Welche Arbeitsplatte in weiß....HILFFEE!!

Welche Arbeitsplatte in weiß......???


  • Gesamtzahl der Wähler
    1
Beiträge
2
Hallo Zusammen, bin gerade am Planen einer neuen Küche. Stehe vor einem größerem Problem was die Arbeitsplatte betrifft. Wollte ursprünglich eine AP aus Corian . Meine Freundin hat eine und schwärmt und möchte nichts anderes mehr, allerdings kocht sich nicht täglich und ist nicht ganz so oft im Gebrauch. Im gleichen Zuge wurde diese von einem Küchenstudio völlig abgeraten, sei viel zu empflindlich.
Ein anderer Küchenplaner hat mir die "elements" von Lechner empfohlen, allerdings lese ich jetzt immer wieder, das "elements" nicht gleich Corian ist und bin jetzt total verunsichert was ich machen soll. Der nächte Küchenplaner empfiehlt mir eine AP mit Quarz-Komposit. Der nächste meinte, eine Resopalplatte in weiß.
Bei mir muss die Platte nicht hitzebeständig sein, da ich noch nie heiße Töpfe direkt auf die AP gestellt habe, und ich werde auch in Zukunft nicht direkt auf der AP schneiden. Es geht mir um den alltäglichn Umgang mit der Platte. Wer weiß Rat? Danke schon mal....
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
elements ist eine relativ dünne Beschichtung auf einer Trägerplatte, in meinen Augen nichts Halbes und nichts ganzes.

Corian ist robust und lässt sich ggf. mit relativ wenig Aufwand auch wieder aufarbeiten. Größte Vorteile sind m.M. die warme Haptik und fugenlose Eckverbindungen.

Quarzkomposit ist der mit Abstand robusteste Werkstoff.
 
Beiträge
2
Hallo Martin, vielen lieben Dank für die Info. Was ist genau eine AP aus Quarzkomposit? Wie ist die preislich? Viele Grüße zurück Nadine