Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

mr-volcom

Mitglied
Beiträge
8
Hallo Zusammen,

ich plane gerade meine Ikea Küche (aber ohne Mischbatterie und Spüle von Ikea ) und habe ein paar Fragen.

Wollte eine Spüle in einen 40 cm breiten Unterschrank verbauen.

1. Frage: Würdet ihr die Mischbatterie in die Platte (Voraussichtlich IKEA) einbauen (Aufquellgefahr???) oder in die geplante Edelstahlspüle? Kann man das mit Silikon so dicht bekommen, das da langfristig nichts passiert? Mischbatterie wird wahrscheinlich die "Eurodisc Cosmopolitan" von Grohe (Niederdruck), da ich einen Boiler habe.

2. Frage: Da die Spüle sehr schmal sein wird, hab ich da bisher noch eine wirklich "stylische" gefunden. Kann mir hier jemand einen Tip geben? Ich suche eine eher Eckige Spüle aus Edelstahl, bei der man möglichst die Mischbatterie darauf platzieren kann (siehe 1. Frage). Muss ich hier auf eine gute Qualität achten? Die "FRANKE ETX 110" ist mir eigentlich zu "neubacken". Zu teuer sollte sie allerdings auch nicht sein...

3. Frage: Die Arbeitsplatte wird wohl aus 2 Teilen bestehen, die aneinander gesetzt werden müssen. Ist die dann auch wirklich dicht? Wie wird hier sichergestellt, das da nichts aufquillt? Außerdem ist direkt neben der einen Möglichkeit, die Platten aneinander zusetzen die Spüle, an der anderen Möglichkeit das Kochfeld. Die Dame bei IKEA meine, dass da wohl ca. 15 cm lange Stahlschrauben reinkommen, die die Platten zusammenhalten. Und dass man direkt daneben wohl keine Spüle/Herd sezten kann. Gibt es da Alternativen? Hat jemand hier Erfahrungen?

1000 Dank für eure Antworten...

Viele Grüße

Martin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Hallo Martin,
wie die Arbeitsplatte sinnvoll geteilt werden kann, wird man ohne Skizze mit Maßen nicht feststellen können.

Spüle .. da wäre noch Blancoclaron 4 S-IF
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.blanco-germany.com%2Fassets%2Fblanco_840x440%2Fhlr-system%2FSpuelcenter_Becken%2FBLANCOCLARON_4S-IF_Edelstahl%2F01990656.jpg&hash=494c9432eb89674c11b7a411302cc570


So wahnsinnig viel Auswahl für 40 cm Unterschränke gibt es da nämlich nicht.
 

mr-volcom

Mitglied
Beiträge
8
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Hallo Kerstin,

danke für die Info. Ok, werde mal noch ein Skizee machen und anhängen.

Die Spüle wäre genau die richtige, wenn da nicht die Fläche links wäre. Die brauchei ich nämlich nicht bzw. da fängt dann schon die Ecke an. Gibts da welche ohne Abtropffläche? ICh wersuche später mal eine Skizze zu machen.

Bis dahin..

LG

Martin
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Schau mal in spuelenshop24.de, da kannst du dir die Spülen nach Schrankbreite sortieren. Allerdings habe ich keine Erfahrung mit dem Shop!
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

In einem Rundbecken ist Backblech-Spülen sehr mühsam und mit Planscherei verbunden.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

...und die?

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

mr-volcom

Mitglied
Beiträge
8
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Vielen Dank euch allen erst mal für eure Antworten. Da sind schon mal ein paar ganz schöne dabei! Bei den richtig schönen ist allerdings meisten kein Platz mehr für die Platzierung der Mischbatterie in dem Edelstahlbecken. Ich müsste die Mischbatterie dann in die Holz (!)-Arbeitsplatte verbauen. Klappt das gut, wenn ich alles doppelt mit Silikon abdichte??? Hab hier schon gelesen, dass das von manchen hier im Forum nicht empfohlen wird...

Bin immer noch auf der Suche nach einem Eckigen Unterbau-Spülbecken mit Möglichkeit, den Hahn dort zu plazieren... :-//...

LG

Martin
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Armaturenloch in der Spanplatte ist immer ein Risiko. Mit reichlich Silicon, gut in den Span einmassiert, ist das Risiko überschaubar. Ich habe das mehrere Hundert Male gemacht und ich weiß nur von einer aufgequollenen Platte. Gibt mit Sicherheit eine Dunkelziffer, die reklamierenden Kunden waren allerdings extreme Planschkühe.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Ich stolpere über Unterbauspüle ... in einer Holzplatte und dann am liebsten Armatur im Bereich der Spüle? Das ist alles recht widersprüchlich.
 

mr-volcom

Mitglied
Beiträge
8
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Danke Martin für die rasche Antwort. Das gibt mir Mut... :-)

Sorry, Kersin, für die Verwirrung. Das soll schon eine Einbauspüle werden (von oben auf die Arbeitsplatte gesetzt).

Gerade ist die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
mein Favourit. Weiß allerdings nicht, ob 18 cm nicht zu schmal sind. Brauche die Spüle nur, um ab und zu mal was abzuwaschen. Sonst kommt eigentlich ALLES in die Spülmaschine...
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Also, 18 cm sind nun definitiv zu schmal. Die werden normalerweise als Restebecken, halbes Becken etc. genutzt. Das 340 IF ist da die bessere Wahl.
 

mr-volcom

Mitglied
Beiträge
8
AW: Mischbatterie in Arbeitsplatte? Welche Spüle?

Danke! Werde jetzt wohl eine etwas breitere Spüle nehmen und das Borloch mit entsprechend Silikon in die Platte setzen.

LG

Martin
 

Mitglieder online

  • Mirko
  • Snow
  • moebelprofis
  • Mini-C
  • Anke Stüber
  • coanch
  • Larnak
  • KOKA
  • tamali
  • Michael

Neff Spezial

Blum Zonenplaner