Welche Kopffreihaube

benwes

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,
unsere Abzugshaube hat den Geist aufgegeben. Jetzt möchte ich es richtig machen. Am Freitag bekomme ich eine 160er Kernbohrung und einen vernünftigen Wandkasten. Bleibt nur noch die Haube. Zwei Geräte stehen momentan in der näheren Auswahl:


Bosch DWK09E650
Amica KH 17129 E

Die Amica hat durchweg gute Kundenbewertungen und sieht sehr gut aus - die Bosch ist halt ein Markengerät.

Für Tipps und Erfahrungen bin ich dankbar. Eine Premiumhaube sitzt leider nicht drin.

Gruß

Benne
 

benwes

Mitglied
Beiträge
3
AW: Welche Kopffreihaube

Hier die Links:


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.



Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

benwes

Mitglied
Beiträge
3
AW: Welche Kopffreihaube

Ist das kein Nachteil, dass die Haube nur einen Lüftungsschlitz mittig hat?

Wie ist das mit Kondensationen auf der Glasfläche?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.737
Wohnort
München
AW: Welche Kopffreihaube

Ähm, klappt man die nicht während des Betriebs auf, so wie auf dem Bild, das ich verlinkt habe?
Oder ist das eine besondere Art von "Randabsaugung ", die ansich besser ist als die Flächenansaugung, da die Strömungsgeschwindigkeit höher ist?

Sind aber reine Vermutungen, da ich die Haube persönlich nicht kenne.
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Welche Kopffreihaube

äh, ich hätte jetzt das Bild so interpretiert, dass da das Glas angehoben werden kann, um den Fettfilter zu entnehmen?

Bei Schräghauben, besteht aber wohl generell das Problem, dass bei den hinteren Kochplatten besser abgesaugt wird, als bei den vorderen Platten.
 

Mitglieder online

  • moebelprofis
  • russini
  • soulreafer
  • capso99
  • LisaRu
  • schokonuß
  • Shania
  • Snow
  • angeliter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner