Blancoaxis Silgranit

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Hanami, 26. Aug. 2011.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Hanami

    Hanami Mitglied

    Seit:
    13. Aug. 2011
    Beiträge:
    31

    Hallo!

    Noch ein unklarer Punkt: die Spüle (100 cm). Thema: Blancoaxis Silgranit - 153002 -  von Hanami - Fensterfront 19.jpg

    (Die Ansicht ist noch nicht von den Schränken optimiert... aber für Spülenfrage nicht von Belang)

    Empfohlen wurde (sonderpreis): |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Die ist allerdings auf der Herstellerseite gar nicht vorhanden. Auslaufmodell?

    Bin jetzt am rätseln, ob folgende nicht besser ist:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Spüle (Unterschrank 60cm) soll vor dem Fenster sein, das Abtropfbecken rechts davon (darunter nur 40cm bis zur Ecke). Die Frage ist, ob dann die Axia Sinn macht, da ja der effektive ARbeitsplatz dort auf der Ablagefläche ist, und eigentlich will ich ja vor dem Fenster arbeiten. Allerdings will ich (Linkshänder) keine Abtropffläche mitten im Raum (Brettchen o-ä. soll an Rückwand anlehnbar sein).

    Und ist die Axia vom Becken her nicht zu klein? (41 x 33cm)

    Habt Ihr noch andere Vorschläge?

    Besten Dank, lG, Hanami



    Über Vor-/Nachteile der Materialien hab ich schon lange recherchiert... Will nun cafe-Farbe probieren.
     
  2. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Hallo Hanami

    zur Spüle selber kann ich jetzt nichts sagen, da ich das Modell nicht kenne.
    Von der Optik sieht es etwas wie eine überarbeitete Blanco-Metra 6S aus.

    Entweder macht Blanco für bestimmte Firmen / Vertriebskanäle günstigere Sondermodelle oder es ist jemand mehr als aktuell informiert, da die Neuheiten offiziell erst Mitte September vorstellt werden.

    Die Größe mit ca 41 x 33 (42 x 34, ...) ist bei den meisten Becken Standard. Je nach Modell ist dann eben kein, ein kleines oder "einhalbes" Becken noch mit dabei.

    Größere Becken haben dann die Blancolaros, Blancozenar, Blancodalago, Blancometra 9, Blancoplenar.

    Bei der Vielzahl der Modelle "Typ Baby-Bad" scheint es einen Markt dafür zu geben. Allerdings hast Du dann einen größeren Wasserverbrauch bis überhaupt mal ein "vernünftiger" Wasserstand im Becken erreicht ist.

    Ob Du es brauchst? Das musst letztendlich Du entscheiden, da nur Du weisst, wie groß dein Spülgut ist.

    Kleiner Tipp: Mess mal dein seitheriges Becken, dann hast Du einen Vergleich und kannst besser einschätzen, was Du brauchst und was nicht. Und wenn es ganz schwierig wird, dann nimm dein größtes Blech oder Platte und geh bei deinem KFB vorbei. Dort sollte es genügend Becken mit "Standard"-Mass geben, um die Sache mal praktisch zu testen.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Blancoaxis Silgranit

    für mich ist ein Becken wichtig, in dem man ganze Roste & Bleche einweichen kann - auch beim Spülen von grossen Stilpfannen möchte ich nicht dauernd anecken..
     
  4. Hanami

    Hanami Mitglied

    Seit:
    13. Aug. 2011
    Beiträge:
    31
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Guten Morgen!

    Bin schließlich überzeugt worden, doch eine Keramikspüle zu nehmen...! Hoffe, meine Kinder werfen dann nicht ständig Geschirr hinein, das dann bricht...

    Meint Ihr, man braucht ein großes Restebecken? Habe bisher keines, geht mir aber auch nur ab beim Abgießen von Kaffeeresten o.ä., wenn gleichzeitig Spülwasser vorhanden ist.

    Tendiere zu Systemceram, Modell Mera 100 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (Nachteil: Restebecken nicht mittig, stört das, wenn ich eher links davon arbeite, Abtropffläche rechts neben becken?)

    oder Vega 100 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Für meine Bedürfnisse wäre ja das Restebecken der Vega ausreichend, oder? Vorteil: hätte auch Abflußrillen... Allerdings: erreicht der Wasserstrahl überhaupt das kleine Becken? Ist ja doch recht nah dran...

    Beim Verzicht darauf käme dann noch die Mera 90 in Frage, da wäre der Vorteil, dass die Armatur weiter mittig steht.

    Die Entscheidungen hören nicht auf...

    Danke, lG,
    Hanami
     
  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Hallo Hanami,

    erst mal Gratulation zu der Entscheidung zu einer Keramikspüle.

    • :girldance:
    Ich denke, Systemceram ist von der Qualität der Keramik bestimmt eine gute Wahl.

    Dein Verlinken hat nicht wirklich funktioniert. Try again!!!!!

    • :girlblum:
     
  6. Hanami

    Hanami Mitglied

    Seit:
    13. Aug. 2011
    Beiträge:
    31
    AW: Blancoaxis Silgranit

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Nöööö,.... ich sehe jedenfalls nur FEHLERMELDUNG

    Aaaaber jetzt hats geklappt!!!!!
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Links zu Unterseiten von Systemceram funktionieren leider nicht. Da habe ich mich schon oft geärgert *stocksauer*

    Das Restebecken der Vega ... da braucht man auch kein Restebecken denke ich. Die Position ist auch sehr unpraktisch, wenn man mal etwas abgießen etc. will.
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Hallo,

    das kleine Beckenchen sehe ich eher als Ausgußbecken. Wenn das Spülbecken belegt ist und Du z.B. deinen Kaffeerest ausschütten möchtest.

    Dafür ist Dein richtiges Spülbecken größer als bei der Mera 100.
     
  10. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Blancoaxis Silgranit

    Ich hatte die Vega100 eine Zeitlang in der Funktionsküche meiner Ausstellung.

    Vom Gebrauch her einfach nur klasse, wenn man Keramik UND ein größeres Becken will.

    Das kleinere Becken ist wirklich nur ein Ausgussbecken bzw. Ablegeplatz für nasse Schwämme usw.

    Ein Restebecken muss wirklich nicht unbedingt sein, obwohl es mit Einsatzschale auch als Sieb zum Abschütten genommen werden kann. Aber zumindest eine zweite Ausgussmöglichkeit sollte in jeder Spüle vorhanden sein, damit man auch mal was wegschütten kann, wenn im Becken schon Wasser ist.

    Gruß

    JOs
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Flächenbündiger Einbau einer Silgranit Spüle Tipps und Tricks zur Küchenmontage 6. Aug. 2016
Welche Spüle, Unterschiede Fragranit Franke, Silgranit Blanco Spülen und Zubehör 28. Okt. 2015
Blanco Spüle Silgranit Spülen und Zubehör 29. Juni 2015
Silgranit Spüle kleiner 56cm gesucht Spülen und Zubehör 31. Jan. 2015
Systemceram Keramik oder Schock Silgranit? Spülen und Zubehör 27. Jan. 2015
Silgranit-Spüle flächenbündig oder als Unterbau? Spülen und Zubehör 8. Jan. 2015
Keramik oder Silgranit bei hoher Wasserhärte Spülen und Zubehör 17. Juli 2014
Erfahrungen mit Blanco-Spülen, Silgranit PuraDur Spülen und Zubehör 3. Apr. 2014

Diese Seite empfehlen