Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Karl_Napp, 16. Sep. 2012.

  1. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen

    Hallo Gemeinde!

    Kann mit jemand einen Tipp geben, welche Hersteller gute Silikon(back)formen machen?

    Wir hatten bisher welche von Lurch und vom Aldi. Beide waren recht bald unbrauchbar. Trotz Einölen etc. Ob wir in der Handhabung was falsch gemacht haben oder ob es am Produkt lag, weiß ich nicht.

    Jetzt waren wir gestern in einem großen Möbelhaus, wo ein Koch namens Christian Kolb eine Kochvorführung gemacht hat. Der hatte solche Muffinformen aus Silikon. Er meinte, daß gescheite Silikonformen schon etwas teurer wären, dann aber auch funktionierten (also, daß alles rausgeht bei Stürzen...). Seine Formen seien von einem französischen Hersteller, den Namen wußte er nicht. Hat jemand ne Idee, welche Firma er gemeint haben könnte? Oder hat jemand eine eigene Empfehlung?

    Vielen Dank Euch allen!
    Michel
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Guck mal ins |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| - da wird Dir geholfen mit dieser Frage.. über die Suchfunktion findest Du aktuelle Threads zu dem Thema, und sonst stell die Frage dort nochmal ein [​IMG]
     
  3. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Hallo Karl!

    Silikonbackformen nur beim ersten mal einfetten. Außerdem dürfen die niemals in die Spülmaschine. Am besten nur in warmen/heißen Wasser auswaschen und auch dort Spülmittel vermeiden und danach mit Zewa abtrocknen.

    Sowohl meine Tupperform (gab mal ein kleines Herz als Gastgeschenk), die von Quelle, von Lurch und auch eine aus dem Aldi sind noch nach Jahren 1a.

    LG
    Sabine
     
  4. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Danke bodybiene für Deine Antwort. Vielleicht haben wir den Fehler GSA gemacht. Der Vorführkoch meinte allerdings, er gäbe die Formen in den GSA. Ohne Probleme.

    @Vanessa:
    Wenn ich bei chefkoch die Suchfunktion benutzte und "Silikonbackform" eingebe, dann kommen was weiß ich wieviele (zig) Freds mit dem aussagekräftigen Titel "Silikonbackform".
    Toll.
    Da kommen dann so Fragen wie:

    "Was haltet ihr von Silikonbackformen, was habt ihr für Erfahrungen gemacht..."

    oder

    "Ich hab diese Formen schon ein paar mal gesehen und hab mir überlegt ob ich mir eine zutun sollte. Ich bin noch am hin und her Überlegen... "

    Alles wunderbar, die Frage der TE waren bestimmt genauso berechtigt wie meine.

    Ich hatte halt gehofft, daß mir hier jemand einfach geschwind meine Frage beantwortet, den einen oder mehrere Hersteller nennt und tschakka.

    Michel
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Sep. 2012
  5. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Der Reiniger in der Spülmaschine entfettet die Silikonformen und es bleibt alles drin pappen. Das passiert nicht unbedingt beim ersten oder 2. mal ,aber steter Tropfen höhlt den Stein oder die Silikonform. ;-)

    Aber auch ein zu viel an Fett ist nicht gut. Vorm allerersten Mal einfetten, danach reicht das Fett das in dem Teig enthalten ist aus. Aber wie gesagt, keine Spülmaschine und bei der Handwäsche auch auf Spülmittel verzichten.

    Das der Typ euch das erzählt ist klar. Wenn ihr dann nach einem Jahr wieder neue Formen braucht hofft er das er euch wieder welche verkaufen kann.

    LG
    Sabine
     
  6. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Nein, nein! Der Koch hat nix davon! Der hat eher die verschiedenen Dampfgarer vorgeführt. Die Silikonformen, auf die wir ihn angesprochen haben, hat er nicht verkauft (nur benutzt) und - wie gesagt - er wußte ja das Fabrikat gar nicht. Der wollte uns wirklich weiterhelfen, nix verkaufen...
     
  7. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Ich habe bisher wenig bis gar kein Problem mit meinen Silikonbackformen gehabt. Auch wasche ich meine Silikonbackformen normal in GSP mit anderen Sachen. Aber mit den Sili.formen backe ich auch nicht alles, hauptsaechlich cupcakes od. muffins. Und wenn ich solche Sachen backe, verziere ich sie auch gern u. muss den Kuchenteil nach dem Backen sowieso oft zurecht schnitzeln (glattere Oberflaeche zum Verzieren), dann ist es mir nicht so wichtig, ob so ein Muffinstueck ganz aus der Form springen oder nicht. Ausserdem loese ich meinen Kuchenstueke aus Silikonformen immer durch das leichte Drucken der Form am Boden raus. Auch wenn ich Silikonformen f. Pralinen verwende werde die Stuecke so rausgeholt u. ich habe noch kein richtiges Problem mit den Formen gehabt.

    Welche Probleme hast Du denn mit Deinen?

    Meine Sili.formen habe ich mal von ebay (neu) od. von US Marke Wilton gekauft. Wilton ist die Hauptmarke in USA fuer Torten-u. Backkleinwerkzeuge wie Backformen bis.....alles moegliche in dem Bereich, halt. Und Wilton ist daher nicht teur - Standardware, Standardpreisen.

    Falls ich weitere Entdeckungen in dem Bereich wieder mache, teile ich die Info. gern mit Dir mit.

    Viel Spass beim Backen!
    H-C
     
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Hallo,

    also ich habe eine von Tupper.



    Fette ich allerdings vorher auch etwas ein, spüle sie aber nie im GSP (nur mit der Hand) und funktioniert alles wunderbar.

    Tipp: An den gegenüberliegenden Seiten (an ein paar Stellen) die Form vor dem Stürtzen jeweils nach außen ziehen, dann geht das wunderbar.
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Und jedesmal gehen ein paar Weichmacheranteile in den Kuchen und anschließend in den Körper, wenn man den Kuchen isst. Angeblich ja unbedenklich, aber das hat man vor Jahren von Asbest und DDT auch geglaubt.

    Ich will nicht zum Softi werden *tounge*.
     
  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Martin, dann denk aber auch nicht darüber nach, welche Reste vom Geschirrspültabs, Klarspüler und Co sich in deinem Körper wohlfühlen;-)

    Und die neuen Waschmaschinen, die so sparsam sind, dass sie dir den Duft und die Chemie des Waschmittels auf deinen Körper spendieren;-)
     
  11. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Na und das atmen müßte dann auch verboten werden wegen den ganzen Abgasen in der Luft. ;-)

    LG
    Sabine
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Hersteller von guten Silikon(back)formen gesucht

    Mir sind die Silikonformen einfach zu labbrig.
    Ich bleibe lieber bei meinen traditonellen Backformen.
     

Diese Seite empfehlen