Schüller Next oder Signia

häuslebauer

Mitglied
Beiträge
53
Wir suchen eine Küche mit Hochglanzlack und haben uns nach Häcker nun von dem selben Studio eine Signia und von einem anderen eine Schüller Next anbieten lassen.

Zu unserer Überraschung ist die Signia kaum teurer als die Häcker und auch nicht teurer als die Schüller, sondern nach Skonto und unter Berücksichtigung der minimal abweichenden Planung im reinen Holzpreis sogar 10% günstiger (allerdings ist das erste Studio bei Elektrogeräten und Spüle teurer, so daß es am Ende teurer würde).

Was läßt sich zur Qualität und Verarbeitung sagen? Unser Eindruck (wobei wir die Küchen nie direkt nacheinander angeguckt haben):

- Lack bei Signia etwas besser (Übergang zur Rückseite absolut sauber, von der leichten Streifenstruktur der Beschichterwalze ist nichts zu sehen, also sehr sauber geschwabbelt)

- Auszüge/Mechanik bei beiden sehr gut

- Schüller bei Dicke/Abstützung der Fachböden besser, bei uns aber maximal 80 cm Fachböden

- beide haben Dichtlippen an den Korpi

- Schüller hat Auszüge mit Gummi ausgelegt, Signia?
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Schüller Next oder Signia

warum ist das zu Deiner Überraschung ???

Signia ist Signia und nicht SieMatic ... und vom Qualitätsanspruch auch wohl in dem Bereich der beiden genannten Hersteller anzuordnen. (Selbst Siematic kann sich im Herstellerranking ja nicht eindeutig von den beiden Herstellern absetzen) also, die Überraschung finde ich fehl am Platz...

mfg

Racer
 

Mitglieder online

  • Puro
  • capso99
  • schokonuß
  • moebelprofis
  • Elba
  • Larnak
  • anwie
  • Adebartax

Neff Spezial

Blum Zonenplaner