Unbeendet Neuplanung Offene Küche mit Insel

samoht

Mitglied
Beiträge
2
Hallo an Alle in diesem informativen Forum.

In unserem Neubau steht der Küchenkauf an. Wir haben bereits mehrere Küchenstudios besucht, die in unserer Region für hochwertige Küchenplanung und sehr guten Einbau bekannt sind.

  • Studio 1 bietet Leicht und Siematic (uns etwas zu teuer) an. (Angebot Leicht ohne Geräte, aber Spüle Blanco und Armatur Blanco Linus, Kunststeinplatte 16.800€)
  • Studio 2 bietet ausschließlich Häcker an. (Angebot Häcker Systemat ohne Geräte, aber Spüle Blanco und Armatur Blanco Linus, 11.000€ Granit bzw ca. 12.000€ Kunststein)
  • Studio 3 arbeitet mit Nieburg und Störmer. (Angebot Nieburg ohne Geräte, aber Spüle Blanco und Armatur Blanco Linus, Keramikplatte 2cm 14.800€)

Miele-Geräte sind bereits vorhanden.

Der für die offene Küche und das Esszimmer zur Verfügung stehende rechtwinklige Raum ist 9,30 m lang und 3,88m breit. Grundriss anbei (leider nicht der finale).

Geplant ist ein Inselblock 3,20 m x 1,20m und dazu entlang der rechten Wand eine Kombination im 6x60cm Raster, nämlich (von links nach rechts):
  • Hochschrank 60cm breit mit BO
  • Hochschrank 60cm breit mit DG und ESW
  • Unterschrank mit Arbeitsfläche 120cm breit + Oberschränke 120 cm breit
  • Hochschrank 60cm breit mit XXL-GS
  • Hochschrank 60cm breit mit 178 KS mit GF-Fach

Inselblock mit Edelstahlspüle Blanco + Blanco Linus, KF Miele. Der Block soll einen 120cm breiten und ? tiefen Andockholztisch (heißt das so?) mit Sitzgelegenheit (Barhocker o.ö.) für 2 Personen bekommen, auf der Seite der Fenster. (Zum beim kochen zugucken:-) )

Der Inselblock mit Grifflos-Optik, die Kombination entlang der Wand mit Griffen.
Farbe der Fronten steht zur Diskussion: weiß, entweder reinweiß oder magnolie, jeweils in matt.
Arbeitsplatten: Kunststein botticino crema oder Keramik Neolith gamma fusion (beides Beige-Töne).

Unsere aktuellen Entscheidungsbaustellen:
- Wir haben bald 3 Kleinkinder (4; 1,5 und unterwegs): Studio 3 schwört auf Lackfronten bei den Nieburgküchen. Bei uns also weiße Mattlackfronten. Klar, optischen sehen die super aus. Keinerlei Übergänge an den Kanten erkennbar. Allerdings erscheint uns der Lack als sehr empflindlich. Wir fürchten, dass die Küche innerhalb kurzer Zeit Macken und Kratzer im Lack hat. (Habe mal an Musteroberfläche mit Ehering am Finger getestet: Gab unschönen Abrieb, der nicht vollständig zu beseitigen war --> Kratzer!) Was ist mit Alternativen? Die Leicht- und Häcker-Küche waren Schichtstoffauflage mit Postformingkanten (Leicht TETIS-C)
bzw Schichtstoff (Häcker Systomat)
- Was haltet Ihr von Keramikarbeitsplatten: Sie sind teuer als Kunststein, aber wohl auch besser in allen Disziplinen! Zumal ist das Keramik in 320 cm länge am Stück lieferbar, Kunststeine nicht.
- Evtl. neue Dunstabzugshaube: Berbel Skyline in weiß oder schwarz mit el. Liftfunktion. Wie findet Ihr die?

Danke für euren Input!
Neuplanung Offene Küche mit Insel - 301605 - 28. Aug 2014 - 16:17

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Neubau, Plan steht fest
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: beide 180 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: kleines Fach im Kühlgerät, weiteres Gerät im Keller
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen, Dampfgarer
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Andockbereich an Insel
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: 2-3
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: in Esszimmer 240 cm x 105cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: schnelle Mahlzeit, seltener
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock, Küchengerät
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Hauswirtschaftraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? täglich 1x warm Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, gelegentlich mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Häcker, Leicht oder Nieburg
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele
Preisvorstellung (Budget): exkl. Geräte 15.000,-
-------------------

Im Threadverlauf hinzugekommen
KFB-Plan aus PDF als Bilder gespeichert:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Mal interessehalber .. hast du dir die Checkliste aus dem Planungsforum kopiert und den Thread jetzt hier aufgemacht? Warum das? Warum nicht im Planungsboard?

Die PDF-Datei habe ich mal in Einzelbilder gewandelt und noch im Eingangsbeitrag angehängt.

Ich schiebe den Thread auf jeden Fall in die Küchenplanung.
------------
Dein Gefühl täuscht dich nicht. Lack ist sicherlich empfindlicher als Schichtstoff und Keramik als APL ist ein ganz tolles APL-Material.

Zur Planung .. sind das an der Insel besonders hohe Auszüge, schon fast 4-rasterig? Was willst du da unterbringen? Und so gar keine einzelnen Schubladen? Ich finde es unheimlich unpraktisch für jedes Messer, jeden Löffel, jedes Stück Folie, jeden Küchenhelfer etc. immer 2 Handgriffe zu brauchen.
Da solltet ihr vielleicht nochmal die Einteilung überlegen.

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
Küche von chrome17

---------------

Und, so wie das Thekenbrett aufgesetzt ist, sieht es nicht gut aus. Es sieht eher wie ein vergessenes Stück Holz aus. Ich sehe auch keinen richtigen Nutzen in dem Brett.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.838
Wohnort
München
Hallo und herzlich willkommen!

Es gibt hier eine weiß-matte Küche von Nieburg von der Userin Muckelina, aber aus Melaminharz. Vielleicht schreibst du die mal an ("Unterhaltung beginnen") und fragst sie nach ihren Erfahrungen inzwischen.
Bei drei kleinen Kindern lebt es sich mit Melaminharz oder noch besser Schichtstoff doch etwas entspannter.

Eure Arbeitshöhe solltet ihr nochmal überprüfen, 92cm kommt mir bei eurer Größe sehr niedrig vor, das solltet ihr nochmal überprüfen.
Zum Ermitteln der richtigen Arbeitshöhe haben sich 3 Methoden etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle drei Methoden den selben Wert.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
so wie die Küche aussieht, ist sie nicht unbedingt kinderfreundlich. Wenn 3, dann haben nicht mal die 3 Platz am Brett und kids lieben Thekenplätze. ausserdem wären mir die Thekenecken für die Heranwachsenden zu gefährlich.

Beauty im Küchendesign hin und her, auch die Kleinen wollen irgendwann mal an die Unterschränke. Das stellen ich mir im Moment nicht ganz einfach vor.
 
Beiträge
818
Hi zusammen, also Erfahrungen sind bislang sehr gut :-). Die Neuverschmutzung ist auch geringer und es sieht ja aus wie Mattlack.
Grundidee schön, aber die Linienführung und Rasteraufteilung würde ich nochmal überdenken. Aus welcher Gegend kommst Du ungefähr? Ggf wäre unser Studio noch was für Euch.
LG, Muckelina
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben