1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche auf 6,75 qm

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Hannili, 28. Mai 2012.

  1. Hannili

    Hannili Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    7

    Hallo ihr Lieben,

    bin neu im Forum und brauche dringend Hilfe...

    Wir planen das Haus meiner Eltern in ein 2-Familienhaus umzubauen.

    Wir haben dafür den beigefügten Grundriss als Erdgeschoss zur Verfügung. Leider bleibt die Küche klein :(, dafür will ich sie mir echt schön und funktionell machen. Hab schon bisschen Brainstorming betrieben, bin aber zu keiner endgültigen Lösung gekommen mit der ich mich 100% abfinden kann.

    Das Fenster kann noch variabel verschoben werden. Die Wasseranschlüsse befinden sich bei Draufsicht auf den Grundriss an der oberen Wand. Ansonsten ist alles flexibel. Leider ist der Zwischenraum zwischen den Unterschränken zu gering, wenn ich auf beide Seiten 60er tiefe Schränke nehme...

    Der Kühlschrank steht komplett separat, muss also nicht berücksichtigt werden.

    Vielleicht habt ihr ja noch die ein oder andere Idee? die Küche ist nach hinten offen (geht leider nur mit Wand beim Planer...)

    Über Ideen und Hinweise würde ich mich freuen!

    Vielen lieben Dank

    Hanni


    Checkliste zur Küchenplanung von Hannili

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 177
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : steht noch nicht
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ---
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : ---
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine mit Kind, kaum Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : ---
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Alno, Nolte
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele, SIemens, Gaggenau
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche auf 6,75 qm

    :welcome:

    Prima - da ist ja schon ganz schön viel Info und angelegte Alno-Grundrisse *top*

    Bitte beschreibe doch die geplanten Aktivitäten in diesem Raum - wird das ein reines Esszimmer? Ist es das EG? Wo wird der Kühli stehen? Daneben ist ein Bad?

    Falls ihr Baupläne hättet, würden die mich auch interessieren - dann bitte noch alle einhängen ;-).

    Küchen bis zu einer Breite von 250cm sind als 2-Zeiler mit gleichviel Stauraum (oder wenn übertiefe U-Schränke) sogar mit mehr Stauraum zu realisieren ;-).

    2x Eckschränke - ich befürchte das haut in diesem Raum nicht wirklich hin; das werden Monsterecken in kleinen Räumen.

    Lies mal hier über Tote Ecken und deren Vorzüge:
    Tote Ecken gute Ecken
    Und hier noch ein nettes Bild zu dem Thema *kiss*
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...-durchbiegen-des-unterbodens-280820092305.jpg
     
  3. Hannili

    Hannili Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Dankeschön!!!

    Also, der abgebildete Grundriss ist das Erdgeschoss. Das wird als Esszimmer genutzt. Abgebildet sind Eingangsbereich mit kleinem WC und Küche sowie ein großer Essbereich. Das Zimmer soll der Familienmittelpunkt im Haus werden. Gemütlich mit Ofen und Parkett. Deshalb soll die Küche auch offen bleiben, damit der etwas kleine Raum schön offen wirkt.

    Der Kühlschrank wird unter der Treppe stehen.

    Baupläne gibt es leider noch keine, sind aber in Arbeit. Das macht mein Mann, ich bin für die Ausstattung zuständig ;-).


    Das mit dem realisieren ist gut zu wissen, aber ich bin leider mit meinem Latein am Ende. Hab einfach keine Idee mehr wie ich alles effektiv gestalten kann.

    Auf der einen Seite sollten halt keine Hochschränke stehen, sonst wirkt die Küche in Kombination mit dem Esszimmer nicht offen...

    Ich will in der Küche halt kochen, aber auch mal mit den Kindern Plätzchen backen.

    Das mit den Eckschränken wusste ich nicht :-[.

    Ich würde mich echt sehr über Hilfe freuen!
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Hannili,
    gibt es mittlerweile einen Grundriss, der ordentlich vermaßt ist? Da die Küche offen bleiben soll, macht es Sinn, möglichst viel von dem Geschoß mit anzulegen, dann sieht man besser die Übergänge etc.

    Ich habe mal mit den vorhandenen Maßen den Versuch gemacht. Die Wand zu Badezimmer/Flur habe ich jetzt mit einer Länge von 255 cm angelegt. Wasser liegt an der Wand - oder?

    Fenster mit Brüstungshöhe von 100 cm, denn bei deiner Größe solltest du auch auf eine ordentliche Arbeitshöhe achten.

    Raumbreite von 225 cm bietet sich tatsächlich sehr für einen 2-Zeiler an. Ich würde auch mal prüfen wollen, ob man in Richtung Essbereich nicht vielleicht ein Stück APL etwas tiefer als "Kekseback-Fläche" machen könnte. Aber, wie gesagt, dazu fehlt zunächst noch die Bestätigung des Grundrisses.

    EDIT:
    Lese gerade noch, Kühlschrank unter der Treppe, dann ist das also ein offene Treppe? Ist denn zur Küche hin eine Trennwand? Vermutlich nicht - oder?

    Kannst du mal ein Foto von der Treppe einstellen?
     

    Anhänge:

  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Ich setze mal voraus, dass meine Interpretation stimmt ;-).

    Fenster sollte auf jeden Fall eine Brüstungshöhe von mind. der APL-Höhe haben.

    Ich würde einen 2-Zeiler wählen und nach dem BO-Hochschrank mit Trockenbau abtrennen, damit der Solo-Kühlschrank wirklich etwas mehr solo steht.

    Kochfeld mit Deckenhaube.

    Spülenzeile:
    - 60er GSP
    - 30er Müll unter der APL, oben Bio-/Restmüll, unten Stauraum für hohe Essig-/Ölflaschen etc.
    - 60er Spülenschrank mit durchgehender Front für Gelber-Sack-Müll, Altpapier und einem Brett für die üblichen Putzmittel
    - 100er Auszugsunterschrank
    - 100er Auszugsunterschrank an der Stirn, dann für den Eingangsbereich mit einem 60er Schrank fortgesetzt. Die Nische dann mit zwei oder drei Schubrettern, dadrüber Garderobenhaken.

    Die kleine Halbinsel, die durch den 100er Schrank am Kopfende der Zeile entsteht kann auch ganz gut mal zum Buffetanrichten genutzt werden.

    Dies ergibt jede Menge Stauraum durch 2x100er und 2x90er Auszugsunterschränke.
     

    Anhänge:

  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Kerstin, das ist doch schon mal ein richtig guter Ansatz!

    Hannili, ich finde die Küche mit zwei 60cm tiefen Zeilen durchaus okay! Optimal heißt es sind Abstände von 90 bis 120cm, aber auch mit 80cm kommt man zurecht, wenn's nicht anders geht.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Ich lese den Grundriss eigentlich mit 225 cm Breite bzw. wenn ich die Einzelwerte (40+120+60) addiere 220 cm Breite. Da wird dann auf jeden Fall ein Gang von 100 bis 105 cm bleiben. Oder liest du da andere Werte?
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Ich habe nicht gelesen, sondern nur schnell geschätzt, und die Aussage von Hannili kommentiert, die meinte, mit zwei normaltiefen Zeilen wird's zu eng.
    Mit den Zahlen von dir ist der Abstand ja überhaupt kein Problem, im Gegenteil sogar optimal.
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Schade halt, dass Hannili sich nicht mehr meldet :(
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küche auf 6,75 qm

    für Alle, die´s noch nicht mitbekommen haben...
    Das Küchenforum wurde am Donnerstag 14.6.wegen eines Hackerangriffs ca. 7 Std. vom Netz genommen. Es musst ein Backup eingespielt werden, so dass leider alle Beiträge/PN vom 14.6 gegen 0:00 Uhr bis 15.6. gegen 9:00 uhr verloren sind.
    Näheres
    hier.
    Danke an Michael für die schnelle Reaktion
    *rose*
     
  11. Hannili

    Hannili Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    7
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Na dann herzlichen Glückwunsch.

    Trotzdem wäre es aber nett, wenn du wie wir auch, aus einer Alnoplanung ein oder zwei Ansichten und den Grundriss fabrizierst. --> Alnohilfe Kapitel 3 ... dann muss nicht jeder erst 2 Dateien herunterladen, den Alnoplaner starten und die heruntergeladenen Dateien öffnen, um überhaupt mal zu sehen, was du geplant hast. Und, die Profis sehen überhaupt mal was, denn die haben den Alnoplaner nicht installiert.

    Und außerdem wäre es auch gut, wenn du mal zu der bereits vorgestellten Planung Stellung nimmst und die ein oder zwei aufgetauchten Fragen beantwortest.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Hello again!

    Herzlichen Glückwunsch zum Sohn!! Ich hoffe, der Kleine und du seid wohlauf!

    Als erneuten Willkommensgruß stelle ich die Ansichten und den Grundriss deiner neuen Planung ein (in Zukunft bitte immer selber machen):

    Thema: Küche auf 6,75 qm - 202494 -  von menorca - kf_hannili_eigen3_A1.jpg Thema: Küche auf 6,75 qm - 202494 -  von menorca - kf_hannili_eigen3_A2.jpg

    Thema: Küche auf 6,75 qm - 202494 -  von menorca - kf_hannili_eigen3_G.JPG
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Menorca, wie immer nett ;-)

    Hannili, wie kommt denn jetzt das Wasser plötzlich auf die andere Seite? Und was ist mit den Grundrissänderungen?

    EDIT:
    Und, jetzt kein Stand-Alone-Kühlschrank mehr?

    Ein paar Erläuterungen würden schon gut tun.
     
  15. Hannili

    Hannili Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Danke menorca!
    vor lauter Freude, dass ich ne neue Idee präsentieren konnte habe ich leider die Ansichten vergessen. Kommt nicht wieder vor...

    Also, beim Wasser ist uns eingefallen, dass meine Eltern auf der anderen Seite ihr Bad haben, daher wäre zu und Ablauf kein Problem.

    Der integrierte Kühlschrank passt meines Erachtens einfach besser ins Konzept... Und der Schrank bietet oben und unten nochmal Stauraum...

    Die Wand werden wir versetzen, da dann einfach mehr Platz im Eingangsbereich ist, den wir dringend benötigen...

    Kann ein Geschirrspüler eigentlich auch in einen Hochschrank (212cm oder höher) gebaut werden?

    Vielen Dank euch!
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.999
    Ort:
    München
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Integrierter Kühlschrank *top*.

    Ein hochgebauter Geschirrspüler ist immer eine Sonderkonstruktion, da er selber ja schon volle 60cm breit ist und nicht in den Schrank geschoben wird wie zB ein Backofen, bei dem nur die Front 60cm breit, der Rest aber 56cm breit ist.

    Der GSP benötigt also einen Unterbau, dann kommt er selbst, denn der entsprechende Überbau je nach Gesamthöhe.
    Entweder befindet sich diese Gesamtkonstruktion zwischen zwei anderen Hochschränken, oder man braucht schrankhohe Seitenwangen.

    Seitenansicht des GSP mit Unterbau:
    [​IMG]

    Nur: wo willst du einen dritten Hochschrank unterbringen?
    Die Küchenzeile noch mehr zu verkürzen, finde ich nicht gut. Das ist eh schon eine ziemlich enge Angelegenheit.
     
  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Hallo Hannili,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures Sohnes.

    Geht leise -
    es ist müd' von der Reise.
    Es kommt von weit her:
    vom Himmel übers Meer,
    vom Meer den dunklen Weg ins Land,
    bis es die kleine Wiege fand -
    geht leise.

    Paula Dehmel
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Das Gäste-WC ist auch kleiner geworden und die Treppe kürzer ... kann das sein?

    Was muss denn im Eingangsbereich alles stehen?

    Was ist denn mit der Idee einer größeren tieferen APL auch für Keksebacken etc.?

    Wo steht denn der TK? Kühlschrank jetzt integriert 122 cm Höhe?
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Ich finde ja grundsätzlich die Trennung Wasserseite und Kochen in kleineren Küchen nicht schlecht. Und, da du auch groß bist, dann eben eher die Verwendung von einer Decken-DAH, statt einer eingequetschten Wand-DAH.
     
  20. Hannili

    Hannili Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Küche auf 6,75 qm

    Danke für die Glückwünsche!

    Hatte kurzzeitig überlegt eine Backofen/Geschirrspüler-Kombi zu machen, aber da dass natürlich nicht geht (klar Geschirrspüler hat 60cm :-[), bleib ich bei dem Einbaugeschirrspüler.

    Ich dachte mir halt die beiden Hochschränke würden gut in die Nische passen, da sie im Abschluss an die Arbeitsfläche ja doch der Küche die "Offenheit" nehmen.

    Das WC hat an Länge verloren, aber dafür an Breite gewonnen. Es hat jetzt eine Breite von 1,40m, denn mein Mann (und in Zukunft vielleicht auch mein Sohn) möchte auf ein Urinal nicht verzichten.

    Im Eingang muss nur eine Gaderobe sein, und ein kleines Schuhregal. Und eventuell noch eine kleine Box, für Handtuch, Halsband und Leine für den Hund.

    Die Treppe ist nicht genau Maßstabsgetreu, denn diese ist noch nicht klar, weil wir noch nicht mit einem Treppenbauer gesprochen haben. Aber so wie sie eingezeichnet ist nimmt sie aufjedenfall den Platz ein (von der Länge und der Breite sowie dem Podest).

    Ich denke eine tierfere Arbeitsplatte wird sich nicht rentieren, was mach in denn mit dieser wenn meine Kinder größer sind?

    Über die Kühlschrankgröße hab ich mir noch nicht genauere Gedanken gemacht. Tiefkühler ist separat im Keller. Also reicht ein kleines Gefrierfach im Kühlschrank für Eiswürfel, Kräuter etc.

    Wünsche mir eine Decken-Haube, weiß aber nicht genau wie ich die Verwirklichen soll.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Küche von morgen Tipps und Tricks Gestern um 20:06 Uhr
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 18:06 Uhr
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Küche im alten Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:07 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr

Diese Seite empfehlen