Einbau DAH, Aluftführung

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von hardstyle, 30. Mai 2011.

  1. hardstyle

    hardstyle Mitglied

    Seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    56

    Einbau DAH, Abluftführung

    Meine Küchenplanung ist ja soweit ziemlich fertig.
    Ich habe mich auch schon für eine Novy D840 DAH entschieden(nur mehr den preis mit den Belgiern aushandeln).

    Jetzt zu meinen eigentlichen fragen.
    der Motor wird bei mir Extern verbaut.ca 60cm weg von DAH, Benötige ich da Zubehör?also Kabelbaum oder ähnliches..

    Dann zu abhängung der Decke. Ich möchte meine Decke gerne in der selben Form wie meine Insel abhängen. Nicht leicht aber möglich hoffe ich.
    Das Material wird nach etwas Lesen wohl 19mm Spanplatte und als Grundträger dienen noch 5x8cm Kanthölzer die an die decke geschraubt werden und da alles darum herum/dran.
    Die Decke soll ja nur 10cm abgehängt(gehangen) werden darum meine Frage hier ob einen Wrasenfang von 1cm nötig ist oder muss der weiter runter?

    Und zu guter Letzt die Abluftführung.
    Ich habe die Möglichkeit alles Komplett gerade über das Dach raus zuführen.
    Gesamtweg ca 4-5m. Soll ich alu/Blechrohr(Wickelfalzrohr) verwenden oder ein PVC Abfluss/Kanalrohr?
    Eine Klappe wo mir der Name entfallen ist um Zugluft zu verhindern, die nach dem Motor rein kommen soll.
    Isoliert soll es werden und ein Wasserabscheider denn ich direkt nach der DAH und Decke und vor dem Motor und dem Rest geplant habe. Als Abluftöffnung hab ich mir einen Deflektorhaube oder eine Kosten günstigere Dachhaube gedacht.

    Ja ich hoffe man kann mir helfen und mir sagen was ich wie besser machen kann.
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Die Profis können dir da sicher mehr weiter helfen.

    Bei der Abluftführung nach oben sind die 10 cm möglich. Wie wäre denn dann die Unterkante der DAH? Man sollte auch mal ans Entnehmen der Filter zum Spülvorgang denken.
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Hi hardstyle,

    Ich bin kein Novy-Experte, aber 10 cm Abhängehöhe erscheinen mir doch arg gering, erst Recht, wenn Du auch noch den Motor unterbringen möchtest. :-)

    Wenn möglich und nicht nur aus kostentechnischer Sicht würde ich den seitlicher Ausgang zur Aussenwand empfehlen.

    Gute Dachausgänge kosten auch gutes Geld.

    Zwischen Haube und Motor würde ich zwecks Geräuschminimierung und Entkoppelung einen hochwertigen Gewebeschlauch montieren, nach dem Motor am Besten starres Rohr.

    Es gibt spezielle Lüftungsrohre und Kanäle. Wasserohre haben m.M. Im Abluftbereich nichts zu suchen und Du wirst auch massliche Probleme bekommen, ... Schon bei der Beschaffung. ;-)

    Also,.. wenn möglich, geh seitlich weg.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Cooki, wenn man wirklich nach oben weggeht, dann weist die Novy-Seite tatsächlich 10 cm aus. (habe ich eben extra nachgeguckt, weil ich zunächst über die 10 cm Abhängung gestolpert bin).

    Hardstyle, allerdings habe ich hier auch schon mehrfach von Problemen mit Dachausgängen gelesen und würde daher als "Verbraucher" wohl auf Cooki hören und den seitlichen Ausgang wählen.
     
  5. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    ... auch wenn der Motor noch dranhängt, oder nur das Haubengehäuse ?

    Glaub ich nicht! :-)
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Wenn der Motor extern ist --> |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. hardstyle

    hardstyle Mitglied

    Seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    56
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Danke schon mal für die hilfe.

    Also der Motor wird Extern im Dachbodenn sein.
    Die Novy DAH benötigt nur 10cm.
    Die unterkante DAH soll von der Decke weg 10cm sein und von oberkante boden bis unterkante DAH werden es rund 220-225cm werden.Arbeitshöhe wird sich auf 90-92cm enpendeln was einen abstand von +-135cm enspricht.

    Seitliche abluftführung ist nicht Möglich ohne größere verluste in der Deckenhöhe bzw. in der Optik in Kauf zu nehmen und noch weniger da ich nicht so einfach an eine Aussenmauer ran komme.
    Darum muss ich über das dach Enlüften.

    Dachausgänge kosten nicht viel.Man darf nur nicht auf überteuerte Produkte wie esytec etc. kaufen.
    Eine gute Deflektorhaube bekomme ich um 50-80€welche ja die Selbe Funktion hat.

    Leider habe ist Gestern Abend vergessen nochmals die Grundform der Insel mit anzuhängen.

    Ich hoffe ich konnte etwas Klarheit verschaffen und nun Seit Ihr wieder gefragt.
     
  8. hardstyle

    hardstyle Mitglied

    Seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    56
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Die Erstellung des Themas ist ja schon etwas her und somit bin ich auch schon weiter gekommen.

    Also die Deckenabhängung ist Fertig.Mit etwas anpassen benötigt meine NOVY D840 auch nur 90mm platz zur decke.

    Als Dachdurchführung wird jetzt wohl doch eine Multivent 150 von efftop.de geordert.

    Jetzt geht es nur darum wie verbinde ich meine DAH mit dem Motor durch die Decke?
    Da dachte ich an sowas?|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Vom Motor zur entlüften vl. auch so nen Schlauch oder Wickelfalzrohr.


    Was ist aber nun besser den Motor so nahe wie möglich zu DAH oder weg von der Haube und direkt vor der Dachdurchführung?
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Es wäre schön, wenn du die Lösung für die 90 mm zum Abschluß auch mal demonstrieren und darstellen würdest. Das hilft bestimmt auch einigen. *rose*

    Zu deinen sonstigen Fragen wird sich dann wohl Martin oder einer der anderen Profis melden.
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.406
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Den Haubenmotor plazierst Du dort, wo Du ihn am besten akustisch vom Untergrund entkoppeln kannst. Den verlinkten Schlauch kannst Du Dir sparen. Im Dachbereich solltest Du die Abluftleitung (AluFlex!) dämmen, um Kondenswasserbildung zu vermindern. Damit erhältst Du automatisch auch eine Geräuschminderung.

    An die Grenze zwischen warm und kalt musst Du dann noch einen Kondenswassersammler einbauen.
     
  11. hardstyle

    hardstyle Mitglied

    Seit:
    23. März 2011
    Beiträge:
    56
    AW: Einbau DAH, Aluftführung

    Danke schon mal für eure Hilfe.

    Ich werde bei Gelegenheit ein paar bilder machen und kurz erklären wie man 90mm Einbauhöhe erreicht.

    Zum Abschluss hab ich noch ein frage zu einer Dachdurchführung.
    Eigentlich habe ich mich ja shon für die MV Easytec-Pipe entschieden.
    Jetzt hat mir aber ein Kollege die GebaVent SDL gezeigt.

    Vom Aufbau sind die Beiden ja recht ähnlich aber die Entlüftung ist unterschiedlich soweit ich das sehen kann.
    Bei der Gebavent ist ein Druckverlust von 10Pa bei 580m³/h angegeben.
    Ich habe ja keinen Vergleich zur MV EasyTec aber lohnt der mehrpreis von rund 60€?

    Gibt es da erfahrungen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbauherd mit Kochstelle Einbaugeräte 3. Dez. 2016
Einbaugeräte Preise Einbaugeräte 30. Nov. 2016
Einbauwaschmaschine Scharniere versetzen Tipps und Tricks 29. Nov. 2016
Kleine Einbauküche machbar? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2016
Einbaugerät Mikrowelle + Dampfgarer mit seitlicher Türe Einbaugeräte 12. Nov. 2016
Einbaubackofen ohne Schnick-Schnack gesucht Einbaugeräte 31. Okt. 2016
Ersatz für Ignis Einbaugefriekombi Montage-Details 30. Okt. 2016
Neff Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen Einbaugeräte 14. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen