Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von mjumbo, 6. Aug. 2007.

  1. mjumbo

    mjumbo Gast


    Hallo in die Runde,

    kennt jemand die Fa. Küchen Fries mit Sitz in Großwallstadt? Meines Wissens handelt es sich um einen Hersteller, der ausschließlich über eigene Studios, die sich in der weiteren Rhein-Main-Region befinden, verkauft.

    Kann mir jemand etwas zu Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Service (Verkauf, Montage, danach) sagen bzw. hat jemand eigene Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht?

    Vielen Dank!
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    Hallo mjumbo,

    die Firma hat auch eine Homepage : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Scheint eine grössere Tischlerei zu sein und macht einen ganz ordentlichen Eindruck. Hast Du bereits ein Angebot dieser Firma? Dann könntest Du mal mit einem Küchenstudio vergleichen.
     
  3. _Martin_

    _Martin_ Mitglied

    Seit:
    28. Feb. 2008
    Beiträge:
    14
    ich muss dieses Thema noch einmal aufwärmen,
    die Firma sitzt quasi bei uns um die Ecke...
    Hat keiner Erfahrung mit denen?
     
  4. hominator

    hominator Mitglied

    Seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Sorry hab mal in den tiefen des Forums gewühlt und würde den Thread auch gerne noch einmal aufwärmen, hat irgend jemand Erfahrungen mit Küchen Fries? Wurde uns von Bekannten empfohlen, eine zweite Meinung hätte mich dennoch interessiert.

    Danke
     
  5. meiflower

    meiflower Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2012
    Beiträge:
    49
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Hallo,
    keine Ahnung, ob es noch von Interesse ist, aber wir waren letzten Sommer (2012) im Zuge der Küchenplanung bei Küchen Fries in Frankfurt.
    Kurzes Fazit: wir haben woanders gekauft.
    Ein arroganter Verkäufer (20' EUR Budget wäre etwas zu wenig, in 4 Wochen könnte er ggf. mal einen ersten Entwurf erstellt haben, dass wir eigene Vorstellungen mitbrachten, ging schonmal gar nicht, da könne er nicht kreativ sein) hat uns ein für alle Mal vertrieben.
    Wir kennen aber auch Leute, die zufrieden sind - aber die waren nicht in Frankfurt.
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.627
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Na,die scheinen ja genug Küchen zu verkaufen ....... LG Bibbi
     
  7. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    ich wohn da, fahr regelmäßig dran vorbei, ja die Schreinerei ist direkt mit im Haus,
    die Ausstellung in Großwallstadt fand ich grottig aufgebaut, vieles war ungenau verarbeitet, wacklete..... für mich eher abschreckend, war aber ein Schausonntag ohne Personal. Beratung hatte ich keine.

    ist oberes Preissegment, ich komm viel in private Haushalte und deren Küchen, und frag immer mal wieder, woher sie die Küchen haben, Fries fällt bei uns oft, finde sie o.k., mehr aber auch nicht.
    Mein *kfb* eines winzig kleinen Studios nicht weit von Großwallstadt entfernt hatte da spritzigere Ideen
     
  8. NoFries

    NoFries Mitglied

    Seit:
    24. Nov. 2013
    Beiträge:
    1
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?


    Unsere Erfahrung:
    Wir haben noch keine Küche vom Fries - und wie es aussieht werden wir davon absehen eine zu kaufen. Mittlerweile haben wir uns bei anderen "Müttern" umgesehen, die auch schöne Söhne haben und vor allem nicht mit dieser undursichtlichen und höchst fragwürdigen Verkaufstechnik daherkommen. Wir wollen weder Trabant, VW noch Mercedes kaufen (wären im Autohaus gelandet). - Das war die allererste Frage des überaus arroganten Verkäufers (oder was auch immer er für eine Funktion in diesem Geschäft hat). Nicht etwa, was wir brauchen. Neee! Auf diese Frage antwortet er unentwegt, dass müssen sie schon wissen. Wozu konsultieren wir dann einen Experten? Ja, konsultieren, heißt im Hause Fries - was wollen Sie? Nicht, wollen wir uns mit Ihrem Grundriß hinsetzen, hätten Sie gerne einen Kaffee? Nein, man steht die ganze Zeit irgendwo und fühlt sich wie ein Schuljunge, - Mädchen. Bei der Beratung muss man schon den Geschmack des Berater treffen. Ist es nicht der Fall, hat man schlechte Karten. Wir waren bereits 2 X dort. Das zweite Treffen dauerte vielleicht 20 Minuten und es wurde mir mit Tränen in Augen eine Skizze präsentiert, die ich auch mit mittelmäßigen Tools einer Online Küchenplanung hätte erstellen können. Fazit: in unserem Falle - Waste of Time & Nerven. Ein Neubau ist schon "spannend" genug, da muss man sich nicht noch mit so Leuten umgeben.
     
  9. Stahlwolle

    Stahlwolle Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Ein schönes Hallo in die Runde, wir waren seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Küche für unsere neuerworbene Immobilie in Frankfurt. Für mich gefühlte 100 Beratungsstunden, meine Frau sah es eher gelassen. Auf Empfehlung eines Familienangehörigen besuchten wir die Ausstellung von Fries in Frankfurt. Leider war da nur eine Dame anwesend die keine Planung erstellen konnte aber sehr bemüht wirkte und unsere Telefonnummer notierte, mit dem Versprechen, Herr ... wird sich schnellstmöglich mit ihnen in Verbindung setzen, gesagt getan, gleich am nächsten Tag meldete sich ein Herr und wir vereinbarten am darauffolgenden Samstag einen Termin im Studio. Es folgte eine Bestandsaufnahme und seinerseits eine Erläuterung der Vorteile eines Küchenherstellers. Wir waren da schon sehr positiv angetan, Fachwissen und Ideen haben uns gefallen. Überascht und sehr erfreut waren wir über die Zusendung eines Entwurfs, der nicht vereinbart war und sonst von den meisten Küchenhäusern verneint wird. Bereits da hatten wir schon das Gefühl verstanden zu werden. Beim zweiten Termin hatten wir nach ca. 4 Stunden Beratungsmarathon eine auf unsere Wünsche und Bedürfnisse hin geplante Küche die ihrem Preis absolut gerecht wurde und wir entschieden uns an Ort und Stelle für Fries in Kombination mit Miele-Geräten. Die vereinbarten 9 Wochen Produktionszeit wurden genau eingehalten und ca. 2 Wochen vor Auslieferung wurde uns der genaue Tag mitgeteilt. Die Küche wurde hervorragend eingebaut, kleine Mängel wurden ohne Diskussion sofort nachgearbeitet. Zu Guter letzt, wir können die Fa. Fries bedenkenlos weiterempfehlen und unser Dank geht an das Studio in Sachsenhausen und dessen Montageteam.
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Stahlwolle, das ist schön zu lesen! ... Eigentlich zu schön, denn unsere Erfahrung sagt uns, dass solche Berichte, ähm, wie sag ich es jetzt korrekt, ähm, also, dass hinter solchen Berichten üblicherweise keine wirklichen Privatleute mit wirklichen Küchen stehen.

    Wer nimmt sich schon die Zeit und meldet sich neu und extra irgendwo im www an, nur um so einen Bericht zu verfassen??

    Sollte ich dir Unrecht tun und du die rühmliche Ausmnahme sein, tut's mir Leid. Dann zeig uns doch einfach Bilder von deiner neuen Küche und dem Aufbau. Das lässt man sich doch nicht entgehen, da Fotos zu machen. :cool:
     
  11. Stahlwolle

    Stahlwolle Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Hallo Menorca, gerne schicke ich dir einpaar Bilder, möchte diese allerdings nicht veröffentlicht sehen. Küchenforum habe ich bereits vor unserem Küchenkauf besucht,
    aber ohne Registrierung.Da wir aber jetzt eine eigene Meinung zu Fries haben, wollte ich diese auch kundgeben.Ich finde es Schade wenn man sich Zeit für negative Beurteilungen nimmt, aber das Gefühl von Zufriedenheit nicht teilt.*top* Die fünf Minuten hat ein Jeder.

    Freundliche Grüsse
    K.H.
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Na dann, ...
    Viel Spaß noch in deiner neuen Küche!
     
  13. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Also ich glaub auch nur noch was ich sehe. Wir haben hier schon so viele Leute gehabt die einem von der tollen Planung ihres Küchenstudios (komischerweise immer der erste Beitrag und dann auch über ein Studio wo vorher nie gutes berichtet wurde) schwärmen, und wenn man sie um Bilder ihrer soooo tollen Küche bittet verschwinden sie wieder in der Versenkung.

    LG
    Sabine
     
  14. Vortas

    Vortas Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2010
    Beiträge:
    108
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    Da ich den Thread hier gerade finde...

    Ich bin dort gelandet, da ich keine Küche "von der Stange" wollte, sondern genau das was ich mir vorstelle. Also ab zur "Traumküchenfabrik". Ich dachte mir, dass die als "Premium" Hersteller bessere Qualität bieten.

    Beratung super. Freundlich und kompetent. Preis war wie erwartet. Also auch keine negative Überraschung.

    Dann kam der Liefertermin. Pleiten Pech und Pannen. Was alles schief lief darf einem Unternehmen, das eigentlich gelobt wird, und das in diesem Qualitätssegment unterwegs sein möchte, nicht passieren.

    Was ich zugute halten muss ist zumindest die Tatsache, dass fast alle von mir angezeigten Mängel sofort und ohne Diskussion behoben wurden.

    Zur Zeit warte ich noch auf eine Rückmeldung ( seit 14 Tagen ) des Siemens Services wegen eines knackenden Kühlschranks.

    Mein Fazit: Ich werde dort so schnell keine Küche mehr kaufen, da meine Erwartungen an die Ausführung enttäuscht wurden.
     
  15. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries?

    @vortas

    das ist zwar ganz löblich, dass Du hier Deine Erfahrungen wieder gibst, aber leider geht das nicht einfach so....

    das Forum haftet für negative Einträge, die nicht nachgewiesen werden können.. das nennt sich Rufschädigung und die Abmahnung wird nicht Dich treffen sondern immer den Betreiber des Forums...

    wir haben also genau zwei Möglichkeiten, entweder Du führst hier sachlich mit Belegen aus, was wann und wo nicht geklappt hat, (beleg und beweisbar und sachlich-neutral) oder du eröffnest einen neuen Thread in dem Du ohne Bezug zum Händler über Dein erfahrenes Drama berichten kannst und darfst (wie gesagt, ohne Händlernennung)
    das kannst Du dann in jedem Tonfall machen, wie es Dir gefällt, solange die Etikette gewahrt bleibt...

    dennoch werde ich die Moderatoren wohl auf dieses Thema hinweisen müssen, um zu prüfen, ob eine Löschung des Beitrags notwendig ist, da es keinen irnformativen Inhalt hat, der für andere Leser interessant sein könnte... (wir sind kein Bewertungsportal)

    mfg

    Racer
     
  16. Fam Baar

    Fam Baar Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2014
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,
    bin durch Zufall auf diese Diskussion über Fa. Küchen Frieß gestoßen. Und da hier recht viel negatives berichtet wird, fühle ich mich quasi verpflichtet meine sehr positive Meinung kund zu tun.

    Wir haben Anfang des Jahres eine Küche für unseren Neubau bei Fa. Küchen Frieß gekauft - und wir waren von Anfang bis Ende sehr zufreiden !!!
    Im Vorab waren wir bei einigen Möbelhäusen im Umkreis und haben uns 2 Angebote machen lassen - hier waren wir aber unzufrieden, da wir immer das Gefühl hatten der Verkäufer ist nur auf seine Prämie aus. Hier wurde gefühlt schon nach der Grundriss-Eingabe schon mit dem Kaufvertrag gewedelt....
    Bei Küchen Fries war das komplett anders. Wir sind dort direkt von einem noch recht jungen Verkäufer (Herr Schwarze) sehr freundlich empfangen worden, und nachdem wir ganz grob unsere Vorstellungen geschildert hatten, wurden wir direkt gezielt, aber ausführlich durch die Ausstellung geführt, um einen ersten Eindruck zu bekommen.
    Danach haben wir zusammen unseren Grundriss eingegeben und Herr Schwarze hat direkt auf einem Ausdruck gebonnen mit (sehr guten) händischen Skizzen einige seiner Ideen vorzustellen. Auch wurden uns die Vor- aber auch Nachteile von den verchiendenen Raumeinteilungen erklärt. An diesem ersten Temin haben wir uns dann für eine grobe "Raum-Aufteilung und Grundeinrichtung" entschieden.
    Bis zum nächsten Termin (ich glaube es lagen ca. 14 Tage dazwischen) wurde uns dann ein detailierter ausgearbeiteter Plan am PC präsentiert, mit einer "ersten Preisangabe". Die Änderungswünsche die wir noch hatten, wurden dann direkt im Programm - "mit uns" - vor Ort abgeändert.
    Danach sind wir wiederum in die Ausstellung und haben uns endgültig für eine Front und Arbeitsplatte entschieden... Beim Dritten Termin war dann der Plan fertig. Wir haben dann den Preis festgezurrt, und bestellt.

    Liferung und Montage zum Vereinbarten Termin - zügig und sauber!

    Wir wohnen jetzt ca. 1/2 Jahr und sind mit allem sehr sehr zufrieden.
    TOP Beratung - zu keinem Zeitpunkt dass Geühl wir müssen Kaufen.
    Top Qualität - Die Küche fühlt sich 10 Klassen hochwertiger an wie im Möbelhaus.
    Top Preis - auch wenn wir preislich am Ende gut 20% höher lagen als im Möbelhaus - ist das für diese Küche mehr als gereichtfertigt !!!

    Und um in alter e-bay Manier abzuschließen:

    Jederzeit gerne wieder !!!

    Fam. Baar aus H-thal
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.301
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    @Fam Baar

    Wenn ihr so zufrieden mit der Küche seid, dann lasst uns doch an eurer Freude teilhaben und befriedigt unsere Neugier bitte mit ein paar Bilder eurer Küche.

    LG
    Sabine
     
  18. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    ja, ein paar Bilder wären schön, ansonsten müsste ich meine Kritik von oben wiederholen, auch wenn die Bewertung hier positiv ausfiel, wogegen ja keiner klagen würde... dennoch ist das hier natürlich kein Bewertungsforum.... :cool:
     
  19. Fam Baar

    Fam Baar Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2014
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    klaro - kein Ding.
    Hab die Bilder allerdings gestern Nacht schnell mit meinem Handy geknipst...

    Bei weiteren Fragen gerne melden,

    VG
    Fam. Baar Thema: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries? - 307522 -  von Fam Baar - IMG_20141020_235432.jpg Thema: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries? - 307522 -  von Fam Baar - IMG_20141020_235437.jpg Thema: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries? - 307522 -  von Fam Baar - IMG_20141020_235443.jpg Thema: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries? - 307522 -  von Fam Baar - IMG_20141020_235509.jpg Thema: Kennt jemand den Hersteller Küchen Fries? - 307522 -  von Fam Baar - IMG_20141020_235520.jpg
     
  20. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.402
    Ort:
    Lipperland
    Schaut doch gut aus....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kennt jemand den AEG F88700VI1P Vollintegrierbarer Einbau Geschirrspüler? Einbaugeräte 1. Juni 2015
Kennt jemand "Die Küchenplaner" mit "Unica" Küchen Küchenmöbel 25. Juli 2014
Kennt jemand die Berbel Classicline? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 4. Feb. 2014
Kennt jemand den Kunststein Dekton ? Küchen-Ambiente 16. Nov. 2013
Kennt jemand das Ipe Holz auf dem deutschen Markt? Küchenmöbel 13. Aug. 2013
Kennt jemand gegossene Thekenplatten ? Küchen-Ambiente 3. März 2013
Kennt jemand diese Kuechenarmatuer? Spülen und Zubehör 4. Jan. 2013
Plan und Frage: Maior Cucine - Kennt den Hersteller jemand? Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2012

Diese Seite empfehlen