1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Miniküche braucht Feinschliff

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kefin, 26. Okt. 2014.

  1. kefin

    kefin Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2014
    Beiträge:
    3

    Hallo Forum!

    Im Anhang ein Plan einer Wohnküche. Habe mit dem Ikea-Planer schonmal etwas vorbereitet, möchte jedoch auf der Herd-Gegenseite vielleicht noch eine 37er Unterschrankfront hinzufügen. Ich weiß aber nicht, wie ich den Eckübergang (wo momentan der Kühlschrank ist) hinbekommen und was mit dem Kühlschrank passieren soll.

    Ich hätte auch gerne einen 60er Geschirrspüler (wegen besserer Frontauswahl). Jedoch kriege ich dann nur ein 60er Kochfeld hin und habe dann noch ca. 17cm Luft bis zum Ende der Wand, was mir ehrlich gesagt zu viel Verschwendung wäre.

    Habt ihr ein paar Vorschläge oder Eingebungen für mich?
    Kann auch alles umgeschmissen werden :-)

    Achja für einen 45er Geschirrspüler krieg ich bei Ikea nur 2 verschiedene Fronten. Da ich aber einen teilintegrierten möchte, stellt sich mir die Frage, ob es da nicht doch eine Möglichkeit anderer Fronten gibt? Wenn es so eine Möglichkeit gibt, dann reicht mir auch ein 45er Geschirrspüler.

    Vielen Dank!
    kefin


    [​IMG]



    [​IMG]


    [​IMG]

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: keine
    Backofen etc. hochgebaut?:
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Tiefkühlkost bei Bedarf. Vielleicht mal später Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Ikea
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Markenhersteller
    Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Hallo kefin,

    schöne Vorstellung und super vermaßter Plan!

    Spontane Idee: statt des integrierten Kühlschranks einen Solokühlschrank, der dann quasi im Wohnzimmer, also planoben oberhalb des Fensters stehen müsste. Für andere Möglichkeiten wäre daher ein Gesamtplan des ganzen Raumes sinnvoll. Kannst du den noch einfügen, bitte?

    Dann kann an die Stelle des KS ein 60cm Geschirrspüler, und die Herdzeile bekommt mehr guten Stauraum im Sinne von Auszugunterschränken.

    Auf den Eckhängeschrank würde ich verzichten, lieber noch einen graden anfügen. Du kommst an die Sachen besser dran (die tiefe Ecke ist ein "Grab"), und hast Kopffreiheit an der Spüle.
     
  3. kefin

    kefin Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2014
    Beiträge:
    3
    Hallo menorca,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Hinter dem Heizkörper ist schon eine Couch verplant... Anbei trotzdem der komplette Raum.

    Hatte gestern eine Eingebung und habe alles nochmal umgeworfen:

    Ich frag mich jetzt, ob ich die Hänge lieber über der Spüle oder über das Kochfeld mache. Mein Problem mit der Front des 45er Geschirrspüler habe ich immer noch :/
    Ob ich einen Einbau- oder einen Standkühlschrank nehme weiß ich auch noch nicht :-)

    Was sagst du zu den neuen Layouts?

    kefin



    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    Wie ist denn die Brüstungshöhe des Fensters?
     
  5. kefin

    kefin Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2014
    Beiträge:
    3
    Hallo Kerstin,

    genau kann ich es nicht sagen, da ich erst ab dem 01.12. in die Wohnung kann. Aber laut Plan sollten es 87,5cm sein.

    kefin
     

    Anhänge:

  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Du musst ja nicht unbedingt Ikea nehmen.
    Bei jedem sonstigen Küchenhersteller gibt es Fronten für 45er GSPs, anständige Ecklösungen und für 5T ist es gut möglich, dass du diese Küche incl Geräten und Lieferung/Aufbau bekommst.
    Dabei sind die kleinen Händler nicht unbedingt teurer (aber ehrlicher!) im Vergleich zu den Möbelriesen, die nur viel lauten "schreien" und leider (zu) oft erstmal mit Mondpreisen und "Superrabatten" arbeiten.
     
  7. sue72

    sue72 Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Meine Küche von Nobilia mit Lackfront Focus ist nicht viel größer auch in L-Form und hat 5200€ inkl. Aufbau und Siemens Geräten gekostet. Wir haben einen StandAlone Kühlschrank gewählt der auch noch 699 Euro gekostet hat. Wir waren beim kleinen Küchenhändler. Ich würde dir also auch dazu raten zu einem Küchenfachgeschäft zu gehen. Wenn du magst kann ich dir später ein Foto machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unbeendet Planungshilfe für verzwickte Miniküche erwünscht :) Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2015
Warten Miniküche im schlichten Landhausstil in Wochenendhaus gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 21. Apr. 2015
neue Miniküche Küchenplanung im Planungs-Board 12. März 2015
Fertig mit Bildern Miniküche 7qm für Singlehaushalt Küchenplanung im Planungs-Board 3. März 2015
Unbeendet Miniküche für Bungalow Küchenplanung im Planungs-Board 26. Feb. 2015
Miniküche mit schlimmer Dachschräge, was tun? Küchenplanung im Planungs-Board 24. Apr. 2014
Fertig mit Bildern Miniküche mit Dachschrägen Küchenplanung im Planungs-Board 5. Jan. 2014
Warten offene Miniküche im Reihenmittelhaus Küchenplanung im Planungs-Board 12. März 2013

Diese Seite empfehlen