Auswahl Miele Geschirrspüler

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von theater, 28. Jan. 2014.

  1. theater

    theater Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    52

    Hallo!

    Ich stehe vor der Wahl zwischen folgenden Modellen:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    da es sich um eine Wohnküche handelt, sollte der GSP sehr leise sein - wäre beim 6370 der Fall mit "Extra-Leise"-Funktion - 40 dB
    dieses Gerät hat aber bereits die AutoOpen-Trocknung - wie "gut" ist die für die Küchenmöbel (Schichtstoff-Fronten)

    über dem GSP befindet sich ein DGC, links davon ein Einbau-Gefriergerät, rechts davon die Kante der beginnenden APL und die Auszüge der Unterschränke

    oder "reicht" der 6160 mit 45dB , der hätte alles, was ich sonst möchte ohne AutoOpen-Funktion


    Danke für eure Infos bezügl. Lautstärke und AutoOpen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Jan. 2014
  2. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Hallo,

    meine Erfahrung mit "auto open" Funktion: kein Problem für die Küchenmöbel. Die Tür öffnet sich erst, wenn der Trockenvorgang abgeschlossen ist und das innere bereits etwas abgekühlt ist. Es kommt kein heißer Wasserdampf oder so aus der Türspneue geschossen, keine Angst!

    Mein GSP (ein anderer Miele mit den genannten Funktionen) hat ebenfalls diese Innenbeleuchtung, die ich genial finde, nicht zwingend notwendig, aber sehr schön, nicht ins "dunkle Loch zu starren".

    Das Extra-leise-Progamm ist tatsächlich sehr leise, dauert aber ca. 4:30 bis knapp 5 Stunden. Aus diesem Grund nutze ich es selten.

    LG Bine
     
  3. theater

    theater Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    52
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    super, danke für deine Antwort, Bine22

    ich hab zwar angenommen, dass da nicht mehr ein Schwall Heißdampf ausströmt, aber wenn es schon jemand kennt, ist das doch ein guter Erfahrungswert
    und besonders empfindliche Fronten wollte ich sowieso nicht ;-)

    gut, auch zu wissen, dass das leise Programm "ewig" dauert, aber wenn das am Abend läuft, wenn ich gemütlich lese, ist der Zeitfaktor egal und ich hab keine störende Geräuschkulisse

    außerdem hat das teurere Gerät wieder Salzeinfüllung in der Tür, was ich zwar nicht als Kriterium ausgewählt habe, aber wenn es so ist, ist es natürlich angenehm :-)
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    ... und die bessere Korbausstattung dürfte es auch haben.
     
  5. R.KlärBär

    R.KlärBär Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2013
    Beiträge:
    126
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Ich hab eine Geschirrspülmaschine, bei der sich die Körbe nach vorne herausziehen lassen. *top*

    Seit dem in unseren Küchenraum Elektrokabel gelegt wurden, haben wir in der Küche auch eine elektrische Beleuchtung *idee* (hängt an der Zimmerdecke). Die beleuchtet den gesamten Raum. Alle Geschirrteile lassen sich gut erkennen und problemlos ein und auch wieder ausräumen.

    Also, das Licht bräucht ich net. (Irgendwo sollte doch nun mal mit sparen angefangen werden). :-X
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.378
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Den Sinn einer GSp-Innenbeleuchtung habe ich auch noch nicht ganz begriffen. Die zählt aber auch nicht bei der Energieeffizienz. Dafür wird die Beleuchtung der Backöfen wenigstens immer "tranfunzeliger", damit die Kisten A+ oder besser bekommen können *stocksauer*.

    Die Korbausstattung bei Miele ist eine "3-Klassen-Gesellschaft": die einfachste Ausstattung ist :-X. Da verstehe ich die Produktpolitik von Miele auch nicht, und das seit vielen Jahren.
     
  7. Bine22

    Bine22 Premium

    Seit:
    15. Apr. 2011
    Beiträge:
    607
    Ort:
    lebt in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    R.klärBär, ich erwähnte bereits, dass die Innenbeleutung lediglich ein "nice to have" ist und keineswegs zwingend notwendig.

    Ich kann nur für mich sprechen: wenn ich schnell mal ein Teil in den GSP stelle/lege, ist es angenehm nicht erst Festbeleuchting in der Küche anzuschalten :cool:. Wie gesagt nice to have :-[. Nicht mehr und nicht weniger :rolleyes:. Und an was jemand sparen möchte, sollte jeder für sich entscheiden.*rose*

    Bine
     
  8. R.KlärBär

    R.KlärBär Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2013
    Beiträge:
    126
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Eine Festbeleuchtung muss ich bei mir auch nicht einschalten. Meine Küche hat ein großes rechteckiges Loch in der Wand. Nannte sich, ähh, Fenster oder so ähnlich.

    Da kam tagüber richtig viel Licht herein. Wenn es draußen dunkel war, war dann innen eben dieses "elektrische" an. Das Lichte reicht glatt bis zu Geschirrspülmschine. Aber DAS hatten wir ja schon.

    Diese "Fenster" sollen ja bereits weit verbreitet sein. Sogar die modernen Computer haben welche. Meiner sogar 7 Stück. Steht zumindest drauf. Obwohl ich immer nur 1 sehe. Ob ich da mal reklamieren soll ..... ?

    Dann mal guts Nächtle. *rose*
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.671
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Und Bine spart sich einfach mal das Lichtanmachen, wenn sie abends nur schnell ihr Glas in die GSP stellen will. Hätte meine GSP so ein inneres Licht, würde ich mir abends auch sparen für mein Glas das andere Licht extra anzumachen. Aber, wie Bine schon schrieb "nice to have" :cool:
     
  10. theater

    theater Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    52
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    ich freu mich über Bine´s Infos - anscheinend hat sie ein Miele-Gerät und kann Erfahrungswerte liefern :-)

    - was sie mit ihrer Darstellung über die AutoOpen-Funktion auch getan hat; wenn es sonst noch nette Extras inklusive gibt, ist das ja kein Nachteil ;-)

    und falls noch jemand etwas zu meinen fraglichen Punkten Lautstärke und AutoOpen berichten kann: bitte gerne!

    was den Korb betrifft: da war mein letzter aus 2001 besser als der von 2012 - der neue hatte noch lauter umklappbare Stacheln, da hat man je nach Platzbedarf überall Teller und Reindl hinstellen können, auch einmal schräg, was jetzt bei diesen vorgeformten Tellerhaltern nicht mehr möglich ist :(, aber vielleicht ist ja da der "Top-Klasse"-Korb wieder vorteilhafter - muss ich mir anschauen
     
  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    Zwar nix zu AutoOpen und Lautstärke, aber zu den Stacheln: das Grundprinzip der vorgeformten und teilweise recht niedrigen Tellerdrähte ist auch bei den teuren Miele-GSPs das gleiche. Ich habe einen neueren Miele und habe mich daran gewöhnt, aber besonders glücklich bin ich damit nicht.
     
  12. theater

    theater Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    52
    AW: Auswahl Miele Geschirrspüler

    schade, die Stacheln waren zwar einfach, aber praktisch: wenn ein Reindl breit war, hab ich die teller daneben eben nicht gerade, sondern schräg eingeornet, das geht jetzt nicht mehr -

    trotzdem wird es unbedingt wieder ein Miele-Gerät - es geht nur noch um Geräusch und AutoOpen ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auswahl Einbaugeräte: Welche von Miele oder Alternativen? Einbaugeräte 18. Juli 2014
Meinung zu meiner Geräteauswahl (Miele vs. Siemens) Einbaugeräte 30. Juli 2013
Hilfe bei Geräteauswahl Miele oder Bosch Einbaugeräte 31. Mai 2013
Miele Geschirrspüler - Auswahl Einbaugeräte 8. Sep. 2011
Beratung - Auswahl DAH Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 15. Nov. 2016
Hilfe bei der Backofenauswahl Einbaugeräte 6. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Geräteauswahl - Erfahrungen, Alternativen? Einbaugeräte 17. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen