Kochmulde einbauen

Katrin

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen, wir haben für unseren Sohn eine Singleküche zum Selbstbauen gekauft. Die Ausschnitte in der Arbeitsplatte für Spüle und Kochmulde haben wir vorgenommen.

Nun muss noch die Kochmulde eingebaut werden. Es ist eine Edelstahl mit zwei Kochplatten. Nun ist kein Material mehr für eine Isolierung da und ich frage mich, ob eine Isolation zwischen Edelstahl und Arbeitsplatte notwendig ist wegen der Wärmeentwicklung oder ob es ausreicht, mit Silikon rundherum abzudichten, damit keine Nässe eindringen kann?

Ich wäre euch für Rat sehr dankbar.

Katrin
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Kochmulde einbauen

Hallo Katrin,

ich würde mir ein Moosgummi ( Dichtband ) besorgen, und damit abdichten.

Erleichtert auch im Reklamationsfall die Demontage.
 

MoArt

Spezialist
Beiträge
198
Wohnort
Meerane
AW: Kochmulde einbauen

Hallo Katrin,

wegen der Wärmeentwicklung brauchst Du dir keine sorgen zu machen. In der Verpackung der Kochmulde liegt eigentlich immer eine Dichtung dabei. Entweder ein Moosgummi, Dichtband aus Kitt oder die Dichtung ist schon am Kochfeld angebracht. Ansonsten beim Händler nachfragen, denn die Dichtung gehört zum Gerät.

Bye Bernd
 

Ähnliche Beiträge

Oben