Pocket Doors mit Blum Servo Drive Flex nachrüsten

Snow

Spezialist
Beiträge
5.492
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Un warum wird jetzt die Küchenzeile zerpflückt?
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
16.637
Ein Porsche ist sie sicher nicht, aber Skoda? Dann wäre Burger ein Möbelroller. :rofl:
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.562
Na, na, Skoda ist solide Qualität, mindestens genausogut wie beim Mutterkonzern. Nur Design ist nicht vorhanden und das wird auch nicht, wenn man den Innenraum komplett mit Wurzelholz verkleidet und mit Ledersitze und Superfelgen usw. ausstattet.

Und diese Küche ist halt auch keine Designikone, welche in die Geschichte gehen wird (wenn wir schon beim 911er sind), sondern eine Küche, nicht groß, nicht besonders, bestehend aus ein paar HS und eine Insel davor. Das Furnier und die Hängelampe machen daraus kein Designobjekt, und das ist keine Wertung über Aussehen, sondern ausschließlich ein Kommentar über das unpassende Vergleich.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
Aha,... so eine Pocket-Tür kostet schnell soviel, was andere für eine komplette Küchenzeile incl. Geräte ausgeben würden. Nur mal so zum Skoda Fabia. :rolleyes:

Die Diskussion führt für mich am Thema vorbei. :kfb:
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.257
Wohnort
Wiesbaden
Mein Thema wäre hier das vollverpeilte Furnier-es gibt so schöne Hölzer!
Neulich habe ich einem Kunden eine Nobi verkauft, Hängeschränke mit PG1-Fronten, die dem Schreiner als Vorlage dienen. Der macht die in Räuchereiche noch mal neu.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.257
Wohnort
Wiesbaden
Haaaaahhhhhch, nach 2 Glas Weißwein könnte ich jetzt richtig nostalgisch werden. Ich habe schon geräucherte Lärche verarbeitet. Beim ersten Lackauftrag fühlt sich das an, wie ein Kamin nach 10 Stunden Schneeschippen....
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.257
Wohnort
Wiesbaden
Ja. Lärche ist in dieser Hinsicht auch keine Herausforderung.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.562
@Cooki, ich weiß, leider, was so ein pocket-door kostet, ich habe mir das Leicht-WaMa-Trockner-Schrank mit Pocket-Door fürs Bad geleistet. Mir ging es auch nicht um den Preis, sondern um den vermeintlichen Design-Anspruch.
Gutes Design muss nicht teuer sein, und viel Geld bedeutet nichts hinsichtlich gestalterischem Wert.

Ja, wir schweifen vom Thread-Thema ab, oder auch nicht. Warum muss man in dieser ach so wunderbar geplante Küche ein Öffnungsmechanismus nachrüsten? Hat der KFB nicht vorher überlegt wie man mit schmutzigen Händen an die Spüle rankommt, wenn man vorab vergessen hat, die ach so geniale Pocket-Türen vorausschauend aufzumachen? War er von der eigenen gestalterischen Leistung zu erschöpft, um an solche unwichtigen Details zu denken?

Über Furnier und Lampe habe ich auch eine Meinung, aber Geschmack ist subjektiv, und als solcher nicht zu diskutieren.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
@isabella: Ich denke, wir machen demnächst mit Valcucine. Dann kriegst Du mal Bilder mit Designanspruch. Ich buche Dich dann als Dolmetcherin. ;D
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
16.637
Eigentlich wollte ich nur zeigen und beschreiben was ich gemacht habe. :so-what:
Ich meine... ich bin der Monteur und die Genialität (oder auch nicht) der Planung interessiert mich herzlich wenig. Und selbst wenn es mich interessieren würde käme ich niemals auf die Idee den Kunden an meinem Wissen (oder auch nicht) teilhaben zu lassen. Die Küche steht, der Kunde ist glücklich damit und welcher Teufel sollte mich reiten daran etwas zu ändern?

Neuerdings ist es auch so, dass grifflose Küchen keine Griffe mehr haben und niemand benötigt einen genialen Küchenplaner um zu wissen was passiert wenn man die Fronten mit schmuddeligen Fingern anfassen muss um sie zu öffnen. Der Pragmatiker geht eben vorher ins Bad und wäscht sich die Hände. :beach:
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.562
@Michael, sorry, es ist ein wenig entgleist und nein, Du solltest nicht dem armen Kunde seine teuere Küche madig machen. Ich ärgere mich über die Profiberater, die halt nicht beraten sondern einfach ausführen.
Ich finde immer schön, dass Du die Sonderlösungen zeigst, und lerne dabei immer was Neues. Also nimm bitte meine Entschuldigung an und zeig uns auch in Zukunft Bilder von Deiner Arbeit.
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
16.637
Du musst dich nicht entschuldigen. Ich akzeptiere deine Porsche-Phobie. :rofl:
Wenn ich über Porsche fachsimpeln will mach ich das mit Annette. ;-)
 

Michael

Admin
Themenersteller:in
Beiträge
16.637
Ich ärgere mich über die Profiberater, die halt nicht beraten sondern einfach ausführen.

Manchmal ist es auch so, dass die Profis beraten und trotzdem am Ende so ausführen müssen wie der Kunde es wünscht. So ist es genau richtig. Alles andere wäre keine Beratung mehr sondern Zwang und du wärst, meiner Einschätzung nach zu Recht, eine der ersten, die den Laden verlassen würde wenn man dir etwas aufzwingen will was du nicht möchtest.

Kein Mensch kauft einen Porsche nach rationalen Gesichtspunkten. Und einen Skoda schon mal gar nicht. :rofl:
 

Cooki

Team
Beiträge
8.941
Wohnort
3....
:2daumenhoch: ... Danke Michael.

Jeder muss sein Brot verdienen und der Kunde soll das bekommen, was er haben möchte. Ich habe es mir auch abgeschminkt, den Kunden bekehren zu wollen. Dann geht er nämlich woanders hin und kauft dort. That's life
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.998
Wohnort
Lipperland
Ich ärgere mich über die Profiberater, die halt nicht beraten sondern einfach ausführen.

Was ist denn ein "Profiberater"?
Schlecht oder gut beraten wird man in jeder Branche.

Als denkender Mensch sollte man sich vorher informieren, was ja in unserem Zeitalter keine Probleme bereitet dies zu tun.
Leider hören 98% der "Verbraucher" auf das was sie von Irgendjemanden gesagt bekommen ohne sich genauer zu informieren.

Ich unterstreiche mal die Aussagen von Michael und Cooki.
In der heutigen Zeit muß man für sein Brot schon mal eher auf die Wünsche von beratungsresistenten Menschen eingehen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben