Dunstabzugshaube, plötzlich geringere Leistung

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von Norbert100, 10. Feb. 2014.

  1. Norbert100

    Norbert100 Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2014
    Beiträge:
    2

    Liebe Forumsmitglieder,
    vor über 10 Jahren wurde bei uns eine neue Küche mit E-Geräten inkl. Dunstabzugshaube in dem Gewürzschrank mit Abluft installiert. Bis vor kurzem gab es keine Probleme, aber seit etwa 3 Wochen zog der Küchenduft nicht mehr richtig ab. Auch das Reinigen des Fettfilters brachte keinen Erfolg. Der „“Blattpapiertest“ funktionierte ebenfalls nicht. Nach Demontage der Tür und des Gewürzvorbaushatte ich Zugang zur Oberkante Haube und Ausgangsrohr (mit Klappe). Hierstellte ich erst mal fest, dass der runde Ausgang der Haube und das Ausgangsrohr sehr dicht und um 10 cm versetzt zusammen lagen. Montiert war ein Plastikflexschlauch 125 mm. Der Schlauch saß noch fest, fixiert mit Kabelbindern. Am Ausgangsrohr der Haube ein Adapter von 150 auf 125 mm. Nach dem Entfernen des Schlauches zum Wandauslass konnte ich das Außengitter sehen. Gitter war nicht verstopft, Klappe war leichtgängig. Der Schlauch selbst noch intakt. Im Schrank fiel mir eine relativ starke Verschmutzung mit Fettanteilen auf. Nach dem erneuten aufstecken des Schlauches funktionierte die Haube plötzlich wieder (Blatttest) Lange Rede, kurzer Sinn, am Abend wieder keine Abluft, Blatttest negativ. Problematisch erscheint mir der kurze Abstand zwischen Haube und Wandausgang, aber das hat doch über 10 Jahre funktioniert. Ich wollte nun, trotz des hohen Aufwandes, einen neuen, besser gelegenen, Ausgang mit 150 mm installieren, aber senkrechte Balken (Fertighaus) und Stromleitungen verhinderten dies. Einen neuen, über dem neuen Ausgang, könnte ich legen. Ich frage mich nur,
    ob sich dieserAufwand lohnt, wenn ein anderer Fehler vorliegt. Kann das Gehäuse der Haube undicht sein, sodass bei geringem Widerstand des gebogenen Schlauches und des Außengitters nicht genügend Saugkraft entsteht? Die beiden Walzen der Haube drehen sich, je nach Geschwindigkeit der Einstellung, anscheinend korrekt.
    Hat jemand von Euch eine Idee? Danke und schönen Tag noch, Norbert
    Gerne Antwort auch per pmail
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Feb. 2014
  2. Norbert100

    Norbert100 Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2014
    Beiträge:
    2
    AW: Dunstabzugshaube, plötzlich geringere Leistung

    Manchmal ist man ganz schön blöde. Nach der Filterreinigung mit auseinander nehmen des Filters keine Besserung. Zum xten mal das kurze Rohr mit der Klappe ausgebaut und siehe da, die Lagerung der Klappe war etwas ausgeschlagen und klemmt ganz wenig. Neues Rohr mit Klappe (€ 17,95) eingebaut, wieder alles ok. Obwohl ich die neue Klappe reinigte, fiel mir zuerst das Klemmen nicht auf. Fazit: Erst nachdenken, dann schrauben. Gruß an Alle
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.029
    AW: Dunstabzugshaube, plötzlich geringere Leistung

    :cool::cool: ... finde ich aber schön, dass du das zurückgemeldet hast *top**rose*
     
  4. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    1.054
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Dunstabzugshaube, plötzlich geringere Leistung

    Und dies obwohl er nicht mal eine Antwort erhielt.*2daumenhoch*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dunstabzugshaube gesucht Einbaugeräte 11. Apr. 2017
Retro Dunstabzugshauben - Infosammlung Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 7. Apr. 2017
Bosch (/Siemens) Dunstabzugshaube - Perfect Air sinnvoll? Einbaugeräte 29. März 2017
Fremdhersteller-Dunstabzugshaube in Ikea-Oberschrank 80cm Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 25. März 2017
Leise Dunstabzugshaube 60 cm für offene Küche - Tipps gesucht Einbaugeräte 24. März 2017
Neff Dunstabzugshaube Beleuchtungsstärke Einbaugeräte 15. März 2017
Dunstabzugshaube neben Dachschräge Lüftung 6. März 2017
Dunstabzugshaube VS. Muldenlüfter BORA Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 4. März 2017