Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

Dieses Thema im Forum "Herstellerfehler" wurde erstellt von ArthurDaley, 11. März 2014.

  1. ArthurDaley

    ArthurDaley Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    13

    Hallo Leute,

    wir hab eine Brinkmeier-Küche, an deren Apothekerschrank nun nach etwa 9 Jahren einer oder beide Auszugdämpfer nicht mehr richtig dämpfen.

    Da Brinkmeier pleite ist, kann bzw. darf man mir da nicht mehr helfen.

    Weiß zufällig jemand, welchen Hersteller Brinkmeier da verbaut (hat)?

    Danke,
    Arthur
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.655
    Ort:
    3....
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Hallo Arthur,

    die hatten eigentlich den Kesseböhmer.

    Thema: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen - 282856 -  von Cooki - Kesseböhmer.jpg
     
  3. ArthurDaley

    ArthurDaley Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Super, Danke für die Antwort. Das sieht auch vertraut aus und heisst ja, dass ich die Sachen auch woanders bekomme.

    Hintergrund:

    2005 Küchenkauf
    2008 Insolvenz des Möbelhauses
    2014 Insolvenz Brinkmeier

    Wenn das jetzt auch noch was exotisches gewesen wäre, hätt ich mich wohl von meinen Ersatzteilen verabschieden können.

    Da erlaube ich mir mal noch eine Frage:

    Gibt es irgendwas, was man zum Ausbau wissen muss? Hab bisher noch keinen Plan, wie diese Dämpfer demontiert werden....gibt es da vllt eine PDF zu oder sowas?

    Danke
    Arthur
     
  4. ArthurDaley

    ArthurDaley Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    13
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    OK, habe das gute Stück jetzt mal ausgebaut:

    Thema: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen - 282896 -  von ArthurDaley - jtoka.jpg

    Ist also in der Tat mit dem großen K und damit von Kesseböhmer. Fühlt sich allerdings nicht kaputt an, hab aber auch keinen Vergleich. Drückt sich zunehmend schwerer, je weiter der Kolben reingeht und der Überdruck entweicht leicht zischend durch einen schmalen Spalt. Sieht mir aber aus, als müsste das so sein.

    Ist aber komisch, sowohl mit als auch ohne Dämpfer fällt der Schrank gleich ins Schloß, so als ob der Dämpfer keine Wirkung hat.

    Mal sehen, wo ich sowas kriege....kann ja nicht teuer sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. März 2014
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.464
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Diese verlinkten Bilder sind echt die Pest*stocksauer* !
    Man kommt kaum aus den Werbungen raus, und mein älterer IE hat sich gleich mal aufgehangen.

    BITTE-bitte... ladet Bilder doch einfach mit der Büroklammerfunktion oben hoch.
     
  6. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.191
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Hi,
    vermutlich rutscht der Mitnehmer am Auszug über den Dämpfer....nach wie vor ein aktuelles Problem. Vor allem bei der Neigungsverstellung der Front in vertikaler Richtung.

    off-topic: stimme ich samy voll und ganz zu, Bilder bitte über die Forumfunktion hochladen....
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.786
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Ich hab das Bild mal hier hochgeladen. ;-)
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.655
    Ort:
    3....
    AW: Hersteller der Dämpfungselemente bei Brinkmeier Küchen

    Vielleicht hilft Dir das weiter in der Fehlerbehebung. Dämpfer scheint ja intakt zu sein.

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  9. ArthurDaley

    ArthurDaley Mitglied

    Seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    13
    Lange her....Danke für den Link.

    Was die Bilder angeht, ok, gelobe Besserung.

    Um das etwas in der Luft hängende Thema abzuschließen: Ich habe über einen Bekannten jemand direkt bei Kesseböhmer kontaktiert und von dort die neuen Dämpfer bekommen. Einbau war easy und alles wieder ok ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"Luxusküche" für Penthousewohnung, Hersteller und Details Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:33 Uhr
Bitte kurzer Ratschlag von Kennern! Welcher Hersteller? Küchenmöbel 1. März 2017
Hersteller Glasspiegel Küchen-Ambiente 11. Feb. 2017
Küchenfront Schichtstoff - Welcher Hersteller? Küchenmöbel 23. Jan. 2017
Küchenhersteller mit Taschentüren? Küchenmöbel 21. Jan. 2017
Hersteller Solido (Modell Lesena) Schachermayer Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 2. Jan. 2017
Hersteller / Anbieter Landhausküche in Hamburg Küchenmöbel 23. Dez. 2016
Welcher Hersteller/Anbieter Teilaspekte zur Küchenplanung 11. Dez. 2016

Diese Seite empfehlen