1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung Neubau DHH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Kochtfür4, 27. Juli 2012.

  1. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22

    Hallo Küchen-Freunde,

    nun lese ich schon ein paar Tage still mit und bin begeistert was hier für tolle Küchen geplant werden.

    Hochmotiviert habe ich mich an den Alno-Planer gesetzt und auch angefangen meine eigene Küche zu planen, kämpfe da allerdings noch etwas mit den Möglichkeiten. Ich habe es nicht hinbekommen den von Euch so nett genannten "Ulla-Schrank" einzuplanen, also statt dessen einen Aufsatzschrank mit Rolladen eingesetzt.
    Wie kann man denn überstehende Arbeitsplatten einplanen? Hätte ich gerne im Sitzbereich an der Insel gehabt...
    Ansonsten habe ich einige tolle Tipps von Euch mit Freude in meine "Wunschliste" aufgenommen, u.a. Müll unter APL, Ulla-Schrank, Auszugs- statt Apothekerschrank usw.

    Kurz noch vorweg, unsere DHH ist noch in Planung, also die Wände und Fenster sind noch nicht fix. Auf dem aktuellen Grundriss haben wir eine Küchenbreite von 3,10 m, die Wand an der ich die Hochschränke geplant habe ist bis zur Tür 3,20 m lang.

    Viele Grüße und danke vorab fürs mitlesen!
    Simone
    :-)





    Checkliste zur Küchenplanung von Kochtfür4

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160, 170
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch nicht bekannt
    Fensterhöhe (in cm) : noch nicht bekannt
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160x90 cm vorhanden
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Snacks, gemeinsames Kochen, Frühstück
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, 1x Monat mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : eine Insel oder Halbinsel wäre schön
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2012
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo Simone!

    :welcome: im Forum. Wärst du bitte so nett und würdest ein paar Ansichten und den Alno Grundriss als Bilder anfügen. Die Profis haben den Alno Planer nicht und es ist auch ein wenig mühselig erst die Dateien runter zu laden und dann den Planer zu starten nur um zu schauen ob man noch was verändern sollte.

    LG
    Sabine
     
  3. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo Simone,
    auch von mir ein herzliches Willkommen!
    ich hab bei dir schon mal reingelinst, du kannst ja die Sachen bei dir oben noch ergänzen....;-)

    Für den Ullaschrank nehme ich immer einen Oberschrank
    Arbeitspalattenverlängerung "Sonderartikel/Sonstiges ... Sonderartikel...Arbeitsplatte anklicken und dann mit der Zaubertaste F4 anpassen...

    Wangen und Blenden findest du bei den Unterschränken...

    Du hast einen Eckunterschrank verwendet, der sehr teuer ist und nur auf 2 Ebenen Platz bietet.
    Wir haben ein Rondell und da habe ich alle Töpfe in eine 60er 2rastrigen Schublade untebekommen....du siehst, du gewinnst eigentlich keinen Platz...

    Bei deiner Insel würde ich die beiden kleinen Schränke zusammenfassen. Das bietet dir mehr Platz ....Das Kochfeld kannst du auch mittig über 2 Schränke setzen...

    Bei deiner Halbinsel hast du keine Wangen eingeplant...wenn die dazukommen, musst du an der Wand ca. 5 cm rechnen, damit die Schubladen nicht die Tapete abschrubbeln...und auch eine Seitenwange von ca. 2,5 cm...
    Das schmälert natürlich den Durchgangsbereich, der ca 90 cm Minimum haben sollte...

    Soweit erstmal...
     
  4. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Guten Morgen,

    man seid ihr alle schnell...
    :-)

    Vielen Dank schonmal für die Vorschläge, habe nun erstmal die Bilder angehängt, werde mich dann heute abend nochmal an den Alno-Planer setzen und versuchen die Vorschläge umzusetzen.

    Viele Grüße
    Simone
     
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    wenn keine Urlaubszeit wäre, wären wir noch schneller[​IMG]
     
  6. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    So, hallo mal wieder...

    Habe nun versucht die Vorschläge im Alno-Planer zu ändern, es allerdings nicht hinbekommen die Wangen ebenfalls weiß darzustellen.
    Jetzt wird der Durchgang wirklich immer kleiner, macht das noch Sinn? Ich hatte mir so sehr eine Insel oder wenigstens eine Halbinsel gewünscht, wäre schon toll wenn man das irgendwie realisieren könnte. Oder wäre es sinnvoller die Spüle auf die Insel zu packen? Braucht man da weniger Platz dass die Insel noch kleiner werden könnte?

    Ach je, da bin ich echt mal auf eure Antworten gespannt, ich glaube ich drehe mich etwas im Kreis weil ich unbedingt an dieser Insel festhalten möchte.

    Was das Rondell betrifft, das habe ich in meiner jetzigen Küche, da fallen mir ständig irgendwelche Deckel hinten runter und verklemmen mir den ganzen Schrank, das wollte ich nicht wieder haben - also habe ich den Eckschrank ausgewählt. Ist dieser LeMans wirklich günstiger als ein Eckschrank? Fällt da nicht auch wieder alles hinten runter und ich muss dann sowieso hinterherkrabbeln?

    Liebe Grüße
    Simone
     

    Anhänge:

  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Simone,
    ich war vorsichtig,
    aber du hast alles von selber erkannt!
    das wird nicht anders beim Eckschrank werden....
    und auch der Durchgang...das hast du gut gesehen....deshalb versuche ich immer, dass jeder selber mit dem Planer hantiert, um es zu sehen und zu begreifen...

    zur Zeit ist Urlaubszeit...und es dauert unter Umständen etwas länger, und auch ich werde erst wieder in 2 Wochen aktiv hier mitmischen können...
    aber auch wenns ein bisschen länger dauert....

    das wird schon!
     
  8. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo Tara,

    kein Problem, ich kann noch warten. Unser Architekt befindet sich auch gerade im Urlaub :relax:, wir können also die Pläne erst wieder in einer Woche mit ihm besprechen.

    Dann mal schöne Urlaubszeit und gute Erholung *2daumenhoch*
     
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Ich hab mich auch gerade an der Planung versucht. Mit Halbinsel ist es schwierig...:-\...und meine Planung überzeugt mich nicht richtig. Ist also nur eine Stellprobe. Um es mal gesehen zu haben zeige ich sie. ;-)

    Da das Haus noch in Planung ist, hab ich einfach ein Fenster gekillt und die Hochschränke dort platziert. Eine höher gestellte Spülmaschine wäre möglich. Die Microwelle könnte man auch als einfaches Standgerät nehmen und hinter einer Front im Hochschrank verstecken, dann reicht auch eine günstige. ;-) Die Hochschränke würde ich so hoch nehmen wie es geht und mit Rigips abkoffern. Das habe ich aber hier nicht dargestellt, weil mich die Planung nicht überzeugt und mein Bett ruft. ;-)

    Die Inselsitzplätze habe ich entfernt, dafür die Küche etwas weiter zur Terrassentür gezogen um Arbeitsfläche zu schaffen. Sie ist aber trotzdem recht knapp.

    :n8:
     

    Anhänge:

  10. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Conny, Deinen Ansatz finde ich nicht schlecht, weil die Schnibbelfläche günstiger zum Kochfeld liegt.

    Simone,
    zu Deinem Grundriss eine Frage:

    Thema: Küchenplanung Neubau DHH - 206573 -  von Elke Heldt - Simone Grundriss.jpg
    Wo ist Eure Haustür, beim roten oder grünen Pfeil, oder kommt Ihr sogar vom Untergeschoss nach oben?
    Sollen die gelben (17,5cm)-Wände tragend werden?

    Grund meiner Frage: Die Kochinsel mit Sitzplatz in Deinem Plan wäre mir mit 160cm etwas zu knapp. Als Spül-und Schnibbelinsel allerdings auch.
    Deshalb habe ich den Alnoplan größer angelegt und nach dem Grundriss ausgerichtet. Ich wollte später mal ausprobieren, ob man die Hochschränke nicht weiter nach planunten rücken kann, täte der Insel gut. Die Maße müsstest Du überprüfen, weil ich nicht alle erkennen konnte.

    Deine Kücheneinrichtung habe nur ungefähr übernommen, weil es erst mal eine Stellprobe ist.
    Den Geschirrspüler hast Du sicher in der Hochschrankwand platziert, oder? (Hab ich vergessen einzuplanen)
    Unterschränke Richtung Sitzplatz und einen Eckschrank zwischen Spülenzeile und Hochschrankzeile möchtest Du sicher nicht?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2012
  11. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hier ein Vorschlag, Fenster, Türen und Wände wie im Grundriss.
     

    Anhänge:

  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Elke, mir war die Arbeitsfläche deutlich zu klein. Deinen Ansatz finde ich besser! *top*
     
  13. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hier mal ein Versuch, den Grundriss zugunsten der Küche zu ändern.
    Das Arbeitszimmer wird dabei etwas kleiner.
     

    Anhänge:

  14. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    oder so Thema: Küchenplanung Neubau DHH - 206594 -  von Elke Heldt - Simone EH 3 plan.jpg

    #11 gefällt mir besser.
    Was kann man noch anstellen?
     
  15. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo zusammen und vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge.

    Nun erst mal zur Beantwortung:
    Conny, den Ansatz hatten wir auch schon dass das Fenster wegfallen soll, allerdings wäre das (mal abgesehen von Toilette und Büro) das einzigste Fenster Richtung Garten, wäre also nicht schlecht wenn dieses Fenster bleiben könnte dass ich sehen kann welchen Unfug di e Kids im Garten anstellen.
    Die Hochschränke mit Rigips abzukoffern gefällt uns sehr gut, das hatten wir eh schon vor (wenn es sich vom Schnitt her anbietet).

    Elke, wie schon vermutet kommen wir über das UG ins Haus, leichte Hanglage… das mit dem roten Pfeil ist eine Terassentür. Die gelben Wände sind (lt. Plan) tragend, kann momentan den Architekten nicht fragen weil er im Urlaub ist. Wenn der Geschirrspüler in der Hochschrankwand noch Platz hat wäre das super, wenn nicht ist das auch nicht tragisch, mir sind die Laufwege wichtiger. In meinem Plan war er noch unten neben der Spüle eingezeichnet. Eigentlich hatte ich schon Unterschränke Richtung Sitzplatz eingeplant, nicht für tägliche Dinge aber für so Zeugs wie Tischdeko, Vasen usw. fand ich das nicht unpraktisch. Einen Eckschrank hatte ich ebenfalls eingeplant, aber kein Rondell oder so, nur Platz für Zeugs das nicht so oft benötigt wird (Weihnachtsbäckerei usw.)

    Den 1. Plan von Dir finde ich nicht schlecht, man hat sehr viel Arbeitsfläche, nur finde ich dass man fast in der Küche tanzen könnte, oder? Ca. 170 cm zwischen den Küchenzeilen ist doch nicht wenig, oder? Ist das verschenkter Platz? Die Übertiefe an der Herdzeile ist toll…

    Den 2. Plan hatte ich auch schon vor Augen, allerdings noch mit der Überlegung das Fenster zum Garten wegfallen zu lassen und dort die Hochschränke zu platzieren. Hatte das aber wieder verworfen weil ich dachte das wäre zu wenig Stellfläche auf der Arbeitsfläche. Verschwindet ja leider nicht alles in den Schränken, z.B. Kaffeemaschine, Brotkasten, Obst, Thermomix… Wenn ich das alles auf der Insel stehen habe ist kein Platz mehr zum Arbeiten, oder? Wie das mit Büro und Gästetoilette gelöst wurde finde ich aber gar nicht schlecht, muss ich mal meinem Männe zeigen…

    Und ich wiederhole mich, ihr seid so schnell, noch während ich hier antworte blinkt schon wieder eine Nachricht, Elke, ich gebe dir Recht, der nächste Plan gefällt mir auch besser. Könnte man hier evtl. die Sitzplätze wieder Richtung Esszimmer stellen, dann kann ich mit der Insel ein kleines Stück Richtung Aussenwand und das Büro meines Mannes müsste nicht so viel Haare bzw. Meter lassen?

    So, werde mich vermutlich erst wieder heute abend an die Details machen können, meine Kids haben gerade ihren Mittagschlaf beendet. Dann kann ich die Vorschläge auch mal mit meinem GöGa abstimmen.

    Aber viiiieeeeelen Dank, ich bin so happy dass ich mich hier angemeldet habe*clap*
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Aug. 2012
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.844
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Simone, Kinder wollen grundsätzlich nicht beobachtet werden... ;-) ;D

    Mir gefällt Post 14 recht gut, es wirkt alles harmonisch. *2daumenhoch* Nur den Grundriss vom Bad, finde ich etwas ungewöhnlich. Da würde ich die Wand mit der Tür wohl etwas mehr in das Bad schieben und die Tür nach außen öffnen lassen. Da hat man dann auch keine Probleme, die Tür zu öffnen, falls im Bad mal jemand kollabiert.

    Ansonsten überlege ich schon die ganze Zeit, ob ein Raumtausch denkbar wäre. Das Wohnzimmer ist etwas breiter, das würde mit Insel vielleicht besser aufzuteilen sein.
     
  17. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Conny, ja die Tür zum Bad war nicht durchdacht, war blöd.
    An Raumtausch hatte ich auch gedacht, könnte man mal ausprobieren.

    Simone, jetzt kommt erst einmal die Küche 20cm schmaler als in #14.
    Balkontür 110cm nach planlinks verschoben.
    Kleines Küchenfenster 20cm schmaler.
    Durchgang Fenster-Insel ~ 80cm, Hochschrank-Insel ~ 100cm.
    Insel v.l.n.r.:
    60er, 30er Müll unter Arbeitsplatte, 60er Spüle, 60er.
    Andere Seite 40tiefe Schränke.
    Kochzeile 3x 90er übertief.
    Hochschränke v.l.n.r.:
    Hochgebauter Geschirrspüler, 40er Vorrat, 60er Back-Mikro, 60er Kühlschrank.
     

    Anhänge:

  18. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo Zusammen,

    So, jetzt hatte ich mal Zeit für den Alno-Planer, so richtig fit bin ich mit dem Programm aber noch nicht.

    An Raumtausch hatten wir vor längerer Zeit auch mal gedacht, aber dann wäre uns das Wohnzimmer doch etwas zu klein.

    Die Pläne von Elke finde ich schon richtig toll, unglaublich wie schnell ihr die Pläne macht, ich sitze hier ewig vor dem Rechner.
    Trotzdem hab ich mal die Insel gedreht, ich finde das sieht einfach harmonischer aus wenn man auf die breitere Seite der Insel schaut, und man rennt auch nicht direkt vom Treppenhaus auf die Insel zu... (die Glasbausteine sind ein Glaselement). Ausserdem habe ich noch versucht das Büro wieder minimal zu vergrößern.
    Meint Ihr die Platzverhältnisse wären nun an allen Seiten ausreichend?

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  19. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Reicht Dir die Arbeitsfläche? Besonders um die Spüle herum?
    Stört es Dich nicht, wenn Du Dich unter die angesetzte Tischplatte ducken musst und die Stühle weg schieben musst, um an die Schränke Richtung Esszimmer zu kommen?
    Reicht Dir der Stauraum?
    Hast Du mal eine Stauraumplanung gemacht?
    Ich bin so kurz angebunden, weil ich im Moment zu sehr mit meinem eigenen Projekt und Babysitten beschäftigt bin, entschuldige bitte.
     
  20. Kochtfür4

    Kochtfür4 Mitglied

    Seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    AW: Küchenplanung Neubau DHH

    Hallo Elke,

    Komme gerade nicht an den PC, daher keine Bilder vom Grundriss. Ich habe gestern noch kurz Spüle und Kochfeld getauscht, dann habe ich bei der Spüle mehr Arbeitsfläche, beim Herd reichen mir die 45 cm pro Seite normalerweise aus, habe die letzten Tage mal aufgepasst wo ich mich in der Küche am ehesten aufhalte.
    Die Stühle wegrücken würde ich dem Stauraum zuliebe in Kauf nehmen, da darf halt nix rein was täglich benötigt wird. Eine Stauraumplanung hatte ich mal grob gemacht, muss aber noch schauen wo ich in diesem Plan zb Geschirr und Gläser unterbringen würde...
    Ideen? Geschirr in auszügen, das hab ich jetzt schon so, aber Gläser?
    So, muss jetzt auch los.

    Liebe grüße
    Simone
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 18. Okt. 2016
Küchenplanung in Neubauwohnung / Erstbezug Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Küchenplanung Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen