Pronorm (Y-Line) - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von anjali17, 19. Juni 2013.

  1. anjali17

    anjali17 Mitglied

    Seit:
    25. Feb. 2013
    Beiträge:
    132

    Hallo,

    wir bekommen höchstwahrscheinlich eine Küche von Pronorm, Variante Y-Line. Front: Kunststoff (Melanim).

    Hat irgend jemand von Euch eine solche Küche oder überhaupt eine Pronorm-Küche bei sich zu Hause stehen und kann mir seine Erfahrungen schildern?

    Momentan haben wir eine Häcker Systemat (war allerdings eine Ausstellungsküche). Von der Robustheit der Schichtstofffronten (oder auch nur Melanim???) bin ich hier wirklich überzeugt.

    Sind die Kunsttofffronten der Pronorm-Küche genauso robust?

    LG, Monica
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Pronorm (Y-Line) - Erfahrungen?

    Bei unseren Fertiggestellten Küchen kann man gezielt nach Küchenhersteller suchen, und findet zwei Pronorm-Küchen: Fertiggestellte Küchen der Mitglieder des Küchen-Forum

    Wenn du Erfahrungsberichte nachfragen möchtest, schreibst du die User am besten per Persönlicher Nachricht PN an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bauformat oder Pronorm? Küchenmöbel 15. Jan. 2016
Unterschied Glasfront glanzweiß Schüller C2 zu Pronorm Küchenmöbel 13. Dez. 2014
Pronorm Oberschrank mit Hochschwenkklappe - Nachziehen der Scharniere? Mängel und Lösungen 26. Mai 2014
PRONORM Typenplan Küchenmöbel 26. März 2014
Nolte oder ProNorm Küchenmöbel 21. Feb. 2014
Schubladeninnenmaß einer Pronorm Schublade? Küchenmöbel 23. Nov. 2013
Nolte vs. pronorm (vs. Leicht) Küchenmöbel 21. Juli 2013
Marqurdt Pronorm Proline Küchenmöbel 6. Mai 2013

Diese Seite empfehlen