Miele Geschirrspüler - Auswahl

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von quietschente, 8. Sep. 2011.

  1. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215

    Hallo,

    ich kämpfe mich durch das Miele-Prospekt. Es soll ein Miele-XXL Geschirrspüler mit Besteckschublade werden. Ich habe im Forum gelesen, daß man besser 10l Verbrauch nimmt statt 7l. Somit scheidet mein Favorit |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| (öster. Modell) aus.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| öffnet sich aber nicht automatisch. Mein GS wurde in der Planung hochgestellt. Vollintegrierbar |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|(ohne auto open) bzw. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|Wie sind die Erfahrung mit integrierbar und vollintegrierbar. Bis dato hatte ich ein simples integrierbares Modell.
    Wie weiß ich wann vollintegrierbarer GS fertig ist? Punkt nach unten kann ja nicht funktionieren, da hochgestellt.

    Angeblich kann man bei den neuen Modellen nicht in den Ablauf eingreifen, sie laufen sehr lange.
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    ... Du kannst natürlich das 7-l Modell wählen - solltest es aber nicht immer im "Sparmodus" laufen lassen, sondern besser im Automatic und zwischendurch im Intensiv-Modus.

    Wenn es schnell gehen soll, gibts die Turbo-Taste, da verbrauchen sie dann auch mehr Wasser.

    Die Maschine verfügt über Auto-Open - somit merkst Du, wenn sie fertig ist ;-) ausserdem leuchtet in dem Spalt ein rotes Licht, wenn sie läuft.
     
  3. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Hallo Quietschente,

    Hauptunterschied integriert/vollintegriert ist eben die "Unsichtbarkeit" des vollintegrierten Modells. Ob das für Dich wichtig ist, ist zum einen natürlich die Gesamtoptik deiner Küche und dein persönlicher Geschmack entscheident.

    Wenn die Spülmaschine fertig ist, ertönt ein Piepton bis Du sie öffnest.
    Das ist DER Vorteil der integrierten Maschinen, dass man hier die Restlaufzeit am Display sehen kann.

    Generell ist bei heutigen Spülmaschinen die Laufzeit extrem verlängert, da Wasser und Strom gespart wird. --> Je nach Programm 2 - 2,5 Stunden Laufzeit

    Die guten Maschinen haben aber inzwischen alle eine Turbo-Funktion. Damit wird dann etwas schneller gespült - natürlich mit etwas höherem Energieverbrauch.

    Generell ist natürlich zu sagen, dass irgendwann mal nicht mehr verständlich ist, wie bei noch geringerer Wassermenge ein gutes Spülergebnis möglich sein kann.
    Bei Miele ist die Verbrauchsangabe bei deinem Favorit aber 10 Liter im Energiesparprogramm und AB 7 Liter (sicher zu optimalsten Bedingungen) im Automatikprogramm. Bosch nennt die 6,5 Liter generell und hat durch die "Vorratshaltung" in der Spülmaschinenwand auch wieder ein höheres Geräusch von 46 dB(A). Dh. Miele hat hier offensichtlich einen anderen technischen Weg gefunden.

    Fürs Trocknen ist mit Auto-open bei Miele das Ergebnis besser. Also würde ich an deiner Stelle beim Favorit bleiben.

    Bosch/Siemens hat derzeit mit Zeolith die beste Trocknung, aber die Besteckschublade ist (auch beim Spülergebnis) bei weitem noch nicht so ausgereift wie bei Miele.

    Gruß

    JOs
     
  4. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Habe gehört, daß Auto Open nicht so gut für die Front ist. Ich dachte, daß dies sehr praktikabel sei.
    Wie seht ihr das?
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Das gilt wohl primär für Folienfronten ;-) und die wählst Du ja wohl bestimmt nicht.
     
  6. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    nein, die habe ich nicht gewählt. Habe klugerweise vorher im Forum gestöbert wegen Front-Auswahl.
    Irgendwie nervig was einem so die Verkäufer einreden wollen.
     
  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Hallo,

    und wegen dem Wassersparen:

    bei 4 Liter Mehrverbrauch pro Tag würden wir bei täglichen Laufenlassen des GSP bei den momentanen Wasser/Abwasserkosten (ca. 7,10 Euro pro 1000 Liter) ca. 10,-- Euro pro Jahr sparen.

    Der Wassersparer GSP kostet aber vermutlich mehr und dann denke ich auch an das Risiko für meine Leitungen.

    PS: Ich finde es gut, wenn ich den Korb zum Einräumen des sauberen Bestecks rausnehmen kann. Das kann man zwar mit der Besteckschublade auch, machen aber die wenigsten.
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Also wenn du das Geschirr sauber aus dem Schrank nimmst und gleich in den GSA stellst. ;D
    Das hat noch den Vorteil der Kalorienersparnis, da der Vorgang der Nahrungsaufnahme einfach nur simuliert wird. :cool:
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Michael - deshalb habe ich Hunde ... als Vorspüler :cool:; das spart enorm Wasser und hält die Maschine sauber. Da Dasha nicht mehr nachkam mit der vielen Arbeit musste ein 2. Hundchen her.

    Teller kommen bei mir vom Tisch zum Vorspüler und zurück in den Schrank *kiss* - Du kannst die Forentreffen-Teilnehmer fragen. Alle haben das feine G'schmäckle im Essen gelobt *rofl*
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Ich verstehe, Vanessa.

    Wer keine Vierbeiner im Haus hat darf ja nach neuesten Benimmregeln die Teller wieder selber ablecken. In jedem Fall kämen pro Füllung zu den 7 Litern Wasserverbrauch noch etwa 0,5 Liter Speichelverbrauch dazu, der aber energetisch nicht ins Gewicht fallen dürfte.

    Man muss sich nur zu helfen wissen... ;-)
     
  11. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Wird Auto Open von Euch empfohlen oder ist es nur ein Schnick-Schnack.
    Welchen Miele- GS würdest Ihr empfehlen?
     
  12. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Bisher war immer die Devise: Klappe solange wie möglich zu.

    Miele fährt zumindest bei den Auto-Open-Geräten mit einer abgesenkten Klarspültemperatur. Dadurch wird Energie gespart!!! Und die niedrigere Temperatur macht offensichtlich Auto-Open notwendig, um wieder zum gewünschten Trockenergebnis zu kommen.

    Hier gibts das in einem Filmchen schön erklärt:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Und damit ist auch gewährleistet, dass es an der Arbeitsplatte zu keiner Kondensation kommt.

    Bei Miele empfehle ich es. Alternative wäre Bosch mit Zeolith-Trocknung.
    Aber die Miele Besteckschublade ist derzeit noch Welten besser.

    Gruß

    JOs
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    ;-) bei den Vollintegrierten ist Auto-Open schon sehr praktisch ... Du siehst sofort wenn der GSP fertig ist ;D
     
  14. Meli

    Meli Mitglied

    Seit:
    27. Aug. 2011
    Beiträge:
    45
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Hallo,

    ich find das hört sich klasse an mit dem Auto-open. Hab mir auch einen Miele G 5885 SCVi XXL vorgemerkt |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Allerdings kostet der auch gleich mal wieder knappe 1000,- Euro mehr als wie ein Siemens z.B..... Miele ist aber leiser, Besteckschublade sei besser u vom Verbrauch her ist der glaub gleich bzw. Siemens ist glaub nen Tick besser. Aber da schreibt das ja jeder anderst hin, also kann man schlecht vergleichen...
    Für mich ist die Lautstärke wichtig, da wir eine Ess-Küche haben. Wenns jetzt ne reine Kochküche wäre, egal- da würd ich alles reinknallen *g*

    Lg
     
  15. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Hallo,

    den Verbrauch der Spüma würde ich nicht überbewerten, zumindestens was das Finanzielle angeht.
    Die angegebenen Verbrauchswerte beziehen sich i.d.R. auf ein "Energiesparprogramm".

    Mittlerweile sind mit mehrere Fälle zu Ohren gekommen, wo Servicetechniker den Kunden empfehlen möglichst das Programm mit der höchsten Temperatur zu wählen,da die Energiesparprogramme nicht nur die Reparaturanfälligkeit erhöhen, sondern auch die Lebensdauer der Geräte verkürzt.

    LG EVA
     
  16. Meli

    Meli Mitglied

    Seit:
    27. Aug. 2011
    Beiträge:
    45
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Davon könnte meine Schwiegermutter ein Lied singen. Ihre Spüli ist glaub von AEG u diese läuft so gut wie immer im Eco Programm (kurz u Engergiespar). Alter der Spüli ca. 4-5 Jahre u war schon 3x kaputt!
    Da hat der Techniker auch gesagt Sie sollte Sie min. 1-2x in der Woche auf höchstem Programm spülen lassen damit alles sauber wird (innen Fettablagerungen usw.) - tja, darauf hört man ja nicht.. warte schon darauf bis Sie wieder hinüber ist.... :rolleyes:

    Lg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Sep. 2011
  17. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Ich brauche eine SP, welche auch funktioniert. Licht etc. brauche ich nicht. Also, wenn ich da jedesmal überlegen muß, daß ich Sparprogramm nicht wähle, werde ich verrückt.

    Denke, daß ich mit meiner Wahl ganz gut liege.
     
  18. hera_2009

    hera_2009 Mitglied

    Seit:
    10. Jan. 2009
    Beiträge:
    52
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Der 5885 bringt Dir kaum was, der Spaß ist zu teuer. Für ca 1400€ bekommst du den
    G 5685 SCVi, der ist ganz neu auf dem Markt und der kann das "gleiche" wie der 5885.

    Falls Du das Teil selbst bestellst hätte ich evtl noch nen Tipp für dich wo das noch etwas günstiger sein könnte.
     
  19. Shoko

    Shoko Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2010
    Beiträge:
    14
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Ist der Tipp geheim, oder darfst du den auch öffentlich nennen. Daran hätte ich nämlich auch Interesse.
    Danke!
     
  20. Meli

    Meli Mitglied

    Seit:
    27. Aug. 2011
    Beiträge:
    45
    AW: Miele Geschirrspüler - Auswahl

    Hallo,

    der 5685 ist auch noch gar nicht im Katalog drin, darum hab ich den auch noch nicht gesehen (klar wenn er neu ist *g*)

    Klar, bin um jeden Tipp froh wenn man was sparen kann.

    Gestern hab ich allerdings was gehört von einem Küchenberater, dass Mielegeräte egal wo man schaut nie günstiger wie 6-10% werden vom Preis her... Egal ob Media-Markt, Küchenstudio oder Billigküchenladen.

    Wie ist das denn überhaupt mit der Garantie bzw. was wenn ich ein Teil im Internet bestelle u was kaputt geht? Da meinte der Mann auch, dass einige Firmen dann nicht reparieren (Kundendienst), wenn im Netz bestellt! - wobei die müssen es doch oder??

    Hab mir gestern Miele Geschirrspüler angeschaut. Die Besteckschublade u der Rest ist super toll. *verliebtbin* ;D

    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen