Küchenmöbel vom Schreiner

Beiträge
15
Wohnort
Ba-Wü
Hallo,
wie so viele hier, sind wir in verschiedenen Küchenstudios, bzw. Möbelhäusern nicht sehr gut beraten worden. Nachdem wir in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit kleineren Schreinereien gemacht haben, ist die Frage, ob schon mal jemand eine ganze EBK vom Schreiner seines Vetrauens hat anfertigen und einbauen lassen. Die geringere Fixkostenbelastung des Handwerksbetriebs müsste doch den Preis in Grenzen halten.
Wir haben einen Neubau und noch reichlich Zeit (5 bis 6 Monate).
Vielen Dank für hilfreiche Tips und Erfahrungen.
Martin

- - - Aktualisiert - - -

ups, hab gesehen, dass dazu bereits einige Themen gepostet wurden. Nichts für ungut, werde erst mal dort nachlesen.
Martin
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Küchenmöbel vom Schreiner

Schreinerküchen machen im höherwertigen Bereich durchaus Sinn, insbesondere wenn es um individuelle Schrankgestaltungen geht. Wir haben hier im Forum 2 erfahrene und fähige Schreiner: Mozart und Schreinersam. Schau mal in deren Alben, dann siehst Du was geht. Dem Schreiner ist's halt egal, ob so ein Schrank nun 60cm oder 63,8cm breit ist. Bei der Industrie kosten solche Sondermaße Aufpreis.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenmöbel vom Schreiner

Eine Küche sollte man von einem erfahrenen Küchenschreiner bauen lassen - das gibt es schon einige Besonderheiten und Tricks zu beachten, welche evt. nicht jedem Schreiner so ganz geläufig sind, habe ich mir sagen lassen.
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Küchenmöbel vom Schreiner

Obwohl Schreiner bekannter Weise immer alles können ;-), solltest Du bei der Auswahl auf spezielle Küchenkompetenz achten, bzw hier Deine Planung mal so weit perfektionieren, dass Dein Schreiner gute Vorarbeit bekommt.

Das mit den geringen Fixkosten ist m.M. übrigens eine Mär.
Bezogen auf den Umsatz sind sie sogar vom Grundsätzlichen her meist höher.
Im Gegenteil sind bei einem Objekt wie einer Küche die auftragsbezogenen Grundkosten wesentlich höher als bei einer Küche aus dem Studio.
Bei Industrieküchen fährt bspw. ein LKW mit 20 Küchen am Stück und liefert die aus.
Die werden dann vom Studio nur noch die paar KM zu Dir geschafft.
Das alleine macht bspw. bei mir schon mindestens 1000 Euro Mehrkosten aus.
Dazu kommt der Beratungsaufwand... ich bin meist einen, manchmal auch 2 Tage
unterwegs für Beratung, Aufmaß, Besprechung.

Das Ganz führt dazu, dass Schreiner erst in höheren Preislagen auch wirtschaftlich konkurenzfähig werden, dann allerdings schnell auch preisliche Vorteile entstehen.

Dazu kommt die Flexibilität in Gestaltung und Maßen. Industriehersteller können zwar heute schon sehr viel realisieren, lassen sich das aber auch bezahlen. Und leider ist es vielen KFB zu viel Aufwand alle Möglichkeiten eines Herstellers auch zu nutzen.

Also... ein Küchenschreiner kann Dir viel bieten, aber rechne im niedrigen Preissegment nicht mit Kostenvorteilen.

Bei mir fängt das bspw. erst im Bereich ab ca. 20.000,- (Komplettpreis) an.
Andere Schreiner werden anders rechnen können, aber im Prinzip wirds so wie bei mir sein.

*winke*
Samy
 

Ähnliche Beiträge