BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Evelin, 9. März 2013.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien

    Hallo,

    Ich hätte gerne ein grosses Becken, ohne Ablage, gut zu reinigen, in das Bleche passen müssen. Die BLANCOCLARON 500-IF | BLANCO gefällt mir, flächenbündig. Ist sie ok? Ist es praktischer, wenn die Armatur im Spülenrand befestigt wird oder besser in der Arbeitsplatte hinter der Spüle? Danke.

    LG
    Evelin
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Was für eine Arbeitsplatte hast Du gewählt?

    flächenbündig und Armatur direkt in der APL geht schlecht bei Schichtstoff-APL (manche Konfektionäre können bestimmte Becken flächenbündig einbauen - das ist aber die Aussnahme)
     
  3. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Wir haben die seit fast 2 Jahren im Einsatz. Ich finde sie gut. Bietet viel Platz.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  4. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Wir haben uns für die BLANCOCLARON 400-IF/A mit "Armaturenbrett" entschieden. Sie wird flach auf die Schichtstoffarbeitsplatte gelegt, also nicht ganz flächenbündig eingebaut.
    Hier im Forum wurde mir gesagt, dass es von Blanco ein Dichtband gibt, mit dem man Armaturen hinter der Spüle sogar in eine Schichtstoffarbeitsplatte einsetzen kann.
    Leider haben das bei uns aber 3 von 4 aber Küchenstudios abgelehnt, sie haben angst, dass es irgendwann quillt.

    Wenn man sich für eine mineralische APL entscheidet, ist das ja aber kein Problem.
    Man sollte sich nur bewusst sein, dass man Verkalkungen auf Stein nicht mit Säure bearbeiten darf.

    LG, Blumenlady
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    irgendeine Quartzarbeitsplatte. Wir waren heute bei einem Bekannten von meinem Mann, der Quartzarbeitsplatten fertigt. Auf die Frage, welcher Hersteller besser ist, war seine Antwort, dass sie alle gleich sind, aber aus Marketinggründen werden nicht die gleichen Preise verlangt. Der Verbraucher will das nicht. Es gibt einen Unterschied und das ist sind Stone Italiana Platten. Da ist der Quartz eine bessere Qualität.

    Ist eine BLANCOSUBLINE 500-U | BLANCO besser als die SS Spüle? Danke.
     
  6. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Die BLANCOSUBLINE hat sehr "spitze" Ecken, die muss man wahrscheinlich mit einer Zahnbürste reinigen. Ich würde mir eine etwas rundere Spüle aussuchen.

    Über Silgranit gibt es verschiedene Ansichten, die neueren sind vielleicht auch besser.
    Bei meinen Bruder sieht sie nach 8 Jahren schaurig aus. In der Mitte ist alles braun, wahrscheinlich Kalkreste in Verbindung mit Fruchtsaft. Sie haben drei Kinder und die Eltern können nicht immer gleich hinterherputzen.
    Eine meiner Nachbarinnen wiederum ist davon begeistert. Ihre Küche sieht aber in jeder Hinsicht immer tiptop aus.
    Für Silgranit gibt es Spezialmittel zum Putzen, schleifende Putzmittel sind verboten.

    LG, Blumenlady
     
  7. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Danke Blumenlady, damit hat sich das Thema schon erledigt, denn mit Zahnbürste fummele ich nicht rum. Ich hoffe, dass bei der BlancoClaron das nicht so ist. Ich habe das Problem, dass ich nicht so einfach in einen Laden gehen kann, um mir x Spülen anzuschauen. Die Auswahl ist bei uns begrenzt und ich werde wohl, wie viele Engländer eine Spüle und Gutmann Campo von UK mir schicken lassen. Gutmann gibt es hier nicht und leider tun sich die Firmen in Deutschland schwer, Haushaltsprodukte ausserhalb der EU zu schicken. Der UK Markt hat da eine Chance entdeckt und liefert weltweit. Die Preise sind gut.
     
  8. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Anstatt Blancoclaron empfehle ich eher Blancoandano.

    B.andano hat ein wenig größeren Eckradius, ist maschinell gefertigt, kostet aber auch um die Hälfte v B.claron, besonders wenn Du ein Spüle impotieren musst.

    B.claron ist handgefertigt sieht für manche durch den kleinen Eckradius chic aus, ich sah den doppelten Preis aber nicht ein. (Und ich nehme mir doch zum Schluss eine Riebe Spüle wegen der mir mehr zusagenden Aufteilung u mir wurde gesagt, Rieber verwendet stärkeren Edelstahl).

    In Australien werden doch auch V-Zug Küchengeräte verkauft. Vorführungsvideo gibt es auf Youtube, zB Steam oven. Ich weiß nicht wieviel sie bei Euch kosten, aber qualitativ und von den Funktionen sind die Geräte sehr empfehlenswert. Gerade wenn Du gern bäckst, ist ein steam oven Combair XSL oder Combair Steam S von V-Zug zu empfehlen.

    LG, H-C
     
  9. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Die Claron kostet vielleicht doppelt so viel. Durch die engen Radien sieht sie aber auch min. doppelt so gut aus:-)
     
  10. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Geschmackssache, wuerde ich sagen. Wenn Du es so siehst, voyager.
    Persoenlich mag ich bei genug Sachen eher runde Kurven, wie Keramikwaschbecken fuer die Baeder, weil sie fuer mich in meinen Augen weicher aussehen.

    Fuer Becken in der Kueche, gerade als Unterbau, dann sieht man meiner Meinung nach auch nicht mehr viel, ob das eine oder andere scharfkantiger ist oder nicht. Und gerade bei 4-fachem Importpreis, den Evelin zahlen muss fuer Blanco, muss sie fuer sich selbst entscheiden, ob ihr der hohe Mehrpreis fuer die eckigere Spuele wert ist. Mir persoenlich waere es nicht.

    LG, H-C
     
  11. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Die Rieber kam für uns wegen der Größen nicht infrage,
    aber wie schon HC sagte, vielleicht für euch:|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    LG, Blumenlady
     
  12. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Danke H-C und Blumenlady.

    Die Rieber hatte ich mir schon angeschaut. Die ist zwar oben gross, aber unten nur 333mm breit, das haut nicht ganz hin. Ausserdem gefällt mir der doppelte Rand nicht so toll.

    Also jetzt nochmal, brauche ich für die BlancoClaron eine Zahnbürste zum Reinigen oder nicht? Im Laden hatte ich eine andere Blanco gesehen, weiss nicht welches Model (keine Claron) und das Becken hat mir vom Material gut gefallen, die Ecken war ok.

    Danke
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    die Blanco Andano sieht auch gut aus, der Radius ist doppelt so gross und sie kostet wesentlich weniger, wohl wegen dem grösseren Radius. Sieht nicht ganz so schick aus, aber man muss ja nicht immer das "schönste" haben. Eine überlegung wert. Danke.
     
  14. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Wir benötigen zur Reinigung keine Zahnbürste, obwohl wir auch recht kalkhaltiges Wasser haben.
     
  15. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Die Blanco Claron hat in den Ecken einen 1 cm Radius, wenn du dir eine 1 cm dicke Röhre vorstellen kannst oder hast, würde sie genau hineinpassen, ungefähr (Klein-) Fingerdicke. Sie lässt sich also putzen.

    Mit der Andono kann man sicher auch leben, die Winkel werden nach oben wohl weiter, ich habe sie aber nicht live gesehen.
    Für uns kam sie nicht infrage, weil es keine mit "Armaturenbank" gibt.

    LG, Blumenlady
     
  16. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    B.Andano ist maschinell gefertigt u B.Claron ist Handarbeit, daher kostet B.Claron das doppelte.

    Rieber Spülen sind aus stärkerem Edelstahl gemacht als Blanco.
    Der Doppelrand der Rieber ist wohl für die Siebeinsätze (Zubehör, auf Webpage zu sehen) gedacht. Du kannst das passende Seib v Rieber rein hängen u Sachen drin abwaschen u Wasser tropft gleich durch. Das finde ich ganz praktisch, dass ich den Doppelrand im Kauf nehme.

    Und für meine jetzige Doppelspüle aus Edelstahl größerem Radius, mittel-weiches Wasser, habe ich auch kleine Putzbürste, ein wenig größer als Zahnbürste aber mit härteren Haaren, gekauft u Putze damit kleinere Ecken, Spalte, Ränder in der Küche. Es hat sich für mich so gelohnt.

    LG, H-C

    - - - Aktualisiert - - -
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Danke Blumenlady.

    Ja, Armaturenbank, was ist da der Vorteil?
    Und noch eine Frage, es gibt die Claron 500-U oder eben die Claron 500-IF/U. Was bedeutet das "IF"? Danke
     
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    in der Zwischenzeit habe ich bei ein paar Firmen nach der Claron nachgefragt. Ohne dass ich mich über den Preis beklagt habe, ist der Preis innerhalb eines Tages um 30% runtergegangen. Cool. Jetzt kostet mich die Spüle tatsächlich nur 700 Euros. Ich bin begeistert.

    Die generelle Frage ist jetzt nur - Unterbau, - flächenbündig oder - flächenbündig mit der "Armaturenlippe"?

    Danke
    Evelin
     
  19. voyager

    voyager Mitglied

    Seit:
    7. Dez. 2009
    Beiträge:
    253
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Bei uns schied Unterbau wg. Der Holzarbeitsplatte aus. Daher haben wir uns für die Auflageversion entschieden. Der Rand ist knapp 1mm dick.
     
  20. Blumenlady

    Blumenlady Mitglied

    Seit:
    1. Juni 2012
    Beiträge:
    473
    AW: BlancoClaron 500-IF, empfehlenswert?

    Bei Blanco steht das u für Unterbau, also unter die Stein- bzw, mineralische Arbeitsplatte zu montieren, if sind die flächenbündigen Auflagespülen(if/a für flächenbündig + Armaturenbrett).
    Auf der HP von Blanco kann man das ganz gut sehen, wenn man unter dem Spülen-Gesamtprogramm sich die verschiedenen Einbauarten anschaut.

    Die Becken von Blanco sind schon mit 19 cm relativ tief. Wenn dann das Becken noch unter die Arbeitsplatte kommt, wird es noch einmal 2 cm - 4 cm tiefer. Das könnte beim Abwaschen ins Kreuz gehen. Selten kommt es vor, dass die offene Steinkante der APL leidet, etwas durch Töpfe oder so angeschlagen wird. Der Anschluss von der APL zum Becken muss natürlich auch 100% dicht werden.

    Aber das ist wohl auch ein bisschen Geschmackssache, hängt vielleicht auch noch von der Farbe der APL ab, ich persönlich finde flächenbündig schöner (und sicherer).

    700 € sind aber ein sehr guter Preis, vor allem wenn man bedenkt, dass in deinem Fall noch Transport (etwa 60 € bei DHL) und Zoll dazukommen!

    LG, Blumenlady
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Montage Blancoclaron 500-IF/A und Armatur Blanco Linus-S Montage-Details 15. Juni 2011
Montage Ablaufgarnitur für BlancoClaron 500 Spülen und Zubehör 14. Okt. 2013
Armatur zur Blancoclaron 6 S-IF Spülen und Zubehör 26. Jan. 2012
BLANCOCLARON 6 S-IF in Edelstahl AP Spülen und Zubehör 2. März 2011
Spüle Blancoclaron ./. Smeg? Seidenmatte ES- Oberfläche kratzempfindlich? Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Jan. 2009
Welche Blancoclaron-Spüle ist praktischer Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Nov. 2008

Diese Seite empfehlen