Backofen über hochgestellter Spüma

Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
Hallo zusammen
Wir haben uns in einem Möbelhaus eine Musterküche angesehen, dort war der Geschirrspüler nicht am Boden eingebaut sondern erhöht. Das finde ich echt toll, denn man muss sich dann beim Geschirr ein/ausräumen nicht bücken.
Ich habe dort die Oberkante des Geschirrspülers zum Boden abgemessen, es waren 1,3m. Die Höhe des Geschirrspülers fand ich für mich und meine Frau angenehm und genau richtig.
Frage:
Nachdem wir in der Küche nicht so viele Hochschränke haben werden(Planung haben wir erst gestartet) kamen wir auf die Idee, entweder den Backofen oder den Microwellenherd darüber zu stellen.
Hat jemand von euch einen erhöhten Geschirrspüler und obendrauf noch den Backofen?
Ist der Backofen schon zu hoch, gibt es da Erfahrungswerte?
Meine Frau, die vorranging kochen wird, hat Körpergröße 170cm.
mfg
Sektionschef

Edit:Habe jetzt erst gemerkt, daß meine Anfrage im Unterforum "Küchen-Ambiente" wahrscheinlich besser aufgehoben ist. Kann jemand bitte diesen Beitrag dorthin verschieben oder soll ich ihn nochmals eingeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Hallo Sektionschef,

da sitzt der Backofen auf Axelhöhe. Ich möchte es nicht haben !!
 
Beiträge
619
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Hallo "Cheffe"

klare Fragen, klare Antworten:

1. Geschirrspüler hoch (will heißen ca. 20-30 cm höher als "normal" ist ideal. Wer's hat, gibt's für nichts auf der Welt wieder her.

2. Backofen da noch obendrauf? In keinem Fall. Ist nicht nur unbequem, sondern auch gefährlich.
Nehm mal in 'Gedanken" eine Fettpfanne voll Soße oder Fett und 'nem ordentliche Braten auf dem Rost (wiegt alles zusammen ca. 5-10 kg und alles ist ca. 150° heiß) in einer Höhe von ca. 150 cm aus der Bratröhre.

3. Mikrowelle ebenda. Das ist ok. Da sind normalerweise nur kleiner Mengen und Flüssigkeiten in Gefäßen oder Tassen. Da funtioniert das herausnehen ohne Probleme, außer bei kleineren Kindern.

Gruß Kuhea
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Hallo,
meine Spüma ist nur ca. 30 cm erhöht und hat damit eine Oberkante von 116 cm. Da drüber ist mein Kompaktbackofen, der 45 cm hoch ist. Höher möchte ich ihn nicht haben und das, obwohl ich 180 cm groß bin. Halte den Plan daher nur mit Mikrowelle für durchführbar.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

... habe das mit 2 Umwegen, die in der nächsten Stunde gelöscht sein sollten zu den Küchenmöbeln verschoben ;D:-[
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Hallo,
meine Spüma ist nur ca. 30 cm erhöht und hat damit eine Oberkante von 116 cm. Da drüber ist mein Kompaktbackofen, der 45 cm hoch ist. Höher möchte ich ihn nicht haben und das, obwohl ich 180 cm groß bin. Halte den Plan daher nur mit Mikrowelle für durchführbar.
Danke!
Findest du die 30cm Erhöhung als wesentliche Erleichterung oder kann man da gleich die Spüma am Boden stehen lassen?
Sind die 30cm den Aufwand der Erhöhung wert?
mfg
Sektionschef
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Ich möchte sie nicht mehr missen. Ein paar cm mehr würde ich auch nehmen, allerdings war der Schrank in meiner gut 6qm-Küche ein Kompromiss.
 
Beiträge
619
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Danke!
Findest du die 30cm Erhöhung als wesentliche Erleichterung oder kann man da gleich die Spüma am Boden stehen lassen?
Sind die 30cm den Aufwand der Erhöhung wert?
mfg
Sektionschef
Hallo,

20-30 cm reichen vollkommen. Dann liegt der untere Korb bei ca. 60 cm und da können die (meist größeren) Teile ohne bücken reingestellt werden. Bei "höher" ist dann der obere Korb schnell zu hoch, was auch unbequem ist.

Gruß Kuhea
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Ich möchte sie nicht mehr missen. Ein paar cm mehr würde ich auch nehmen, allerdings war der Schrank in meiner gut 6qm-Küche ein Kompromiss.
Wie groß bist Du eigentlich, wenn ich fragen darf?
Spielt ja auch eine Rolle.
Wenn Du wesentlich kleiner als 170cm bist, dann habe ich ja sogar Hoffnung, die Spüma sogar etwas höher zu geben.
mfg
Sektionschef
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

bei uns Kärschdin brauch ich immer ein Hockerle für ein Danke-Nasenbussi;D,
sprich sie ist höher als 170cm;-).

Backöfen sollten maximal Augenhöhe als Oberkante haben, 60-er können zur Not paar cm höher, 45-er sollten etwas tiefer.

Höhergestellte Spümas sind schon bei 20 cm eine enorme Verbesserung, 30 sind toll, ich habe letztens eine um 39 höher gesetzt bei 175-er Leuten... sie findens Klasse. Bei denselben Kunden war Unterkante Kompakt-öfen bei 110 cm.

Alternative sind noch die 60-er EinbauSpüMa´s, fassen halt nur 8 Maßgedecke statt 12
*winke*
Samy
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Oje, werde schon neu:-[
Das verschlechtert die Situation natürlich, da hat meine Frau sicher noch mehr Probleme wenn der Backofen so hoch oben ist.
Ich werde mal zu Hause unseren Microwellenherd hochheben und lasse dann meine Frau entscheiden, welche max. Höhe für sie noch angenehm ist.
mfg
Sektionschef
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

meine Frau ist 1,70, die Unterkante unserer Mikrowellen-Dunsthauben-Kombi 160, das geht gerade noch.
*winke* (so langsam krieg ich n Tennisarm)
Samy
 

SuseK

Mitglied
Beiträge
580
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Hallo,

ich bin 1,65 m. Unsere Mikro steht Unterkante bei 1,50 m. Das geht noch, aber höher wollte ich sie nicht haben.

Gruß, Susanne
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Moin!

Bin auch 1,65 und bei meiner Mutter steht die Mikro auf einem Highboard. Das sind glaub so um die 142-146cm. Das ist perfekt. Bei mir stand sie lange Zeit auf einem 122cm Kühlschrank. War schon nicht mehr so gut. Jetzt hab ich sie probeweise auf AP-Höhe. Schrecklich. Fazit: OK Mikro mindestens auf Augenhöhe war am besten.

Man sollte auch beachten, dass eine Backofentüre ja meist nach unten aufgeht und heiß wird. Bei einer Mikro geht die Türe i.d.R. zur Seite auf und ist dann aus dem Weg und auch nicht unbedingt heiß.
Das heißt, einen Kompaktofen würde ich vielleicht grade noch mit OK auf Augenhöhe stellen, einen 60cm Ofen lieber nicht mehr.

Gruß
Andrea
 
Beiträge
192
Wohnort
Wien, Österreich
AW: Backofen über hochgestellter Spüma

Vielen Dank für eure Antworten.
Im Alno-Planer findet man Schränke, wo erhöht ein Backofen eingebaut ist und darüber ein Mikrowellenherd.
Weiss zwar nicht geneu, welche Höhe der MW eingebaut ist aber ich denke, es wird schon vernünftig hoch sein.
Zumindest bestätigt das noch zusätzlich eure Antworten:
Höherer MW JA, höherer Backofen NEIN
mfg
Sektionschef
 

Ähnliche Beiträge

Oben