Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Beiträge
14
So, habe jetzt einen neuen Händler für Brinkmeier Brion gefunden und mir heute ein Angebot machen lassen:
Jetzt bin ich am überlegen mit dem Preis, der mir wirklich sehr gut erscheint.
In der Anlage habe ich die im Alnoplaner erstellten Zeilen nachgebaut.

Von der Zeile 1 von links sind es folgende Schränke:
40er Auszugsschrank mit Tiefe 71cm
Herdumbauschrank mit Schubfach unten
80er Auszugsschrank in Übertiefe
50er Spülenunterschrank mit 2fach Mülltrennung
Blende für 60er Vollintegrierte Spülmaschine
Oben, alle Oberschränke mit Tür in 91 cm hoch:
30er, DAH (80 cm), 30er, 40er, 50er, 60er
Umbau des Standalonekühlschranks mit offenem Fach darüber

Zeile 2:
100er Auszugsschrank mit Tiefe 46cm
60er Auszugsschrank mit Tiefe 46cm
Oben 100er Oberschrank 91 cm hoch mit Türen
60er Rollo-Aufsatzschrank in 136 cm Höhe

Alles zusammen inkl. Lieferung und Aufbau, aber ohne Geräte und Spüle für 4.100 Euro. Haken dabei wäre, ich müsste mich bis Montag abend entscheiden.

Ein Vergleichsabgebot für eine Bauformat Cube hatte ich vorher. Unterschied dazu ist, dass es den 40er Auszugsschrank nicht in Übertiefe gibt und dass die Unterschränke auf der anderen Seite nur gegen Aufpreis von 240 Euro gekürzt werden. Bisher ist bei der Bauformatplanung über dem Kühlschrank noch ein Fach mit Tür, aber ich weiß nicht genau, wie wir bei dieser ersten Planung auf die Höhe der Oberschränke aufgepasst haben. Es würde maximal ein 30 cm hoher Oberschrank eingebaut werden können. Gibts sowas überhaupt von Bauformat oder wie bei Brinkmeier Brion nur einen mit 39cm, was die gesamte Zeile zu hoch macht. Spüle und Geräte sind bei beiden noch nicht drin.

Hier nochmal die Preise:
Brinkmeier Brion: 4100 inkl. Lieferung und Aufbeu
Bauformat Cube: 4200 + Tiefenkürzung + Lieferung und Aufbau; aber Preis hier noch unverhandelt.

An die Spezialisten: Ist hier noch was drin? Ist der Brion Preis wirklich so gut? Oder gäbe es den auch später noch. Und gäbe es hier preislich wirklich noch Alternativen?

Schon mal vielen Dank in Voraus<!-- google_ad_section_end -->


Checkliste zur Küchenplanung von zengele

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 163,186
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 93
Fensterhöhe (in cm) : 100
Raumhöhe in cm: : 253
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x80
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : einziger Essplatz
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91-92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Wochentags einfache schnelle sachen, WE aufwändiger
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Sowohl als auch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Keine Auszugsschränke, etwas zusammengewürfelt, zu wenig Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.765
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Also ganz ehrlich, wenn mich einer so in die Ecke drängt das ich mich so schnell entscheiden muß der scheidet bei mir schon mal aus. Innerhalb von 2 Tagen ändern die Hersteller ihre Preise nicht.
Der *kfb* hat nur Angst das man noch Zeit findet sich woanders ein Angebot einzuholen.

LG
Sabine
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Warum jetzt 2mal? Willst du deine Planung noch besprechen? Ich wollte gerade im anderen Thread antworten, dann mache ich es hier:

Hallo Zengele,
da man den Grundriss nicht sieht, warum muss die eine Zeile tiefengekürzt werden? (Alnogrundriss im Planungsmodus STRG+ALT+S) Und, der Aufsatzschrank, willst du den wirklich so neben dem Hängeschrank haben?
49872d1305996476-alternative-zu-bauformat-cube-2.-zeile.jpg


Was soll denn in den Aufsatzschrank?

- Welches Frontmaterial?
- APL in Schichtstoff ?
- Was ist mit den Geräten (Spüle, Kochfeld etc.) - werden die miteingebaut?
- Korpushöhe 78 cm?

Hängeschränke:
Wenn die Hängeschränke 91 cm hoch sind, wieviel cm sind sie denn dann von der APL entfernt?

Die Hängeschrank-Reihe 30-40-50-60 würde ich in 3x60 ändern.
 
Beiträge
14
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Guten morgen

@KerstinB
Habe es nochmal im Planungsboard eingestellt, weil ich von vorigen Thread den Titel nicht ändern konnte und er nicht eindeutig war. Und die meisten bezüglich Preisfragen sind nun mal im Planungsboard.

Was soll denn in den Aufsatzschrank?
Eigentlich hatte ich mir gedacht, unten einen Allesschneider reinzustellen, darüber den Brotkasten und dann noch Weingläser usw.

- Welches Frontmaterial? Melamin
- APL in Schichtstoff? Ja
- Was ist mit den Geräten (Spüle, Kochfeld etc.) - werden die miteingebaut?
Herd vorhanden, Ausschnitt wird gemacht, nur den Anschluss müssen wir selbst machen wegen der Garantie. Spüle und Spülmaschine von denen und wird mit eingebaut und angeschlossen.


- Korpushöhe 78 cm? ja

Hängeschränke:
Wenn die Hängeschränke 91 cm hoch sind, wieviel cm sind sie denn dann von der APL entfernt? auf der Übertiefen Zeile 53 cm, auf der anderen 48 cm.

Die Hängeschrank-Reihe 30-40-50-60 würde ich in 3x60 ändern. Ich hatte das eigentlich gemacht, dass ich oben und unten die gleichen Schränke habe. Wird das nicht unruhig mit 3 60ern. Aber mir solls recht sein, spart dann wieder was.

Ich wollte mich eigentlich nicht so drängen lassen, aber der Preis klang halt vor allem mit Einbau recht gut. Bin mir grad total unsicher.

Und nur zur Info: rechts vom Aufsatzschrank kommt noch eine PC-Ecke mit Schreibtisch hin. Geht leider in keinem anderen Zimmer, deshalb auch der Wunsch nach möglichst viel Stauraum.

Lieben Gruß
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Hänge bitte einen Grundriss von der Whg und einen vermassten Grundriss von der Küche, oder zumindest den Alno-Grundriss in den Thread - so kann man nur raten ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Paßt die Schneidemaschine denn von der Tiefe überhaupt in den Aufsatzschrank? Und, was stört, wenn die einfach nur auf der APL steht? Ich würde den Aufsatzschrank streichen.

Spüle und GSP sind also im Preis auch enthalten?

Und ein Grundriss wäre tatsächlich hilfreich.

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es dann zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein inviduelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
 
Beiträge
14
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Spüle und Geschirrspüler sind nicht enthalten.

Ich hatte ja nur gefragt, weil ich nicht wollte, dass ich ein Schnäppchen verpasse und später viel mehr zahlen müsste.

Aber ich sollte mich nicht drängen lassen. So etwas muss gut überlegt sein.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Unterm Jahr werden die Preise von Herstellerseite aus nicht erhöht. Mit den Aussagen "Schnäppchen" und "bis Montag entscheiden" möchten die Verkäufer nur die Entscheidungsfindung zu ihren Gunsten beschleunigen. Aber am Dienstag möchte er die Küche bestimmt auch noch verkaufen. ;-)
 
Beiträge
14
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Hallo an alle,

ich habe jetzt am Wochenende nochmal in Ruhe über alles nachgedacht und bin zu folgendem Schluss gekommen. Auch wenn das Angebot für eine Brion recht gut klang, will ich mich nicht so drängen lassen.
1. Wollte ich mir auch noch weitere Hersteller anschauen.
2. gefällt mir die dunklere Farbe für die Oberschränke nicht so gut wie bei Bauformat.
3. Lasse ich mich ungern so drängen und hatte es mir eigentlich vor der Planung so vorgenommen.

Tja, und wenn wir schon Geld in die Hand nehmen, dann soll auch alles passen.

Also würde ich nun gerne die Planung an sich zur Diskussion stellen. Grundriss von Küche und Wohnung und Anschlüsse habe ich nun ergänzt. Die kpl-Datei vom Alnoplaner werde ich heute abend noch hochladen.

Nun noch ein bischen zum Hintergrund.
Bisher hatte ich noch keinerlei Eile, da die Küchenumgestaltung erst nötig wird, wenn Nachwuchs in Sicht kommt, da das Büro dann zum Kinderzimmer wird.
Tja, an diesem Wochenende war es nun klar und zum Ende des Jahres werden wir die Küche brauchen.
Warum Büroplatz in der Küche:
1. Weil im Wohnzimmer 6 Wellensittiche mit Freiflug wohnen und die Voliere Platz haben muss.
2. Im Schlafzimmer haben wir keine Heizung, d.h. im Winter ist es da drin zu sitzen zu kalt.

Warum Essplatz an diesem Ort?
Weil direkt über dem Tisch der Strom für die Deckenlampe rauskommt und eine Verlegung aufgrund von Holzdecke, die komplett runter und wieder raufgemacht werden müsste, nicht in Frage kommt.

Und nun allgemein:
Wohnung zur Miete, Anschlüsse Fix, evtl. Verlegung von Steckdosen auf eigene Kosten möglich, aber da neue 2-adrige Leitungen möchte ich es möglichst vermeiden. Wenn es nicht anderst geht, muss es halt sein. Den Fliesenspiegel dürfen wir auf eigene Kosten austauschen, alternativ Rückwand in AP-Farbe oder ähnliches.
Aus der einen Steckdose in der Mitte der Hauptküchenzeile möchte ich so eine Thebo 3er Steckdosenleiste mit Lichtschalter für Unterbaubeleuchtung machen.

Gewünschtes Material:
Fronten aus Melamin oder Schichtstoff
Arbeitsplatte aus Schichtstoff

Geräte:
Kühlgefrierkombi freistehend: ist zwar schon etwas älter, aber aus kostengründen nehmen wir diese noch ein Paar Jahre, bis eine neue kommt. Wieder eine freistehendes Gerät, da die eingebauten leider viel zu wenig Stauraum haben.
Herdset: ca. 3 Jahre alt, möchten wir behalten, da noch fast wie neu
Geschirrspüler: benötigen wir neu, als XXL-Gerät vollintegriert
DAH: benötigen wir auch neu, und da kein Abluftausgang vorhanden ist in Umluft, Breite 75 cm, derzeit einige Kopffreimodelle von Oranier im Gespräch

So, ich hoffe, ich habe das wichtigste zusammen gefasst und bin mal gespannt, was so rauskommt.

Und noch ein Hinweis zum Rollo-Aufsatzschrank: Ich wollte unten einen Allesschneider reinstellen, da mir das Ding dauerhaft auf der Arbeitsplatte nicht gefällt. Im Endeffekt habe ich gestern auf die Schnelle einen gefunden, der reinpassen würde. Die meisten sind zu lang. Aber vielleicht habt ihr ja eine bessere Idee. Mir gefallen die Dinger halt einfach.

Lieben Gruß
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Na dann: herzlichen Glückwunsch zum kommenden Nachwuchs!

Dunkle Farben oben lassen den Raum auf Augenhöhe enger wirken, die Wände kippen auf euch zu. Unten dunkel, oben hell wirkt leichter und luftiger.

Wäre denn die Schneidemaschine wenigstens in der Nähe vom Brotfach? Stichwort Stauraumplanung . Es ist ja unpraktisch, das Brot erst jedes Mal durch die Küche tragen zu müssen.
Ich sehe die Schränke am Esstisch eher für Geschirr usw. Lebensmittel eher irgendwo beim Kühlschrank in der Zeile, da wo sie auch weiterverarbeitet werden.
 
Beiträge
14
AW: Brinkmeier Brion und Bauformat Cube - Was meint ihr zu den Preisen?

Hallo Menorca,

der Allesschneider sollte unten in den Aufsatzschrank, im Fach darüber dann der Brotkasten. Und links vom Schrank auf der Arbeitsplatte steht dann unser Miniofen zum Aufbacken. (Alternative zum Toaster). Ebenfalls auf dieser Arbeitsplatte dann unsere Kaffeepadmaschine, da die Tassen in den Schrank darüber rein sollen. Im Auszug unten dann die Teller.

Und wie von dir vermutet wollte ich auf dieser Seite sämtliches Essgeschirr aufbewahren und zusätzlich einige trockene Lebensmittel wie geschlossene Packungen an Nudeln, Konserven usw. Offene Packungen und häufig benötigtes sollen in der "Hauptküchenzeile" ihren Platz finden.

Das mit den Farben wäre eine Alternative und baue ich mal im Alnoplaner auf. Sind eigentlich nur darauf gekommen, weil wir das in einer Ausstellung gesehen haben und es uns da echt gut gefallen hat. Aber da sind ja auch kaum Wände da.

LG
Und Danke, freuen uns schon sehr, dass es endlich geklappt hat.
 

Ähnliche Beiträge

Oben