1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von jordanjordan, 18. Nov. 2012.

  1. jordanjordan

    jordanjordan Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2012
    Beiträge:
    4

    Hallo,

    wir sind gerade dabei unsere neue Küchenplanung zu finalisieren. In der Findungs- und Angebotsphase haben wir sehr fleißig in diesem Forum recherchiert - super das es euch gibt!!
    Wir ziehen in ein EFH zur Miete und müssen dafür eine neue Küche anschaffen. Leider ist es ein kombinierter Wohn-/Ess- und Küchenbereich was wir nicht so ideal finden. Aber bei der der Immobiliensuche muss man Nachteile in Kauf nehmen sonst wird man nie fündig.

    Wir haben ein aus unserer Sicht recht gutes Angebot (ca. 6500,00) für eine Schüller Küche mit folgenden Eckdaten:
    - Arbeitshöhe 98 cm (Wunsch meiner Frau), 78 Korpus
    - Front: Pienza Champagner glänzend (Schichtstoff) - Mehrpreis Lackfront wäre wohl ca. 400,00 - was ist eure Empfehlung?
    - Arbeitsplatte: auch von Schüller in Kernholz natur (da Tisch+Stühle ähnlich und Möbel in Wohnbereich in Ahorn champagner)
    - Seitenwand links ebenfalls in Kernholz natur (soll dadurch optisch schöner aussehen)
    - Abstand Arbeitsplatte zu Hängeschränken wäre dann ca. 53 cm (Hängeschränke auf Höhe der Oberkante Fliesenspiegel) - jetzt haben wir 60 cm, aber dass sollte reichen oder?
    - Blanco Spüle in Silgranit anthrazit, Mischbatterie ebenfalls von Blanco aber einfach ohne Silgranit-Optik oder herausziehbarer Brause
    - Mülltrennsystem 3-teilig auch von Blanco Auszugschrank unter Spüle
    - Abzugshaube: aktuell im Angebot enthalten ist die Siemens LI44630 - wir überlegen aber hier ein besseres Modell (Siemens LI49632) zu nehmen - was ist eure Meinung?
    Rechts oben das Abluft-Loch hat leider nur 10 cm Durchmesser und ist 14 cm von der Wand entfernt - eigentlich ist ja heute 15 cm Standard - würdet ihr trotzdem Abluft empfehlen oder die Haube nur als Umlufthaube betreiben?

    - Geschirrspüler ist Bosch SMV69M80EU (Testsieger Stiftung Warentest - das sollte passen)
    - Induktionskochfeld AEG 634250X-B (mit Bräterzone und Powerfunktion) |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    - Backofen AEG 3003011M mit Auszug |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    - Beleuchtung: 2 Spots für linke Ecke und Spüle (sonst gibts ja noch die Abzugshaube, das Fenster und eine Deckenlampe)

    Was sagt ihr zur Planung und Aufteilung der Küche und zum Thema Abluft oder Umluft bei der Dunstabzugshaube bzw. "Upgrade" in ein besseres Modell?
    Der Eckschrank ist nur mit Einlegeboden (kein Rondell, Auszug oder so, ist für uns aber ok) und die Drehtür ist dort 50 cm breit. Der Unterschrank daneben ist ebenfalls 50 cm breit. Würdet ihr das breiter machen? Mit 60 cm breiten Standkühlschrank wären die möglichen 2,50 m noch nicht ausgeschöpft...

    Sollten wir beim Schichtstoff bleiben oder noch auf eine Lackfront erhöhen (wobei Optik nicht alles ist, unser Sohn ist erst 4 Jahre)?
    Habt ihr noch andere Anregungen oder Themen an die wir noch denken sollten?

    Vielen Dank im Voraus!






    Checkliste zur Küchenplanung von jordanjordan

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 179
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 89
    Fensterhöhe (in cm) : 128
    Raumhöhe in cm: : 247
    Heizung : Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 80x80 und ausziehbar
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : normale, regelmäßige Mahlzeiten
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 98 (Erfahrungswert meiner Frau aus anderer Küche)
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Küche muss funktional und alltagstauglich sein, wir sind keine Profikochs und haben keine hohen Ansprüche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Meist alleine, ab und zu zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : neue Küche ist sehr klein mit wenig Abstellmöglichkeiten, man konnte nur alleine kochen
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch/Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Nov. 2012
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    :welcome:

    im Küchenforum.

    Mit dem Grundriss bzw. Bildern hast du dir ja richtig Mühe gegeben.

    Jedoch kann ich den Grundriss den Bildern nicht zuordnen.

    Einmal interpretiert:
    planunten im Grundriss ist planrechts bei den Bildern, wobei im Grundriss kein Fenster sondern nur eine Tür zu erkennen ist.

    Soll der gewünschte Essplatz für 3 Personen in der Küche integriert werden oder bezieht er sich auf den Essplatz?

    Toll wäre es, wenn du dir den Alnoplaner herunterladen würdest. Dann könntest du dir die Planungen ansehen und durch den Raum wandern.

    Es kann etwas dauern mit der Planung, da momentan hier viel los ist.
     
  3. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    warum möchtest du die mittleren oberschränke niedriger haben ?

    wirkt das nicht unruhig ?


    grüssle
    hanna
     
  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Also mir wären bei deiner Planung zu wenig Auszüge. Warum die Ecke links nicht tot legen und beide Schränke zu einem 100er Auszugsschrank zusammenfassen?

    LG
    Sabine
     
  5. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Also, ich würde auch auf den Eckschrank verzichten und natürlich die 2,50 m auf dieser Seite ausnutzen mit sogar 2 60er Auszugschränken und auch überlegen den Stand Alone mit Wangen einzufassen - w/ Blick aus Wohnraum. Auf den Eckoberschrank würde ich in jedem Fall verzichten und natürlich Schichtstoff nehmen, da robuster und Kind im Haushalt ist. Vielleicht überlegt ihr auch die Oberschränke höher zu hängen (mich würden die derart tief über der APL extrem stören) und dafür einfach den Fliesenspiegel mit einer Rückwand verkleiden.

    LG Bärbel
     
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Würdest du noch bitte den Grundriss des Geschosses als pdf. einstellen. Ich kann auf dem Grundriss jpg. die Zahlen leider nicht lesen. Bei einer offenen Küche ist es immer sinnvoll den angrenzenden Raum - soweit möglich - mit abzubilden.
    So kann ich leider keinen Grundriss im Alno anlegen.
     
  7. jordanjordan

    jordanjordan Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Na klar, hab ich gemacht. Den Grundriss in der JPEG Datei hatte ich gespiegelt, um die tatsächliche räumliche Lage mit den Himmelsrichtungen darzustellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Nov. 2012
  8. jordanjordan

    jordanjordan Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Wir wollten eine Auflockerung durch die etwas niedrigeren Schränke mit Glaseinsatz. Alles gleich hoch erschien uns etwas "langweilig". Bei der Ausrichtung sind wir uns noch nicht ganz im Klaren (ob die Hängeschränke jetzt unten auf gleiche Höhe oder oben auf gleicher Höhe ausgerichtet werden sollten).
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Bedeutet es, dass der Grundriss ebenfalls gespiegelt werden müsste.
    Wir können uns aber darauf einigen, dass der pdf.-Grundriss die Grundlage für den Alnoplaner ist. Die Spiegelung musst du dir dann vorstellen.

    Bitte lasse das Zitieren, der Beitrag steht in aller Regel obendrüber und kann so zugeordnet werden. Das Zitieren hindert den Lesefluss.
     
  10. jordanjordan

    jordanjordan Mitglied

    Seit:
    7. Jan. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Bärbel,

    Danke für die Hinweise, das werd ich mal mit der Küchenberaterin durchsprechen. Wir haben schon mal virtuell unser Geschirr/Töpfe/Vorräte etc. in die neue Küche eingeräumt, mit den aktuell 2 vorhandenen Auszugschränken würden wir schon klar kommen. Aktuell haben wir gar keine, aber du hast recht, die sind schon wirklich praktisch. Das mit dem Blick aus dem Wohnraum (wie da die Küche / der Kühlschrank wirkt), hatten wir noch nicht so auf dem Radar.
    Gibt es bzgl. Abstand APL zu Oberschränke allgemeine Empfehlungen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Nov. 2012
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Das Problem einer benutzten Küche (im Unterschied zu einer Ausstellungsküche) ist weniger, dass sie langweilig wirkt, sondern unordentlich. 'Auflockerungen' sind in den meisten Küchen fehl am Platz. Ueberlege nur mal, was bei Dir alles auf der APL rumsteht.

    Glaseinsätze sind auch nur in Showküchen eine gute Idee: so schaut das dann im echten Leben aus.[​IMG]
     
  12. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Für alle die mitschubsen wollen, habe ich einmal versucht den Grundriss im Alnoplaner anzulegen. Er ist sehr rudimentär, da einige Maße im Grundriss nicht angegeben sind, bzw. nicht mit deiner Vermaßung übereinstimmen.

    Bitte kontrolliere den Grundriss.
     

    Anhänge:

  13. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Vanessa, bei Dir "steht" offensichtlich eine Katze auf der APL herum ;- )
     
  14. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Ich habe einmal geschoben.

    Beginnend planoben rechts (alles in Übertiefe 70 cm)

    Blende
    hochgesetzte SpüMa
    60er Auszug 3-3 für Müll uner der Arbeitsplatte, untendrunter für Höheres
    50er Spüle mit nur einem großen Becken
    80er Auszug 1-1-2-2
    Herd mit BO
    50er Auszug 1-1-2-2
    Blende

    Insel:
    Wange
    2 x 80er Auszug 1-1-2-2
    Wange

    gegenüber:
    Stand Alone
     

    Anhänge:

  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Tabetha .. das ist kein Bild aus meiner Küche *w00t*
     
  16. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Ach ja, stimmt ja. Du hast ja diese tolle Küche. Tschuldigung, dass ich Deine Küche beleidigt habe ;- )
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Im Vergleich zu dem eingestellten Foto hat Mela den Raum seitenverkehrt angelegt. Macht aber nix, können wir ja umdenken.

    Jordan, wenn dein angegebenes Budget von 10Tsd ausgeschöpft werden darf, würde ich auf keinen Fall Unterschränke mit Drehtüren nehmen. Vor denen "darf" man immer in die Knie gehen und die vordere Lage ausräumen, wenn man an die hinteren Sachen will. Lieber nur Auszüge, und notfalls weniger Hängeschränke. Dann solltet ihr schon hinkommen.

    Die grundsätzliche Überlegung ist: L-Form, also eine ganz offene Küche, oder eine Art Trennung durch Halbinsel oä wie von Mela vorgeschlagen?
     
  18. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Ich habe den Plan seitenverkehrt eingestellt, da es hieß, dass die Bilder gespiegelt wurden.
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Ach so, na dann.
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Eure Ratschläge zur Küchenplanung-Arbeitsfläche/Dunstabzug ausreichend?

    Der TE hatte extra den Gesamtgrundriss als Bild bereits für uns gespiegelt und das paßt auch zu den Bildern. Nur die PDF-Datei ist ungespiegelt, hat aber die Maße lesbar. Mela, ich sage mal, der Alnoplan ist falsch angelegt und muß gespiegelt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
neues Haus, neue Küche ... eure Ratschläge Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2014
Unsere neue Küche - Eure Ratschläge Küchenplanung im Planungs-Board 20. Feb. 2012
Warten Kleine, schmale Küche braucht Eure Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 1. Aug. 2016
Badplanung / Eure Ideen und Anregungen Sanitär 24. Juni 2016
Wohnküche in Neubau - bitte um eure Hilfe :-) Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016
Planung große Küche im Neubau - wir brauchen Eure Hilfe !!! Küchenplanung im Planungs-Board 8. Juni 2016
Eure Meinung - Erkerküche Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Mai 2016
Status offen Kücheninsel mit Eckbank - eure Meinung? Küchenplanung im Planungs-Board 18. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen