000-10000 EUR.
Mondo ist eine Handelsmarke ,worüber verschiedene Hersteller vermarktet werden.
Welcher steckt denn bei dir dahinter ?
Da kann man gar keinen Preisbereich definieren. Um zu vergleichen kannst du nur eine gleichwertige Planung bei einem anderen Händler kalkulieren lassen.
Ein Küchenpreis setzt sich nicht nur aus der Addition der Einzelteile zusammen.Planung/Lieferung/Abwicklung und Montage sind ein wesentlicher Bestandteil,der oft unterschätzt wird.Auch Innenausstattung/Spüle/Armatur /Beleuchtung können viel Budget verbrauchen.Oder die Wahl des Arbeitsplattenmaterials.
Allein der SBS muss vermutlich mit 4 Mann ins Dachgeschoss geschleppt werden (passt das überhaupt ?)
 
Genau deswegen sind wir hier. Sollten da nicht die Alarmglocken angehen, wenn der Verkäufer derart mit Informationen zurück hält? Es ist unser zweiter Küchenkauf, aber wir halten das nicht für normal.
 
Das ist leider oft der Fall - hier hilft es, die Planung nachzustellen (Stift & Papier, oder mit einem der vielen kostenlosen Tools), denn sonst können wir gar nichts raten. Was habt ihr denn an Infos aufgeschrieben?

Selbst drei Schränke nebeneinander können ja extrem unterschiedlich kosten, abhängig von Ausstattung (Türen vs. x Auszüge), Materialien etc.
 
Würde in ein Küchenstudio gehen. Haben wir auch so gemacht.
Bei XXLutz lagen wir bei 13K und es war lange nicht die Wunschküche die wir uns vorgestellt haben. Nur Drehtürenschränke etc.
Dann bei Medaküchen, auch dort waren wir nicht 100% zufrieden.
Letztendlich sind wir beim Küchentreff (Nobilia ) gelandet.
Und haben dort unsere Traumküche am Ende für 8400€ bekommen. Allerdings Induktionskochfeld und Abzug haben wir selber besorgt. Kühlschrank und Spülmaschine haben wir aus der alten Wohnung mitgenommen.
Vor allem machen die meisten Verkäufer Druck. Angebot gilt nur Heute, Lieferzeit 4 Monate und länger.... Pustekuchen. Nobilia hat ca.6 Wochen.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben