Position Scharniere

Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
Hi,

mal eine Frage an die Wissenden:

Beim Blättern in Magnolias Album ist mir mal wieder dieses aufgefallen:

https://www.kuechen-forum.de/forum/mitglieder/magnolia-10730-album582-bild60478.html
(Irgendwie stimmt da was mit dem Link nicht, es sollte das Bild mit dem offenen Schrank sein, Nr. 60478)

Wieso werden denn immer die Scharniere bei Innenauszügen so blöd positioniert? Kann man die denn nicht einfach ein Stück weiter oben bzw. unten einbauen, damit sie sich nicht mit Auszügen in die Quere kommen? Was hat man denn vom "Stauraumgewinn" seiner Innenauszüge, wenn dann damit wieder soviel Platz vernichtet wird?
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Position Scharniere

Hebel? Hmm, ob die paar cm da soviel ausmachen würden? Weiss ja net.... Die Türen sind doch nicht aus Blei.

Und wenn, dann würde es doch max. das obere Scharnier betreffen, oder?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Position Scharniere

Da Türen häufig als Stütze misbraucht werden, müssen die Scharniere so positioniert werden, dass möglichst wenig Schaden bei unsachgemäßer Belastung so gering wie möglich ausfällt.
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Position Scharniere

OK, das heißt, sofern ich meine Türe nicht als Stütze missbrauche, hab ich nix zu befürchten?
Beim Blick auf die Wikipedia Seite grauts mir... Schon ziemlich lange her das Ganze.
Kann mir hier jemand mal beispielhaft den Unterschied des Drehmoments (?) auf das obere Scharnier berechnen, bei einer 60cm breiten Türe und dem Scharnier einmal bei z.B. 8cm und einmal bei 14cm? Bzw. zeigen, wie das nochmal genau geht? *kleinerPhysikUnterricht*
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
AW: Position Scharniere

Das liegt einfach nur daran, dass der Hersteller hier alles mit Serienfronten zu realisieren versucht. Andere passen die Scharnierpositionen den Auszugshöhen an, was natürlich sinniger ist.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben